Skip to content

Saatgut von der Wildtomate Rote Murmel - Ich habe Saatgut abzugeben und hoffe ein paar Hobbygärtner für diese Tomate begeistern zu können

In der Vergangenheit habe ich bereits öfter über unsere in diesem Jahr angepflanzte Wildtomate berichtet. Sie wuchs und gedieh hervorragend und die Ernte war am Ende auch als gut zu bezeichnen. Die alte Sorte namens "Rote "Murmel" schenkte uns sehr viele Früchte, aus denen wir einige sehr schmackhafte Tomatensaucen für die hausgemachte Pasta gemacht haben.
So üppig kann eine Ernte bei der alten Tomatensorte Rote Murmel ausfallen. Ich habe den Verdacht es wird wieder eine leckere selbst gemachte Pasta mit intensiven Tomatensauce geben.
So üppig kann eine Ernte bei der alten Tomatensorte Rote Murmel ausfallen - es gibt leckere selbst gemachte Pasta mit richtig intensiver Tomatensauce!
Alles in allem war es, was die Tomaten angeht, ein gutes Jahr für uns. Wir sind nicht darin "ertrunken", hatten aber immer ausreichend, so dass wir uns ein oder zwei Mal in der Woche etwas leckeres mit Tomaten machen konnten.
Nächstes Jahr werden wir die "Rote Murmel" definitiv wieder anbauen, das steht jetzt schon fest.

Auf Grund dieser positiven Erfahrungen und der guten Eigenschaften, was die Pflege und den Standort dieser Wildtomate angeht, habe ich viel Erstaunen und Nachfragen zu dieser Tomatensorte erfahren. Nachdem ich dann per Facebook darauf gestoßen wurde, doch Saatgut davon zu gewinnen und gleichzeitig Hinweise bekam, wie das funktionieren würde, war in mir eine Idee geboren. Ich habe es mir zum Ziel gemacht ein paar hundert Samen zu gewinnen und sie den Gartenfans unter Euch zu treuen Händen zu geben. Heute ist der Tag gekommen, an dem die "Aktion Rote Mumel 2014" startet.

Die Wildtomate Rote Murmel wächst sehr üppig, wenn sie allzu gut gepflegt wird. Hier ist weniger Pflege mehr.
Die Wildtomate Rote Murmel wächst sehr üppig, wenn sie allzu gut gepflegt wird. Hier ist weniger Pflege oftmals mehr.
Vorab möchte ich nochmal ein paar Hinweise geben, um was für eine Sorte es sich hier handelt und welche Bedingungen sie erwartet. Des weiteren ist es bei dieser Sorte wichtig darauf zu achten, wie sie sich in Eurem Garten macht. Denn man sollte schon ein paar Vorraussetzung mitbringen, damit man mit ihr glücklich werden kann!
Den Anbau und Ernteverlauf habe ich ein paar Artikel hier im Blog bereits geschildert und auf dem einen oder anderen Bild gezeigt, was sie uns an Tomaten geboten hat. Angefangen beim ersten Bericht, der die "Rote Murmel" noch im Anfangsstadium zeigt und meine Freude schildert, als sich dann irgendwann auch mal das große Wachstum eingestellt hat. Weiter ging es mit einem Zwischenbericht, in dem sich das große Potential der Wildtomate bereits andeutete. Mitten in der Ernte gab es einen Zwischenberticht von der "Roten Murmel", als ich schon glaubte es würde uns mit der Ernte gut treffen. Den Abschluß machte ein Bericht Anfang Oktober, als das Erntevolumen seinen Höhepunkt erreichte.

