Skip to content

Arbeiten, schreiben und Leben - So entstehen die Artikel und Rezepte und wird in den heimischen 4 Wänden in der Küche experimentiert

Hier werden alle Spuren des letzten Experimentes und allen selber machend beseitigt, damit am Ende in der Küche hoffentlich alles wieder so aussieht wie vorher - Thumb
Hier werden alle Spuren des letzten Experimentes und allen selber machend beseitigt, damit am Ende in der Küche hoffentlich alles wieder so aussieht wie vorher
Heute bin ich mehr zufällig bei Facebook auf eine Hinweis von "Kleiner Kuriositätenladen" gestoßen, der mich direkt zu diesem Beitrag animiert hat. Dort wurde zur Teilnahme an einer Blogparade mit dem schönen Namen "Behind the Scenes" aufgerufen. Aufgabe war es die Stätten des schmackhaften Schaffens und für mich damit einhergehend die Stätten zu zeigen, an denen all die Blogartikel entstanden sind und hoffentlich noch lange weiter entstehen mögen.

Das war ein klarer Auftrag, den ich problemlos in die Tat umsetzen konnte. Auch wenn mit im Vorfeld bereits klar war, dass ich auf jeden Fall was das Regel mit den Kochbüchern eher das Schlusslicht bilden werden, wollte ich Euch im Rahmen dieser Blaogparade einen kleinen Einblick geben. Vielleicht folgen irgendwann mal mehr Einblicke, man kann es ja nie wissen. "Arbeiten, schreiben und Leben - So entstehen die Artikel und Rezepte und wird in den heimischen 4 Wänden in der Küche experimentiert" vollständig lesen

Kirsch-Sahneeis mit saurer Sahne für die heißen Tage - Hausgemachtes sommerliches Speieseeis mit der etwas anderen Rezeptur

Sommerzeit ist die Zeit des genussvollen Abkühlens. Wenn es draussen schön warm oder sogar heiß ist, sehnen wir uns nach Abkühlung - nicht nur in Form von kalten Getränken! Weil wir aber keine Eisdiele fussläufig erreichbar haben, müssen wir uns mal wieder selber helfen.

Selbst gemachtes Kirsch-Sahneeis - Cremiges, fruchtiges, leckeres Speiseeis aus der Eismaschine mit Dekoration.
Selbst gemachtes Kirsch-Sahneeis - Cremiges, fruchtiges, leckeres Speiseeis aus der Eismaschine mit Dekoration. Das Auge isst mit!
Nachdem mir vor ein paar Tagen unerklärlicherweise die frischen Kirschen ausgegangen sind, habe ich es nun geschafft ein paar für dieses selbst gemachte Sahneeis zu retten. Ich unterschätze immer wieder wie schnell Kirschen aufgegessen sind, wenn man zwei Kirschliebhaber wie uns im Haushalt hat.

Nun habe ich sie aber endlich zu einem Kirsch-Sahneeis verarbeiten können. Gerade gibt es überall Kirschen ohne Ende, so dass es sich quasi anbietet ein Kirscheis für die sommerliche Abkühlung zu nehmen. Dieses Kirscheis hat eine kleine säuerliche Note und wieder den klassischen Vanillegrundton, der dem ganzen Eis ein etwas fecettenreicheres Auftreten verleiht.
So kann der Sommer schmecken!

Für all jene unter Euch, die nicht so große Kirschfans sind, habe ich noch einige andere Eissorten zum selber machen vorbereitet. Für die Liebhaber von Früchten habe ich ein Erdbeer-Sahneeis mit Sauerrahm oder ein Apfel-Sorbet anzubieten.
Dazu gesellen sich noch klassiche Eissorten namens Schoko-Mousse Eis, Vanille-Sahne und Straciatella-Sahne. Tricks und Kniffe für die Herstellung von selbstgemachtem Eis und weitere Eissorten findet Ihr unter der Rubrik Eis oben in der Navigationsleiste. "Kirsch-Sahneeis mit saurer Sahne für die heißen Tage - Hausgemachtes sommerliches Speieseeis mit der etwas anderen Rezeptur" vollständig lesen

Die Bohnen sind los - Die Ernte unserer alten Sorte hat vielversprechend begonnen und sie konnte geschmacklich überzeugen

Die Erntezeit geht los! Lange hat es gedauert aber jetzt hüpft auch unser Gärtnerherz. So langsam beginnt die Erntesaison und in Kürze werden vermutlich alle Gemüsesorten in unserem Garten parallel beerntet werden müssen!

