Skip to content

Mit einem Müsli nach Bircher Art gut in den Tag gestartet - Schnell gemacht und sättigend gibt es Kraft für einen guten Beginn des Tages

Neben Brötchen, Rührei, Speigelei oder Müsli esse ich morgens zum Frühstück auch gerne mal ein Müsli nach Bircher Art. Allerdings gab es das bisher nur im Hotel für mich, weil ich mich selber noch nicht damit befasst hatte. Nach einigen Wochen rum probieren habe ich endlich Ergebnisse erzielt, die mir schmecken. So kann ich mir das Frühstück am Wochnenende öfter versüßen und Abwechslung auf den Tisch bringen. Denn immer nur das übliche Brötchen finde ich irgendwann auch ein bisschen eintönig.

Bie Blaubeeren obendrauf geben dem Bircher-Müsli einen interessanten Biss. Mit ganzen Früchten schmeckt es nochmal besser.
Bie Blaubeeren obendrauf geben dem Bircher-Müsli einen interessanten Biss. Mit ganzen Früchten schmeckt es gleich viel besser.
Ich nenne es "nach Bircher Art", weil ich bisher keine zuverlässige Informationsquelle auftun konnte, welche die Originalrezeptur oder den Originalansatz für ein Bircher Müsli enthält. Es basiert auf Haferflocken oder anderen Getreideflocken, gerne auch eine Mischung unterschiedlicher Getreidesorten, welche eingeweicht werden. Das macht sie leichter verdaulich und ist somit unter Umständen auch für Leute geeignet, welche mit normalem Müsli nicht zurecht kommen. Die eingeweichten Flocken werden zusammen mit Obst, sei es frisch oder getrocknet, oder auch Nüssen gereicht. Alles in allem eine sehr gesunde und nahrhafte Speise. Ich esse es gerne zum Frühstück, vor allem weil es nach einer ordentlichen Schale davon in der Regel nichts anderes mehr braucht.

Solch ein Müsli geht auch gut mit anderen Früchten. Die Basis passt zu fast allem, so dass in jeder Jahreszeit Früchte zu bekommen sind.
Solch ein Müsli geht auch gut mit anderen Früchten. Die Basis passt zu fast allem, so dass in jeder Jahreszeit Früchte greifbar sind.
Die Früchte und/oder Nüsse werden klein geschnitten oder gerieben/gehackt und je nach Geschmack zum Anfang des Einweichprozesses oder erst kurz vor dem Verzehr in der Müsli gegeben. Klassisch gehört auf jeden Fall der Apfel dazu. Diese Basis lässt sich aber mit fast allen Früchten kombinieren, welche wir aus unseren Breitengraden kennen. Je nach Frucht können diese auch püriert und komplett in das Müsli eingearbeitet werden, was dem Ganzen eine völlig andere Geschmacksrichtung geben kann. Ich gehe zu Hause grundsätzlich mit der Saison. Je nachdem was ich auf dem Markt bekomme, finden immer wieder andere Früchte den Weg in mein Frühsrück.

Was kosten die Zutaten?


Benötigte Zutaten:

  • 200g Haferflocken/Flockenmüsli Eurer Wahl
  • 100g Buttermilch
  • 100g naturtrüber Apfelsaft
  • 50g Milch

Wieviel Kalorien hat das Gericht?

Kalorien für das gesamte Rezept:
  • 25g Leinsamen
  • 15g Zucker
  • 150g Heidelbeeren/Blaubeeren
  • 1 Apfel
  • 1 Schuß frischer Zitronensaft
Portionsgröße: 2 Portionen
Gesamte Zubereitungsdauer: 3:20 h


1) Müsli einweichen

5
Im Grunde ist dieses Müsli super einfach hergestellt und bis auf die Einweichzeit kann man es als eine sehr schnelle Angelegenheit bezeichnen.
Ich gebe naturtrüben Apfelsaft mit dazu, weil ich finde, dass der Saft dem ganzen Müsli eine schöne fruchtige Grundnote gibt. Naturtrüb empfehle ich deswegen, weil ich ihn als intenvsiver im Aroma empfinde gegenüber dem Klaren. Gerne könnt Ihr auch andere Säfte verwenden, wenn Ihr einen anderen Geschmack erzeugen wollt oder andere Früchte nehmt. Hier beginnt der fantasievoelle Teil der Arbeit und Ihr könnt Euch gerne austoben!