Unsere diesjährige Ernte im Oktober ist die größte Ernte des Jahres. Mal sehen wie es im Oktober noch weiter geht.
Unsere diesjährige Ernte im Oktober ist die größte Ernte des Jahres. Mal sehen wie es im Oktober weiter geht.
In all diesen Berichten könnt Ihr schon einige wichtige Erfahrungen unsererseits mit dieser Tomatensorte nachlesen. Dennoch möchte ich Euch hier, bevor Ihr Euch entscheidet in den Kampf um eine Portion Samen einzugreifen, nochmal besonders auf die Vorteile und besonderen Eigenheiten dieser alten Sorte hinweisen. Sie ist definitiv nicht für jeden von Euch geeignet. Das betrifft weniger den grünen Daumen oder die Bodenbedingungen und Pflegeaufwand, viel mehr den Platzbedarf und die Wuchsbedingungen. Seht aber selbst:
  • Der Aussaatzeitpunkt in einem kleinen Blumentöpfchen mit Blumenerde, Ansaaterde oder einem ähnlich lockeren Boden ist Mitte Februar bis Mitte März. Ich habe dieses Jahr erst Anfang April angefangen und das ist auch etwas geworden. Sie hat dann nach hinten heraus etwas länger mit allem gebraucht.
  • Die Zucht beginnt allerdings in den heimischen 4 Wänden bis die Fröste vorüber sind und die Temperaturen etwas steigen. Definitiv sollte man die Eisheiligen hinter sich lassen! Als Richtwert wird Mitte Mai als Zeitpunkt für das Heraussetzen angegeben.
  • Die "Rote Murmel" ist keine Tomate für die Stange! Sie ist eine rankende Tomate und es werden viele einzelne "Äste" am Ende aus der Erde kommen. Dem entsprechend ist ein Rankgestell von Vorteil, sonst wächst sie auf der Erde weiter in die Breite.
  • Bei guter Pflege kann sie gut 1-2 Quadratmeter Fläche einnehmen, so stark ist dann Ihr Wuchs. Viel Wasser begünstigt diesen Wuchs sehr stark! Sie ist somit definitiv nichts für den kleine Balkon.
  • Größere Pflegeaufwände benötigt sie nicht. Bei gutem Wuchs habe ich festgestellt, dass es sehr von Vorteil ist, wenn man sie regelmäßig beschneidet. Dabei habe ich immer versucht einigermaßen den Wuchs zu lenken, damit ich einerseits an die Früchte herankomme und andererseits kein grünes Knäuel entsteht.
  • Sie bekommt Früchte an Rispen. Die Früchte sind so groß wie ein 10 Cent Stück. Das ist nicht groß, dafür kann sie aber gut eine vierstellige Anzahl Früchte bekommen!
  • Die Früchte sind sehr süß, müssen aber vorsichtig geerntet werden. Bei zu viel Druck platzen sie schnell und können dann nicht mehr gelagert werden.
  • Die Ernte ist beschwerlicher als bei den konventionellen Züchtungen für die Stange. Je nach Größe der Pflanze erntet man von kurz über dem Boden bis in 2 Meter Höhe. Dazu kommt noch der große Umfang der Pflanze, was die Ernte nicht vereinfacht.
  • Dafür bekommt man eine Pflanze die gegen Fäule sehr widerstandsfähig ist. Man sollte nur im Herbst, wenn es vermehrt regnet, darauf achten, dass sie nicht komplett zu wuchert. Dann trocknet das Grün im Inneren je nach Sonneneinstrahlung eventuell nicht mehr ab und durch die dauerhafte Feuchtigkeit kann es dann dennoch unter Umständen zu einem Pilz kommen. Mit dem richtigen Schnitt hat man da gar kein Problem.
  • Vorteilhaft ist weiterhin, dass diese alte Sorte im Freiland gedeiht und keinen Schutz vor Regen benötigt!
  • Es muss auf keine spezielle Düngung geachtet werden. Ein normaler Boden mit ausreichend Nährstoffen reicht völlig aus. Also bitte keine Tomatenerde oder ähnlichers kaufen!
  • Weil diese Sorte ursprünglich aus den Anden stammt, kommt sie auch mit Temperaturen im Oktober gut klar. Sie blüht sogar weiter! Ihr bekommt also Tomaten bis der Frost einsetzt.
Wenn Ihr nach all den Schilderungen immer noch der Meinung seid, dass dies Eure Sorte ist, dann vergebe ich hiermit 20 Pakungen Saat von der Sorte "Rote Murmel" mit je 10 Saatkörnern.
Es gibt kein Losverfahren oder ähnliches! Vermerkt einfach im Anschluß einen Kommentar unter diesem Artikel, daß Ihr Saatgut haben wollt, und die ersten 20 bekommen den Zuschlag. Sollte es schon 20 Meldungen geben bitte nicht nachlassen. Ich behalte ein paar Packungen als Reserve, falls mal wieder etwas auf dem Postweg verloren geht. Sollte also alles ankommen, werde ich diese Pakete dann nachgelagert auch noch verschicken. Auch hier wieder in der Reihenfolge des Eingangs der Kommentare!

Bitte keine Adressen in den Kommentaren vermerken. Ihr gebt bitte Eure Mailadresse beim Kommentar im entsprechenden Feld an. Diese wird nicht öffentlich gemacht, aber ich werde Euch auf diesem Wege nach Eurer Adresse fragen. Dann muss diese keiner öffentlich kund tun.

