Skip to content

Kirsch-Sahneeis mit saurer Sahne für die heißen Tage - Hausgemachtes sommerliches Speieseeis mit der etwas anderen Rezeptur

Sommerzeit ist die Zeit des genussvollen Abkühlens. Wenn es draussen schön warm oder sogar heiß ist, sehnen wir uns nach Abkühlung - nicht nur in Form von kalten Getränken! Weil wir aber keine Eisdiele fussläufig erreichbar haben, müssen wir uns mal wieder selber helfen.

Selbst gemachtes Kirsch-Sahneeis - Cremiges, fruchtiges, leckeres Speiseeis aus der Eismaschine mit Dekoration.
Selbst gemachtes Kirsch-Sahneeis - Cremiges, fruchtiges, leckeres Speiseeis aus der Eismaschine mit Dekoration. Das Auge isst mit!
Nachdem mir vor ein paar Tagen unerklärlicherweise die frischen Kirschen ausgegangen sind, habe ich es nun geschafft ein paar für dieses selbst gemachte Sahneeis zu retten. Ich unterschätze immer wieder wie schnell Kirschen aufgegessen sind, wenn man zwei Kirschliebhaber wie uns im Haushalt hat.

Nun habe ich sie aber endlich zu einem Kirsch-Sahneeis verarbeiten können. Gerade gibt es überall Kirschen ohne Ende, so dass es sich quasi anbietet ein Kirscheis für die sommerliche Abkühlung zu nehmen. Dieses Kirscheis hat eine kleine säuerliche Note und wieder den klassischen Vanillegrundton, der dem ganzen Eis ein etwas fecettenreicheres Auftreten verleiht.
So kann der Sommer schmecken!

Für all jene unter Euch, die nicht so große Kirschfans sind, habe ich noch einige andere Eissorten zum selber machen vorbereitet. Für die Liebhaber von Früchten habe ich ein Erdbeer-Sahneeis mit Sauerrahm oder ein Apfel-Sorbet anzubieten.
Dazu gesellen sich noch klassiche Eissorten namens Schoko-Mousse Eis, Vanille-Sahne und Straciatella-Sahne. Tricks und Kniffe für die Herstellung von selbstgemachtem Eis und weitere Eissorten findet Ihr unter der Rubrik Eis oben in der Navigationsleiste. "Kirsch-Sahneeis mit saurer Sahne für die heißen Tage - Hausgemachtes sommerliches Speieseeis mit der etwas anderen Rezeptur" vollständig lesen

Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung Teil 2 - Was macht den Glukosesirup interessant für die Eis-Herstellung

Im ersten Teil der Reihe rund um Kniffe und Tricks für die Herstellung von selbst gemachtem Eis, welchen Ihr im Artikel "Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung - Der Zucker machts oder wie bekomme ich selber hergestelltes Speiseeis mit dem richtigen Zucker cremiger" findet, bin ich bereits auf die Bedeutung unterschiedlicher Zuckersorten eingegangen.

Jetzt folgt der zweite Teil, in dem genauer auf den Glukosesirup eingegangen wird. Es wird zuerst erläutert, was Glukosesirup eigentlich ist und was ihn von einem normalen Zuckersirup oder Zuckerlösung unterscheidet. Anschliessend wird auf seine Bedeutung bei der heimischen Eis-Herstellung eingegangen.
Danach seid Ihr in der Lage Eure Rezepte weiter zu verfeinern und könnt für Euch entscheiden, ob Ihr den Glukosesirup in Euren Rezepten benötigt oder nicht. "Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung Teil 2 - Was macht den Glukosesirup interessant für die Eis-Herstellung" vollständig lesen

Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung - Der Zucker machts oder wie bekomme ich selber hergestelltes Speiseeis mit dem richtigen Zucker cremiger

Seit einiger Zeit stelle ich unser Speiseeis in unser Eismaschine selber her. Dabei war es ein teils langer Weg von steinhartem Eis hin zu einem Eis, was aus der Tiefkühltruhe direkt portionierbar ist.
Zucker und Traubenzucker - Zwei verschiedene Zucker mit speziellen Eigenschaften bei der Eisherstellung - Thumbnail
Verschiedene Zuckersorten haben besondere Eigenschaften für die Eisherstellung - Richtig eingesetzt wird das selbst hergestellte Speiseeis deutlich cremiger
Es hat mich einiges an Kopfzerbrechen und Fehlversuchen gekostet, bis das erste Eis, was sich das Attribut cremig verdient hatt, der Eismaschine entsprungen ist.

Nach all den Erfahrungen habe ich mich entschlossen das Gelernte aufzuschreiben und in einer kleinen Artikelreihe Euch allen zur Verfügung zu stellen. Es reicht wenn einige wenige wie ich den Frust des Anfängers durchgemacht haben. Warum sollte Ihr dasselbe durchmachen müssen?

Den Anfang macht das Kapitel rund um den Zucker. Bei der Eisherstellung ist Zucker leider nicht gleich Zucker. Es gibt viele verschiedene Sorten, welche eigenständige Namen haben und für die Eisherstellung unterschiedliche nützliche Eigenschaften mitbringen. Cremiges Eis in der Dessertschale ist kein Pivileg der Industrie, das können auch wir Hobbyköche an der Eismaschine!

Die weiteren Teile dieser Reihe findet ihr hier: "Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung - Der Zucker machts oder wie bekomme ich selber hergestelltes Speiseeis mit dem richtigen Zucker cremiger" vollständig lesen