Skip to content

Herzhafte Roggen-Vollkorn Brötchen

Endergebnis - Fertiges Brötchen
Mit diesen Roggen-Vollkorn Brötchen gibt es bei jedem Frühstück strahlende Gesichter
Bei diesem Rezept handelt es sich um die Herstellung mit einem Vorteig und einem Quellstück, was beides am Vortag bzw. 12 Stunden vor der eigentlichen Herstellung der Brötchen vorbereitet werden sollte. Der Geschmack der Brötchen entsteht einerseits durch die lange Standzeit des Vorteiges, wobei sich viele Aromen und Geschmacksstoffe mit Hilfe der Hefe entwickeln. Andererseits werden die Körner und Flocken für das Quellstück gründlich in der Pfanne angeröstet, was auch noch einen guten Geschmacksschub bringt.
Von diesen beiden Schritten hängt der Geschmack der Brötchen massgeblich ab. Von daher solltet Ihr Euch die Zeit nehmen. Müssen schnellere Brötchen her, dann ist dieses Rezept nicht das Richtige!
Diese Roggen-Vollkorn Brötchen sind das Gegenstück zum süßen Frühstücksbrötchen. Herzhaft im Geschmack, saftig und voll mit vielen leckeren Körnern. "Herzhafte Roggen-Vollkorn Brötchen" vollständig lesen