Für weitere Fragen stehe ich sehr gerne zur Verfügung. Seht bitte von Mails ab, ob Ihr Saatgut bekommen könnt. Im Rahmen dieser Aktion zählen nur die Kommentare. Um allen dieselben Chancen einzuräumen, wird es keinen anderen Weg zum Saatgut geben. Bitte habt Verständnis dafür.
Ich fürchte, dass es ein paar enttäuschte Gesichter geben wird, leider habe ich nicht mehr Saatgut. Da ich diese Sorte aber im nächsten Jahr wieder anbauen werde, komme ich wohl nicht umhin wieder eine solche Aktion ausrufen zu müssen ...

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und hoffe, dass ich ein paar Hobbygärtner für diese Sorte begeistern kann.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jens Backhaus am :

Jens BackhausDa warst Du mal wieder die Erste ;-)
Ich denke ich brauche nicht viel zu sagen, aber Di hast ein Saatpaket!
Ich hoffe Du hälst mich nächstes Jahr auf dem Laufenden, wie sich machen und was Ihr aus den kleinen Körnchen zaubern konntet.

Vielen Dank für die Teilnahme,
Jens

Conja am :

ConjaEigentlich hätte ich ja total gerne was von den Samen, allerdings werde ich damit wohl frühestens 2017 was anfangen können, halten die sich so lange? Oder kann ich die Tomate wohl auch auf meinem Balkon (immerhin Südbalkon) kultivieren? Wenn ja, wäre ich doch dabei. Selbstgezüchtete Tomaten sind sooooo toll!

Conja am :

ConjaOder ich nötige meine Eltern die Tomaten für mich anzubauen... das wäre auch eine gute Lösung glaube ich, die haben genug Gartenfläche :-)

Jens Backhaus am :

Jens BackhausDeine Eltern zu nötigen ist in dem Zusammenhang deutlich weniger schlimm als es zuallererst klingen mag ;-)

Du kannst sie schon mal vorbereiten, denn eines der Saamenpakete gehört Dir!
Ich hoffe sie schenken Euch leckere Abende :-)

Gruß,
Jens

Conja am :

ConjaIch freu mich! Und ich denke ich werde zwei oder drei Samen auf meinem Balkon versuchen und die übrigen meinen Eltern geben. Die gärtnern eigentlich auch gerne... also mein Vater mäht vor allem gerne Rasen, aber wenn man die Tomate deutlich genug kennzeichnet, solang sie klein ist, wird er sie schon nicht ummähen und meine Mutter wird sie sicher keine tüdeln ;-)

Jens Backhaus am :

Jens BackhausIch bin auch gespannt, was das wird. Dann machst Du den Feldversuch mit der kultivierung auf dem Balkon ;-)
Mal sehen wie sich da machen bzw. wie Du sie gebändigt bekommst.

Gruß,
Jens

gaby am :

gabyIch möchte den Samen der wildtomate rote Murmel. Ich verfolge schon einige Zeit den Beitrag der Tomate.ich bin begeistert aber habe sie in keinem Handel gefunden. Lg Gaby

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Gaby,

auch Dich kann ich beglückwünschen, Du bekommst ein Paketen mit den Samen!
Meine Daumen drücke ich auch Dir schon mal für die nächste Tomatensaison!
Auch Du solltest eine Mail haben, hoffe ich.

Gruß,
Jens

Jasmin am :

JasminHallo jens.

Das wäre was für mich diese Tomaten.
Lg Jasmin

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Jasmin,

ich danke Dir für die aktive Bewerbung um die Tomatensamen :-)
Auch Du bist dabei und bekommst ein Paketen! Ich hoffe, dass sie in Deinem Garten genauso gedeihen wie bei uns.

Gruß,
Jens

P.S.: Du hast Post ;-)

Katharina Philipp am :

Katharina PhilippHallo
wie ich schon vor einiger zeit gesagt habe, bewerbe ich mich für die Samen. Sie wird sich sicher in Rheinhessen wohl fühlen
Danke
Katharina Philipp

Jens Backhaus am :

Jens BackhausSie werden sich ganz sicher bei Euch wohlfühlen. Ich bin schon gespannt, ob sie Euch das auch so gut zeigen werden :-)
Du bist dabei und hast eines der Pakete gewonnen!

Gruß,
Jens

Hilde am :

HildeKlingt super! Da hätte ich auch gerne was, wenn möglich.

