Skip to content

Süße Vanille-Pasta mit Erdbeer-Schokoladen-Gipfel - Spaghetti-Eis mal anders

Süße Vanille-Pasta mit Erdbeer-Schokoladen-Gipfel - Das Dessert ist fertig angerichtet
Süße Vanille-Pasta mit Erdbeer-Schokoladen-Gipfel, das etwas andere Dessert mit Überraschungseffekt
Nachdem ich bisher viel im Pastabereich für den Hauptgang unserer Mahlzeiten experimentiert habe, traue ich mich nun etwas mehr in den Dessertbereich vor.
Schon vor längerer Zeit kam mir der Gedanken, ein "Spaghetti-Eis" zu machen, was völlig ohne Eis auskommt. An sich klingt das erstmal absurd, ist es so gesehen wahrscheinlich auch. Aber meine Idee bestand damals bereits darin, dass man das zu Spaghetti geformte Vanilleeis durch richtige Nudeln ersetzen könnte. Die anderen Zutaten könnten bleiben, schließlich sollte es ein süßes Dessert werden.

Ich habe diesen Gedanken sehr lange mit mir herumgetragen, weil ich bisher selber nicht so recht dran geglaubt habe. Vorgestern war es nun aber soweit, als ich abends mal wieder alleine zu Hause war und experimentell für mein Abendessen sorgen durfte.

Als Basis des etwas anderen Spaghetti-Eises dienen süße Spaghetti. Der Pastateig wird frisch hergestellt und kann somit geschmacklich frei variiert werden. Anfangs war ich selber skeptisch, aber nach 3 Versuchen hat mich der Geschmack insgesamt überzeugt. Die süßen Spaghetti bringen eine angenehme Grundsüße hinein, so daß es beim Essen ganz klar als Dessert durchgeht. Auch wenn es rein optisch erstmal einen anderen Geschmack vermuten lässt, macht es insgesamt einen stimmigen Eindruck. Überwindet Euch also und probiert es aus. Es ist mal etwas völlig anderes und wenn man die Überraschung beim ersten Bissen hinter sich hat, dann stellt sich der Gedanke ein, daß es das wieder geben könnte. "Süße Vanille-Pasta mit Erdbeer-Schokoladen-Gipfel - Spaghetti-Eis mal anders" vollständig lesen