Skip to content

Frische Steinpilzbandnudeln mit Salbei-Tomatensauce - Diese selbstgemachten Nudeln bringen den Geschmack von Steinpilzen in jedes Pastagericht

In einem der vorangegangenen Rezepte haben wir bereits klassische frische Pasta aus Hartweizengrieß selber hergestellt.

In den darauf folgenden Artikel "Frische Nudeln mit Saibei - Ein selbstgemachter Pastateig aus Hartweizengrieß für das besondere Geschmackserlebnis", "Selbst gemachter Pastateig mit Oregano, Basilikum und Tomatenmark - Leckere frische hausgemachte Nudeln wie ein ganzes Nudelgericht", "Frische selbst gemachte Tomaten-Peperoncino Pasta - Ein Pastateig-Rezept dessen Schärfe den Kreislauf in Schwung bringt" und "Japanische Soba-Nudeln - Die etwas anderen Buchweizennudel mit dem speziellen Geschmack selber machen" habe ich bereits einige Variationen von frischem selbst gemachten Pastateig vorgestellt - heute soll eine weitere dazu kommen. All die bereits erwähnten Pasta-Artikel setzen genauso wie dieser voll auf Pasta aus Hartweizengrieß. "Frische Steinpilzbandnudeln mit Salbei-Tomatensauce - Diese selbstgemachten Nudeln bringen den Geschmack von Steinpilzen in jedes Pastagericht" vollständig lesen

Gekochte Nudeln kleben aneinander - Wie kann man dies bei frischen selbst gemachten oder getrockneten Nudeln verhindern

Ich denke vielen von Euch kennen es aus eigener Erfahrung. Wenn gekochte Nudeln im Nudelsieb oder einer Schüssel serviert werden, dann dauert es nicht allzu lange und sie kleben aneinander. Die erste Rutsche Nudeln bekommt man noch ohne Probleme auf den Teller, aber wer einen Nachschlag möchte, weil es mal wieder so gut schmeckt, bekommt es mit Nudelknäuelen zu tun.
Ich habe mir gedacht, ss muss doch eine Möglichkeit geben, dem Herr zu werden. Die folgenden Nachforschungen haben viele Ansätze und Legenden zu Tage gefördert, die ich anschließend auf Herz und Nieren getestet habe. "Gekochte Nudeln kleben aneinander - Wie kann man dies bei frischen selbst gemachten oder getrockneten Nudeln verhindern" vollständig lesen