Ein herrlicher Start in einen freien Tag! Mit einem Müsli nach Bircher Art mit Früchten der Saison ist man bereit für den restlichen Tag.
Ein herrlicher Start in einen freien Tag! Mit einem Müsli nach Bircher Art mit Früchten der Saison ist man bereit für den Rest des Tages.
Die Leinsamen werden in einem Mörser* schön angestoßen, damit deren Schale beschädigt ist. Danach nehmen sie während der Einweichzeit Flüßigkeit auf und am Ende auch angenehm weich. Wenn Ihr sie ohne entsprechende Behandlung in das Müsli gebt, sind sie auch nach Stunden genauso hart wie vorher. Dann könnt Ihr sie auch erst nach der Einweichzeit untermischen.
Ihr vermengt das Müsli oder die Haferflocken und die angemörserten Leinsamen mit der Buttermilch, Milch und dem Apfelsaft. Ihr könnt auch gerne gesüßte Kondensmilch mit dazugeben. Das gibt dem Müsli nochmal einen etwas anderen Geschmack. Es wäre dann aber sinnvoll die Milchzufuhr um genau diese Menge der Kondensmilch zu reduzieren, denn sonst bekommt Ihr ein recht flüssiges Müsli.
Weil ich es gerne ein bisschen süß mag, gebe ich ein wenig Zucker noch mit dazu. Das ist aber Geschmackssache. Ihr könnt ihn ebenso gut weglassen.

Wenn alles gut vermengt ist, wird es mit Frischhaltefolie abgedeckt für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Wenn es bei Euch morgens schneller gehen soll, könnt Ihr das Müsli auch am Vorabend zubereiten. Die Zeitangabe ist nur als Hilfestellung zu verstehen, die Euch zeigen soll, ab wann das Müsli ausreichend lange eingeweicht ist.
Das war es bi hierhin. Nun muss das Müsli einweichen und Ihr habt Freizeit.
Lasst das Müsli in der Flüssigkeit mindestens 3 Stunden einweichen, bevor Ihr weitermacht. Zeit sich anderen schönen Dingen des Lebens zuzuwenden.

2) Müsli nach Bircher Art anrichten

15
Wenn das Müsli ausreichend lange im Kühlschrank gestanden hat, werden die Heidelbeeren/Blaubeeren gewaschen und geputzt. Die Hälfte der Beeren werden püriert und später in das Müsli eingebracht. Die andere Hälfte ist Dekoration und für ein bisschen Biss bzw. Mundgefühl verantwortlich.
Ich habe diverse Müslis nach Bircher Art liebgewonnen. Sie sind sättigend, sehr geschmackvoll, alles wichtige haben sie an Bord und sind gesund.
Ich habe diverse Müslis nach Bircher Art liebgewonnen. Sie sind sättigend, sehr geschmackvoll, alles wichtige haben sie an Bord und sind vor allem gesund.
Der Apfel wird bei mir geschält und entkernt. Wenn Ihr das Kerngehäuse mögt, kann es gerne drin bleiben. Der Apfel wird danach auf einer Reibe grob gerieben und mit einem Schuß Zitronensaft versehen. Dieser soll verhindern, dass der geriebene Apfel braun wird.

Es ist alles vorbereitet, wir beginnen das Anrichten. In meinem Fall werden die Zutaten geschichtet. Unten kommen ein paar Löffel Müsli in die Schale. Darauf wird die Hälfte des geriebenen Apfels gegeben. Auf den Apfel kommt die Hälfte der pürierten Blaubeeren. Den Abschluß bildet wieder Müsli mit der Hälfte der ganzen Blaubeeren oben drauf. Fertig ist eine Portion. Dieser Vorgang wird für die zweite Portion wiederholt.
Wenn Ihr die pürierten Heidelbeeren/Blaubeeren lieber direkt im Müsli haben möchtet, weil Euch vielleicht der Geschmack so gut gefällt, rührt sie doch einfach komplett mit rein.

Ich wünsche Euch einen leckeres Frühstück und einen guten Start in den Tag!
Das Müsli ist fertig. Lasst es Euch schmecken!


Aufstellung der Reifezeiten:

KomponenteGarmediumEinstellungenZeit
GetreideflockenKühlschrankEinweichen 3 Stunden

Gesamtkosten der Zutaten wie oben angegeben:


Folgende oder ähnliche Hilfsmittel wurden für die Zubereitung des Müslis nach Bircher Art nach obigem Rezept verwendet:



* - Affiliate-Link

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Miriam am :

MiriamBircher Müsli - ob original oder als Variante - ist immer gern gesehen auf unserem Frühstückstisch. Damit hat man dann Kraft und Energie bis zum Mittagessen.
Die Idee, Leinsamen n bissele anzuquetschen, ist mir neu, aber klingt logisch. Wird ausprobiert :) Liebe Grüße, Miriam

Jens Backhaus am :

Jens BackhausFreut mich, dass ich Dir als Erfahrene im Bereich der Müslis nach Bircher Art noch eine kleine Idee liefern konnte.
Lass es Dir weiterhin schmecken!
Wie magst Du Deines denn am liebsten?

Gruß,
Jens

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Trackbacks

Keine Trackbacks