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Hilde,

Glückwunsch, Du bist dabei!
In Kürze gehen auch Samen zu Dir auf den Weg :-D
Ich denke es sollte bereits ein Mail in deinem Postfach sein. Wenn nicht, dann sag kurz bescheid.

Gruß,
Jens

Mario Kaps am :

Mario KapsHallo,

ich finde Deine alte Tomatensorte sehr interessant! Ich verwende in der Küche sehr gerne alte Sorten, weil ich das Aroma häufig viel klarer, deutlicher aber manchmal auch etwas eckiger und kantiger finde. Also ein Aroma mit Charakter.

Die Schilderung Deiner Tomate, insbesondere das sie auch im Freiland ohne Regenschutz kultiviert werden kann ist interessant. Im Garten habe ich ausreichend Platz und könnte der Roten Murmel eine gute "Murmelbahn" bieten auf der sie sich entfalten könnte.

Also kurz und Gut: Du hast mich neugierig gemacht und ich würde mich sehr über ein Päckchen mit dem Samen freuen!

Viele Grüße und einen schönen Abend
wünscht Mario

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Mario,

ich arbeite mich so langsam vor und kann auch Dir jetzt die frohe Kunde überbringen, dass Du eine Sendung Samen bekommst.
Du bekommst eine elektronische Post von mir ;-)

Gruß,
Jens

doris am :

dorisich freu mich schon sehr auf deine wildtomate.
liebe grüße aus Oberösterreich!
doris

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Doris,

ich freue mich, dass auch in Oberösterreich Interesse an der Tomate besteht :-)
Auch Du bekommst natürlich ein Paket von den Samen. Ich hoffe es ist in Kürze bei Dir!

Gruß,
Jens

Manuela am :

ManuelaWir würden uns freuen, deiner roten Murmel hier bei uns in Oberfranken eine neue Heimat in unserem Garten schenken zu dürfen. Hier dürfte sie einfach drauf los murmeln. Liebe Grüße aus dem Frankenwald

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Manuela,

herzlichen Glückwunsch, auch Dir werde ich ein Paket mit Samen zukommen lassen.
Du hast gleich eine Mail von mir ;-)

Gruß,
Jens

chrissy am :

chrissySpannend. Wir sind seit Mai Schrebergärtner und haben schon viele Hochbeete gebaut. Ich würde die Tomaten gerne in einem groß ziehen und bin gespannt, wie sie im Norden klar kommt.
Liebe Grüße
chrissy

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Chrissy,

ich bin mal gespannt ob Dein Hochbeet zum Mount Garten mutiert, wenn Du die Rote Murmel dort kultivierst :-)
Du hast eine Mail von mir bekommen!

Gruß,
Jens

balderus von Arthas am :

balderus von ArthasIch esse zwar keine Tomaten aber vielleicht bekomme ich so ein Essen mit einer sehr netten jungen Dame grins

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Balderus,

na das mit dem Essen sollte auf diesem Wege auf jeden Fall klappen!
Ich schicke Dir auf jeden Fall ein paar Samen vorbei, damit Du im nächsten Jahr das Treffen in Angriff nehmen kannst!

Gruß,
Jens

Biggi am :

Biggiwhow - ich bin noch ganz am Anfang meiner Gartenkarriere- dafür unter erschwerten Bedingungen (in Norwegen), Wildtomaten möchte ich nächstes Jahr auch probieren, wäre daher sehr erfreut mitmachen zu dürfen :D
Dir erstmal Glückwunsch zum Erfolg!

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Biggi,

ich bin echt gespannt, was die Tomaten zu Norwegen sagen!
Der Mut muss belohnt werden, und zwar mit einem Paket Samen. Schau doch mal in dein elektronisches Postfach, damit Du im nächsten Jahr die nächste Karrierestufe erklimmen kannst ;-)

Gruß,
Jens

Biggi am :

BiggiIch grinse hier immer noch :D
Ich werde berichten!
DankeDankeDanke!

Jens Backhaus am :

Jens BackhausGern geschehen Biggi! Dank Facbook, da würde ich auf diese Idee gebracht ;-)
Freue mich schon auf Deinen Bericht! Bin gespannt was die Tomate bei allen Mitstreitern so im Garten anstellt :-D

Gruß,
Jens

Stefan am :

StefanMein Vorschlag: Biggi ist dann für die weitere Produktion von Samen und deren Versand innerhalb Norwegens verantwortlich. Klingt nach einer Sorte die hier gut geeignet ist. Ich bestelle dann schon mal ein Päckchen :-)

Jens Backhaus am :

