Skip to content

Mohn-Mascarpone-Creme - Der Creme-Himmel auf Erden

Von der hausgemachten Mascarpone konnten wir für unser Abendessen vor ein paar Tagen nicht alles verbrauchen, somit lag im Kühlschrank noch 100g herrenlose Mascarpone einsam in der Plastikdose. Das konnte ich mir nicht länger mit ansehen und habe die Mascarpone Ihrer Bestimmung zugeführt.

Mohn-Mascarpone-Creme - Eine fantastisch cremiges Dessert, welches jedem Gaumen schmeichelt
Mohn-Mscarpone-Creme - Hausgemachte Mascarpone kann auch gut als Dessert verarbeitet werden
Diesmal sollte es aber ein Dessert werden. Ich habe mir einige Stunden den Kopf darüber zerbrochen, was ich sinnvoll zu der Mascarpone hinzu geben könnte. Es sollten keine Früchte sein, die hatten wir in letzter Zeit recht häufig. Also musste etwas neues her. Weil meine Frau sehr gerne Mohn ist, am liebsten natürlich als Mohnkuchen, wollte ich mal wieder ein Dessert nach Ihrem Geschmack zaubern.

Damit die Mascarpone aber nicht so mächtig ist, wurde sie mit Vollmilchjoghurt "verlängert". Das ergibt frisch aus dem Kühlschrank eine super cremige Verbindung und zergeht förmlich auf der Zunge. Geschmacklich habe ich das Ganze mit Zucker, Vanillemark und einem guten Schlag Mohn aufgepeppt.

Ich bin zwar kein Mohnliebhaber, dennoch könnte es passieren, daß ich dieses Dessert meiner Frau weg esse. "Mohn-Mascarpone-Creme - Der Creme-Himmel auf Erden" vollständig lesen