Skip to content

Joghurt-Gewürz-Eis mit einem Hauch Zitrone - In Vorbereitung auf die Zwetschgen- und Pflaumensaison schon mal das passende Joghurteis vorbereiten

Kann die Tiefkühltruhe zu groß sein? Ich bin der Meinung "Nein!". Saisonales Gemüse und Früchte, welche man zu Hause meist im Überfluss hat oder in der Saison in super Qualität und günstig auf den Märkten kzu bekommen sind, werden bei uns immer reichlich für den Herbst konserviert. Aber auch Eis muss immer in den Tiefen der Kühltruhe schlummern.
Cremiges Joghurteis mit Gewürzen und Zitrone - Frisch und außergewöhnlich zu gleich. Zur Abkühlung im Sommer oder als Begleiter zu Pflaumen und Zwetschgen.
Cremiges Joghurteis mit Gewürzen und Zitrone - Frisch und außergewöhnlich zu gleich. Zur Abkühlung im Sommer oder als Begleiter zu Pflaumen und Zwetschgen im Herbst.
Im Moment warten dort tagein tagaus vier verschiedene Sorten auf den Verzehr. Gelegentlich fühle ich mich schon etwas gestresst, wenn ich immer wieder überlegen muss welche Sorte mir den Abend versüßen darf. Aber zugegeben, das nennt man Luxusprobleme, oder?

Die letzte Sorte, welche in die Tiefkühltruhe gekommen ist, nennt sich Joghurt-Gewürz Eis mit Zitrone. Es ist eine Abwechslung zu den fruchtigen Sommersorten und ein guter Begleiter für intensiver schmeckendes Gebäck wie zum Beispiel Amarettini oder Cantuccini. Außerdem geht es aktuell sehr gut zu Zwetschgen oder Pflaumen, welche gewöhnlich mit Gewürzen zu einem Kompott verarbeitet werden wollen. Es bringt also ein wenig Abwechslung in die Eisschale.
Ein schönes Joghurteis ist ein klasse Begleiter für warme Tage oder wenn es schnell gehen muss. Zum Gewürzeis ein schönes Gebäck und die Welt ist wieder Ordnung.
Ein schönes Joghurteis ist ein klasse Begleiter für warme Tage oder wenn es schnell gehen muss. Zum Gewürzeis ein schönes Gebäck und die Welt ist in Ordnung.
Diese Eissorte habe ich für Janke und Ihren Blog "Jankes Soulfood" konzeptioniert. Sie begeistert mich immer wieder mit allseits leckeren Dingen quer durch den "Garten der Küchenkreationen". Ich finde immer tolle Anregungen für meine Rezepte oder probiere auch das eine und andere von Ihr selber aus. Umso mehr freut es mich, dass ich einen kleinen Beitrag für Ihre Sammlung schreiben durfte.

In dem Artikel "Soulfood Tuesday mit Besuch von Rohstoffverarbeitender Betrieb" findet Ihr neben dem Rezept wieder ein paar Tipps, welche genau diese Eissorte etwas einfacher und fehlerfreier gelingen lassen. Mal sehen ob ich demnächst den Absprung aus der Riege der Joghurt-Eissorten schaffe.
Eis kann man nie genug haben! Intensives Joghurt-Gewürz Eis mit Zitrone zu intesivem Gebäck oder Zwetschgen- und Pflaumenkompott.
Eis kann man nie genug haben! Intensives Joghurt-Gewürz Eis mit Zitrone zu intesivem Gebäck oder Zwetschgen- und Pflaumenkompott.
Wegen des warmen Wetters bleibe ich aber immer wieder dort hängen, weil sie eben so unaufwendig und einfach herzustellen sind.
Zu Hause kommen wir leider auch nicht umhin, immer wieder dieses unverschämt leckere reine Joghurteis zu genießen. Ich weiß nicht warum, aber ich muss ständig Nachschub produzieren ...

Welches sind aktuell Eure liebsten Eissorten? Wo könnt Ihr den Löffel nicht von lassen?

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Trackbacks

Keine Trackbacks