Jens BackhausDas ist eine spitzenmäßige Idee, Stefan!
Du klärst das mit Biggi, in Ordnung?
Ich schaue mal wie weit ich in der Liste komme. Du stehst drauf und wenn ich ausreichend wenig Verlust auf dem Postweg habe, dann wirst Du hier von mir hören dass es auch für Dich losgeht ;-)

Gruß,
Jens

Katja am :

KatjaHi Jens
wenn du auch Samen nach Österreich schickst, wäre ich gerne dabei :)
Ich bin zur Zeit hauptsächlich chillierfahren, aber Tomaten reizen mich auch :)
lG
katja

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Katja,

ich bin nun bei Dir angekommen und kann Dir sagen, Du bist dabei!
Jetzt musst Du mir nur noch auf meine Mail antworten und dann kann die Tomate nächstes Jahr zeigen, ob sie auch Österreich kann ;-)

Gruß,
Jens

rita kurek am :

rita kurekhallo jens,

so, jetzt auch hier gggg ich würde mich sehr freuen über ein päckcken samen. ich glaube, bei 1200m² garten wird sich sicher ein geeignetes plätzchen finden lassen. falls ich zu den auserkorenen gehören sollte, sage ich schon jetzt danke und werde an dich denken bei meiner ersten selbstgemachten paradeissauce nächstes jahr

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Rita,

ich habe eine frohe Kunde für Dich!
Du gehörst zu den auserkorenen!
Ich habe Dir eine Mail geschickt für alles weitere. Ich hoffe, dass Dir die Sauce im nächsten Jahr schmecken wird ;-)

Gruß,
Jens

Tina am :

TinaHallo, meine Familie und ich sind große Tomatenfans und würden uns deshalb sehr über Saatgut von der Wildtomate freuen! LG, Tina

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Tina,

auch Du bist dabei!
Wenn Du mir noch auf meine e-Mail antwortest, dann freue ich mich Euch Tomatenfans ein kleines Samenpaket zukommen lassen zu dürfen.

Grüße aus dem Norden,
Jens

Tanja Leder am :

Tanja LederIch würde mich rießig über eine Tüte Samen freuen. Ich war eh schon auf der Suche nach dem Samen der Roten Murmel, da ich es sehr spannend finde alte Sorten zu pflanzen und in letzter Zeit immer mal wieder etwas gelesen hatte. In unserem Gemüsegarten findet sich sicher ein Plätzchen.

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Tanja,

nachdem nun schon einige Samensendungen angekommen sind, räume ich die nächsten Plätze ab.
Jetzt bist Du andere Reihe, denn auch Du sollst Samen bekommen :-)
Du hast eine Mail von mir bekommen mit allen weiteren Dingen. Herzlichen Glückwunsch!

Gruß,
Jens

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Tanja,

nachdem nun schon einige Samensendungen angekommen sind, räume ich die nächsten Plätze ab.
Jetzt bist Du andere Reihe, denn auch Du sollst Samen bekommen :-)
Du hast eine Mail von mir bekommen mit allen weiteren Dingen. Herzlichen Glückwunsch!

Gruß,
Jens

Elke am :

Elkeich würde mich sehr über saatgut für die rote murmel freuen! bin neu im gärtnern und probiere mich und meinen garten gerade aus.

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Elke,

wenn Du Dich über Saatgut freuen würdest, dann sollst Du auch welches bekommen :-)
Denn auch Du bist dabei! Ich habe Dir eine Mail geschickt, in der alles weitere steht. Schau doch mal nach und melde Dich bei mir.

Gruß,
Jens

Edith Schöny am :

Edith SchönyHallo und Guten Abend!
Ich würde auch noch gerne von diesen Tomatensamen haben.
Habe schon einige Sorten im Anbau gehabt.

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Edith,

ich habe frohe Kunde für Dich. Du kannst noch Samen bekommen. Ich habe nun auch die letzten verlorengegangen Sendungen mit Nachlieferungen versorgt, so dass ich nun weiter machen kann.
Du hast eine e-Mail mit allem weiteren von mir bekommen.

Gruß,
Jens

Trinker Ingrid am :

Trinker IngridHallo,Jens! Die Tomate würde mich seeehr freuen,da sie für unser Klima denk ich ideal wäre Ich komme aus Schladming in österreich Liebe GrüsseIngrid

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Ingrid,

was lange dauert wird hoffentlich noch gut. Ich habe nun doch noch Samen für Dich. Du bkommst gleich eine Mail von mir mit weiteren Informationen.