Die Schoten der Zuckerperl Perfektion sind mittelgroß und nach dem Kochen angenehm bissfest - Thumbnail Nahaufnahme
Die Schoten der Zuckerperl Perfektion sind mittelgroß und nach dem Kochen angenehm bissfest
Nachdem in den letzten Jahre die Ernte bei uns recht spärlich ausgefallen ist, werden wir vor allem das die Tomaten angeht dieses Jahr einiges nacholen dürfen. Den Anfang machen aber unsere Bohnen. Dieses Jahr machen wir wie schon erwähnt den großen Feldtest für alte Sorten und haben uns bei den Bohnen für die Buschbohne Zuckerperl Perfektion entschieden. Das bei dem verlinkten Shop bestellte Saatgut ist zu unserer Freude überdruchschnittlich gut aufgelaufen, so dass wir mit der ersten Ernte eine sehr große Portion Bohnen ernten konnten.

Wir haben aktuell zwar ein Problem mit starken Läusebefall, weswegen zwei Pflanzen kaum etwas tragen, aber die anderen 4 Pflanzen holen das im Moment zumindest ohne Probleme wieder rein!

"Die Bohnen sind los - Die Ernte unserer alten Sorte hat vielversprechend begonnen und sie konnte geschmacklich überzeugen" vollständig lesen

Hausgemachter Frischkäse nach eigenem Rezept - Die Herstellung von Frischkäse ist schnell und einfach und das Endprodukt schmeckt einfach nur himmlisch

Nach dem Kapitel mit der hausgemachten Mascarpone hat es mich immer wieder in den Fingern gejuckt noch mehr Grundprodukte nach eigenen Rezepten selber herzustellen. Nicht weil ich Selbstversorger werden möchte, sondern eher weil ich wissen möchte, wie man unterschiedliche Produkte mit einfachen Mitteln herstellen kann. Also reines Interesse.

Mit dem Stabmixer wird der selbst gemachte Frischkäse homogenisiert
Mit dem Stabmixer wird der selbst gemachte Frischkäse homogenisiert, damit er glatt und geschmeidig wird
Neben den Backwaren interessiere ich mich für die Herstellung diverser Produkte, die aus Milch hergestellt werden. Allerdings ist es mir etwas schwerer gefallen dafür eine gute Lektüre zu finden, welche mir die Grundlagen ausreichend erklärt und das warum verständlich darstellt. Nachdem ich nun das Buch "Käse, Joghurt, Butter: leicht selbstgemacht*" ein wenig studiert habe, fühle ich mich für die Herstellung von Frischkäse gewapnet.

Frischkäse gehört für mich zu den einfachen Produkten. Es braucht nicht viele Hilfsmittel dafür, die notwendigen Produkte sind auch nahezu überall zu bekommen und der Zeitaufwand hält sich sehr in Grenzen. Somit ist Frischkäse für mich ein Produkt, was jeder ohne Probleme selber zu Hause herstellen kann. Gehen wir es also an! "Hausgemachter Frischkäse nach eigenem Rezept - Die Herstellung von Frischkäse ist schnell und einfach und das Endprodukt schmeckt einfach nur himmlisch" vollständig lesen

Die Wildtomate Rote Murmel wächst und gedeiht - Ein Zwischenbericht zu unserem Anbauversuch alter Gemüsesorten im eigenen Garten

Nachdem ich am Anfang dieser Saison darüber berichtet habe, was unser Versuch mit alten Gemüsesorten dieses Jahr umfasst und auf welche Sorten wir zurückgegriffen haben, soll nun ein weiterer Zwischenbericht zum aktuellen Stand folgen.
Die Wildtomate der alten Sorte Rote Murmel wächst sehr üppig ohne großes Zutun
Die Wildtomate der alten Sorte Rote Murmel wächst sehr üppig ohne großes Zutun! Ein Rankgestell ist Pflicht!


Nachdem wir anfangs arge Bedenken hatten, ob das Gemüse so richtig in unserem Garten gedeihen will, sind mittlerweile fast alle Bedenken verflogen. Die Nährstoffversorgung war anscheinend nicht optimal, so dass nun nach entsprechender Düngung mit organischem Dünger das Gemüse wunderbar wächst und gedeiht.

Ich bin sogar etwas erschrocken, wie groß Gemüsepflanzen teilweise werden können. Wenn sie nun auch noch Früchte in demselben Ausmaß ausbilden, dann wird es ein sehr schmackhafter Sommer und Herbst. "Die Wildtomate Rote Murmel wächst und gedeiht - Ein Zwischenbericht zu unserem Anbauversuch alter Gemüsesorten im eigenen Garten" vollständig lesen

Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung Teil 2 - Was macht den Glukosesirup interessant für die Eis-Herstellung

Im ersten Teil der Reihe rund um Kniffe und Tricks für die Herstellung von selbst gemachtem Eis, welchen Ihr im Artikel "Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung - Der Zucker machts oder wie bekomme ich selber hergestelltes Speiseeis mit dem richtigen Zucker cremiger" findet, bin ich bereits auf die Bedeutung unterschiedlicher Zuckersorten eingegangen.

