Skip to content

Hinter die Blogkulissen geschaut und ein bisschen Licht ins Dunkel gebracht - Ein kleines Interview zu meinen Blogaktivitäten und wie ich es privat mit einigen Idealen halte

Heute mache ich Euch den Nachrichtensprecher. Es geht nicht um das große Weltgeschehen, sondern um News im Kleinen. Ich hatte mal wieder das Vergnügen, ein bisschen was von mir und meinen Beweggründen für das Bloggen preisgeben zu dürfen. Die Katrin von blogg.de hat mir ein paar Fragen gestellt, auf die ich bereitwillig geantwortet habe. Es war eine interessante Erfahrung, mal jemand außen stehenden in meine Blog-Gedankenwelt eintauchen zu lassen.

Auch wenn man meint, solch Fragen zum eigenen Tun im Vorbeigehen beantworten zu können, fand ich es sehr interessant, mich mal bewusst mit einigen Dingen auseinander setzen zu müssen. Ich mache so einiges und das auch mit viel Spaß. Aber wenn ich drüber nachdenken muss und es aufschreiben möchte, stelle ich mir auch hier und da mal selber Fragen zu dem wie, warum oder wieso. Nicht dass ich an dem was ich hier mache zweifel, aber ab und zu macht es schon Sinn die eigene Motivation auf den Prüfstand zu stellen oder sein Tun konstruktiv zu hinterfragen.
So erging es mir bei dem kleinen Interview, welches Ihr auf blogg.de nachlesen könnt. Nochmal vielen Dank an Katrin, dass sie mir diese Chance gegeben hat. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und wenn mal wieder Fragen im Raum stehen, die ich beantworten soll ... ich bin bereit!

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Trackbacks

Keine Trackbacks