Gruß,
Jens

Nadja am :

NadjaHallo Jens,

ich bin zu spät dran, oder? Habe eben erst deinen Post gelesen :(( Falls du noch Samen hast, würde ich mich riiesig freuen! Genau so eine Tomate fehlt mir nämlich noch. Bei mir hätte sie auch richtig schön Platz.

Ich kann dir im Tausch Samen von einer robusten und leckeren gelben Wildtomate anbieten und (wenn du magst) von meiner Lieblingstomate Black Cherry. Magste? :D

LG Nadja

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Nadja,

auch wenn Du vermutlich kaum noch damit gerechnet hast, es sind noch Samen da. Es haben alle vorab auch meine Nachsendungen bekommen bzw. die letzten sind auf dem Weg, jetzt kann ich die Rest auch noch unter die Leute bringen.
Du hast eine e-Mail mit allem weiteren erhalten.

Gruß,
Jens

Sonja am :

SonjaJa hier auch Interesse...

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo,

ich habe eine späte aber gute Nachricht für Dich. Es sind noch Samen da und die würde ich Dir gernen zukommen lassen.
Du hast eine e-Mail von mir bekommen, wo drin steht wie es nun weitergeht.

Gruß,
Jens

Stefan am :

StefanHei Jens,

Ich fühle mich bei der Samenversendung benachteiligt (25.11.). Bis Biggi soweit ist die Samen in Norge zu verteilen, vergeht ja noch mindestens eine Saison ;-)

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Stefan,

Irgendwie hast Du mich gerade verloren. Biggi hat doch schon Samen bekommen! Si sagt das zumindest meine Buchführung. Oder habe ich Dich irgendwo vergessen mit Samen zu beglücken?
Holf mir doch bitte mal weiter.

Gruß,
Jens

Sefan am :

SefanGenau das meine ich, Jens ;-)

Die Grundidee war wohl das Biggi aus den Samen von dir selbst Samen zieht und diese dann hier in Norge vertreibt.... scroll einfach zu Biggi´s Eintrag....

Da du nunmehr aber doch noch welchen zu versenden hast, statt der eingangs angebotenen 10 Tüten, dann könntest du ja vielleicht doch ein Tütchen für mich entbehren und ich müsste nicht noch eine Saison warten....scheint die rote Murmel doch gut angepasst zu sein an das hiesige Klima...
Ansonsten warte ich eben...

Jens Backhaus am :

Jens BackhausJetzt hast Du mich!
Kein Problem. Schick mir an die Mailadresse im Impressum einfach Deine Adresse wo die Samen hin sollen und es geht los damit ;-)

Gruß,
Jens

Sonja am :

SonjaHallo schönen guten Abend.
Ja hier auch Interesse... Komme aus Holland und würde mich riesig über die Tomaten freuen ich hoffe echt das noch ein Säckchen übrig bleibt für mich...
Gruß sonja

Katharina Philipp am :

Katharina PhilippDanke für die Samen und die Anleitung, ich werde nächstes Jahr berichten

Herzliche Grüße
Katharina Philipp

Lourenda am :

LourendaHallo, wenn es noch welche gibt, würde ich der roten Murmel gern einen Platz auf meinem Balkon/mini Dachgarten reservieren. Brauche nur 5-6 Samen, mehr Platz ist nicht.

Wäre toll

lg

Lourenda

Jens am :

JensHallo Lourenda,

ich werde jetzt nach den Feiertagen nochmal schauen, was alles übrig ist und dann in der Liste weiter machen. Noch hast Du Chancen ;-)

Gruß,
Jens

Lourenda am :

LourendaHey Jens, weist du schon ob es mit den Samen noch klappen könnte? die ersten Tomaten sind schon gekeimt und da soll die rote Murmel wenn auch bald in die Erde..

LG
Lourenda

anja sommer am :

anja sommerWürde mich freuen, wenn ich noch ein paar Samen bekommen könnte. Vielen dank. Lg

Rene Beyers am :

Rene BeyersIch wollte nur ein großes Lob da lassen.
Solche Aktionen sind wirklich Super !

Vor ein paar Minuten habe ich ein Paket Samen ( 10 Stk.) für 5 € (!!!) gekauft.
Nunja... Ich werde sie auch vermehren :) und für 0€ unter die Leute bringen :D

Jens Backhaus am :

Jens BackhausIch danke Dir Rene! Vielen Dank für die warmen Worte.

Chrissy am :

Chrissy Kann ich die Samen Zimmer Gewächshaus schon vorziehen??