Jetzt folgt der zweite Teil, in dem genauer auf den Glukosesirup eingegangen wird. Es wird zuerst erläutert, was Glukosesirup eigentlich ist und was ihn von einem normalen Zuckersirup oder Zuckerlösung unterscheidet. Anschliessend wird auf seine Bedeutung bei der heimischen Eis-Herstellung eingegangen.
Danach seid Ihr in der Lage Eure Rezepte weiter zu verfeinern und könnt für Euch entscheiden, ob Ihr den Glukosesirup in Euren Rezepten benötigt oder nicht. "Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung Teil 2 - Was macht den Glukosesirup interessant für die Eis-Herstellung" vollständig lesen

Rezept für hausgemachtes Pesto alla Genovese - So schnell und einfach kann ein komplettes Gericht auf den Tisch gezaubert werden

Wie Ihr alle wisst, sind wir große Pasta-Fans. In der Regel gibt es unsere Pasta mit richtigen Saucen oder mit Knoblauch und Olivenöl namens "Aglio e Olio". Weil wir des öfteren nach der Arbeit und diversen anderen Pflichtveranstaltungen sehr schnelle Gerichte bevorzugen, die wenig Vorbereitung benötigen, haben wir uns das klassische Pesto alla Genovese vorgenommen.
Pasta mit Pesto alle Genovese - Einfaches Rezept zum selber machen mit unverwechselbarem Geschmack
Pasta mit Pesto alle Genovese - Einfaches Rezept zum selber machen mit unverwechselbarem Geschmack


Wir haben uns bisher nie an Pesto versucht, also musste ich erstmal Recherchen betreiben um herauszufinden, um was es sich dabei handelt. Nach 3 Versuchen, die alle sehr lecker waren, haben wir unsere favorisierte Zusammenstellung nun gefunden. Aber die wichtigste Erfahrung dabei war, dass die Zutaten in Ihrer Menge durchaus sehr gut variiert werden können - es schmeckt immer aber jedes Mal anders.

Durch die Variation der verwendeten Mengen kann man ein leichtes und frisches sowie rundes und vollmundiges Pesto gleichermassen kreieren. Traut Euch also etwas zu und haltet euch nicht unbedingt an die angegeben Mengen. Ich gebe Euch aber ein paar Hinweise, welche Erfahrungen wir dabei gemacht haben. "Rezept für hausgemachtes Pesto alla Genovese - So schnell und einfach kann ein komplettes Gericht auf den Tisch gezaubert werden" vollständig lesen

Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung - Der Zucker machts oder wie bekomme ich selber hergestelltes Speiseeis mit dem richtigen Zucker cremiger

Seit einiger Zeit stelle ich unser Speiseeis in unser Eismaschine selber her. Dabei war es ein teils langer Weg von steinhartem Eis hin zu einem Eis, was aus der Tiefkühltruhe direkt portionierbar ist.
Zucker und Traubenzucker - Zwei verschiedene Zucker mit speziellen Eigenschaften bei der Eisherstellung - Thumbnail
Verschiedene Zuckersorten haben besondere Eigenschaften für die Eisherstellung - Richtig eingesetzt wird das selbst hergestellte Speiseeis deutlich cremiger
Es hat mich einiges an Kopfzerbrechen und Fehlversuchen gekostet, bis das erste Eis, was sich das Attribut cremig verdient hatt, der Eismaschine entsprungen ist.

Nach all den Erfahrungen habe ich mich entschlossen das Gelernte aufzuschreiben und in einer kleinen Artikelreihe Euch allen zur Verfügung zu stellen. Es reicht wenn einige wenige wie ich den Frust des Anfängers durchgemacht haben. Warum sollte Ihr dasselbe durchmachen müssen?

Den Anfang macht das Kapitel rund um den Zucker. Bei der Eisherstellung ist Zucker leider nicht gleich Zucker. Es gibt viele verschiedene Sorten, welche eigenständige Namen haben und für die Eisherstellung unterschiedliche nützliche Eigenschaften mitbringen. Cremiges Eis in der Dessertschale ist kein Pivileg der Industrie, das können auch wir Hobbyköche an der Eismaschine!

Die weiteren Teile dieser Reihe findet ihr hier: "Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung - Der Zucker machts oder wie bekomme ich selber hergestelltes Speiseeis mit dem richtigen Zucker cremiger" vollständig lesen