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Chrissy,

tut mir leid, dass ich heute erst antworte!
Also prinzipiell reichen kleinen Planzbehälter, etwas Blumenerde und gut ist. Ein kleines Gwächshaus brauchst Du nicht, die werde auch bei normalen Bedingungen etwas. Bei solch einem Gewächshaus hatte ich in der Vergangenheit immer Probleme mit Schimmel, weil der Boden immer feucht bleibt. Das soll zwar auch so, aber mit feuchter Luft, feuchtem Boden und höheren Temperaturen, wenn die Sonne rein scheint, hatte ich da immer Probleme.
Ganz normal auf eine Unterlage die Behälter stellen und alles ist gut.

Gruß,
Jens

Tina am :

TinaHallo Jens!
Sind noch ein paar Samen übrig?
Ich würde gerne die Rote Murmel in meinem Garten haben.Vielen Dank!

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Tina,

im Moment habe ich noch welche. Bin gerade dabei die Liste bis zum Ende abzuarbeiten. Du stehst jetzt mit drauf!

Gruß,
Jens

Lourenda am :

LourendaMeine Samen sind heute angekommen, vielen Dank dafür!

Was wäre wohl die platzsparendste Variante für die Murmel, habe leider nur einen Balkongarten und da wird die Trichteranbauform nicht so einfach zu realisieren- vielleicht als hängende Kultur in einer Ampel oder einem Blumenkasten?, ich dachte ich "lege" die bereits etwas größere Pflanze zum Großteil quer in den Kasten so das sie Viele Zusatzwurzeln bilden kann?

LG

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHm das ist mal eine sehr gute Frage. Prinzipiell ist dies eine sehr üppig wachsende Tomate. Da habe ich noch keine versuche gemacht, wie man die klein halten kann. Ich denke dann würdest Du den Feldversuch antreten. Aber wenn Du sie lenkst, dann kannst Du sie in alle Richtigungen ziehen. Sei aber nicht erstaunt, wenn Du von Deinem Balkon danach nichts mehr siehst ;-)

Melanie Harter am :

Melanie Harter:-) Tolle Sache :-)

Falls noch welche übrig wären, ich nehme sie sehr gerne :-)

Sie reisen sogar mit mir 1000 km an den frz. Atlantik :-)

LG

Mela

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Melanie,

Du wirst in Kürze von mir hören, ob es geklappt hat. Morgen oder übermorgen werde ich die letzten Samen auf dem Papier vergeben, dann mede ich mich auf jeden Fall!

Gruß,
Jens

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Melanie,

ich habe heute ein paar Samen auf die Reise geschickt und hoffe, dass sie wohlbehalten ankommen.

Gruß,
Jens

Stefanie Romeikat am :

Stefanie RomeikatIch hätt auch gerne ein Päckchen, hab massig Platz und viel Sonne im Garten :)

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Stefanie,

Du wirst in Kürze von mir hören, ob es etwas geworden ist. Ich mache die Tage eien Aufstellung für die letzten Umschläge und melde mich auf jeden Fall bei Dir!

Gruß,
Jens

Petra Eisele am :

Petra EiseleVon mir würden die Samen auch einen schönen Platz mit viel Sonne und pflege un Hege bekommen falls ich ein paar solche bekommen würde mir gefallen solche pflanzen sehr welche so üppig gedeihen

Jens Backhaus am :

Jens BackhausDie letzte Charge werde ich diese Woche fertig machen. Ich rechne mal druch ob ich genug Samen habe und sage Dir auf jeden Fall bescheid!

Gruß,
Jens

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Petra,

es sind in der tat noch ein paar da.
Ich habe Dir eine Mail mit allem weiteren geschickt.

Gruß,
Jens

Josy Jager am :

Josy JagerGuten Morgen lieber Jens wen es Möglich ist hätte ich gerne ein wenig Samen bin Gärtnerin von Beruf und Leidenschaft . Das Porto übernehme ich natürlich. Freue mich sie Ewentuell in Österreich anbauen zu können Lg Josy Jager

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Josy,

na dann schau mal nach Deinen Mails, dasmit ich Dir ein paar Samen zuschicken kann ;-)

Gruß,
Jens

Sam Kargl am :

Sam KarglHallo Jens!
Hab gerade selber aus selbst gezogenen Samen Tomaten angesetzt. Würde gerne auch Deine versuchen - aber ich glaub ich bin schon etwas spät dran.
lg SAM

müller ursula am :

müller ursulahallo jens,bin erst heute auf die tolle tomaten-seite gestossen.gibt es auch dieses jahr noch ein paar samenkörner von der wildtomate rote murmel.. würde mich darüber recht freuen.lb grüsse aus frankenursula

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Ursula,

ich glaube, dass ich noch ein Päckchen mit 10 Samen "rumfliegen" habe. Werde mal auf die Suche gehen. Wenn ich es finde, kannst Du das sehr gerne haben.
Du bekommst gleich eine Mail von mir dazu.

Gruß,
Jens

Stefan Lindner am :

Stefan LindnerHei Jens,

Hast du meine Samen vergessen oder sind die auf dem Postweg verschollen 8o ?

Gruss aus Norge

Jens Backhaus am :

Jens BackhausMoin Stefan,

die sind wohl bei der Post irgendwo im Nirvana verschwunden, wenn Du immer noch nichts bekommen hast. Na dann schicke ich nochmal was los. Adresse habe ich ja. Danke für die Rückmeldung!

Gruß,
Jens

Stefan Lindner am :

Stefan LindnerHei Jens,

Vielen Dank :-)

Bitte nicht nach Bielefeld schicken, ich hatte dir im Mailaustausch eine andere Adresse mitgeteilt.
Vielleicht lags ja auch daran.

Jens Backhaus am :

Jens BackhausWird gemacht!

Chrissy am :

Chrissy Ich habe im letzten Jahr Samen bekommen. Es sind auch schöne Pflanzen daraus geworden, die aber leider alle Opfer der Braunfäule wurden. Das war unglaublich frustrierend. Leider finde ich nirgends Samen der roten Murmel :-(

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Chrissy,

wenn ich noch ausreichend Samen habe, schicke ich Dir gerne welche! Ich schaue mal nach, wie viel da in der Schublade liegt.
Prinzipiell kann ich Dir raten, sie regelmäßig zu beschneiden. Wenn sie sehr gute Wachstumsbedingungen hat und nicht optimal der Sonne ausgesetzt ist, kann die Braunfäule sonst schnell um sich greifen. Das Grün wächst so immens und dicht, dass die Pflanze im Innenbereich kaum Sonne bekommt und nie richtig abtrocknet. Des wegen schneide ich alle 1-2 Wochen ein paar Äste, die nichts tragen, raus, damit der Busch nicht zu sehr zu wuchert. Das erleichtert am Ende auch das Pflücken, weil man sich im Originalzustand schon echt verbiegen muss, um an die Früchte zu kommen.

Gruß,
Jens

Chrissy am :

Chrissy Das ist sehr nett. Sie waren letztes Jahr mit Gurken im Gewächshaus. In diesem Jahr habe ich vor, die Tomaten mit Überdachung ins Freiland zu setzen.

Liebe Grüße
Chrissy

Jens Backhaus am :

Jens BackhausFreiland ist immer gut für diese Sorte. Aber wie sie im Gewächshaus Braunfäule bekommen habe, ist mir ein Rätsel. Ich kann mir höchstens erklären, dass irgendwas die Sporen eingeschleppt hat.

Mimi am :

MimiDanke für deinen Artikel. Ich habe mir vor einigen Tagen Samen der roten Murmel gekauft. Die Beschreibung im Shop ließ doch noch einige Fragen offen und ich habe sie einfach aus dem Bauchgefühl heraus gekauft. Da wollte ich natürlich wissen, welche Erfahrungen andere mit dieser Sorte haben. Bisher hatte ich immer nur Stabtomaten auf dem Balkon (mal mehr mal weniger erfolgreich) . Jetzt habe ich aber endlich einen großen Garten und weiß durch deinen Artikel, was mich mit der roten Murmel erwartet. Liebe Grüße und eine gute Gartenzeit :-)

Tomatenfan am :

TomatenfanHi, jetzt bin ich ja mal gespannt, ob das 3 Jahre später auch noch funktioniert .Habe momentan f1 hybriden in Garten stehen und würde auch gerne kommendes Jahr mal eine alte Sorte anpflanzen. Die Beschreibung klingt ja super. Viele Grüße Der Tomatenfan

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Trackbacks

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Der Oktober wird zum Tomatenmonat - Die Wildtomate Rote Murmel trägt auch im Herbst noch viele Früchte und füllt die Lücke bis zum Winter

Vorschau anzeigen
Jetzt nach unserem Urlaub habe ich mich darauf eingestellt, die letzten Überbleibsel des Gemüsegartens und der Blumen zu entsorgen und damit den Garten für den Winter fertig zu machen. Die Tomaten im Haus haben mir dieses Vorhaben auch bestätigt. Auch im