Skip to content
Überarbeitet und erweitert

Gute selbst gemachte Pasta nach Art des Hauses - Wie würdet Ihr Euch selbst gemachten Pastateig vorstellen

Eine meiner kleinen Leidenschaften ist das Herstellen von hausgemachter Pasta. Nachdem ich seit wenigen Tagen stolzer Besitzer eines Getreidemahlwerkes für die Küchenmaschine bin, wird der Pastateig noch viel besser. Ich könnte mittlerweile nahezu jeden Tag selbst gemachte Pasta essen!

Wir kreieren zusammen Pasta, wie wir sie uns vorstellen oder gar wünschen.
Wir kreieren zusammen Pasta, wie wir sie uns vorstellen oder gar wünschen würden.
Ich habe zwar noch viele Idee, wie ich den Teig variieren möchte und experimentiere gerade in Richtung Nuss. Dennoch möchte ich auch Euch in das Thema mit einbeziehen. Es ist ja schön, dass ich Ideen habe, aber wenn man sich gegenseitig inspiriert, können dabei ungeahnte Ergebnisse zu Tage gefördert werden.

Aus diesem Grund möchte ich gerne Eure Fantasie anregen und Euch dazu animieren, mir mitzuteilen wie Ihr den Pastateig gerne mal probieren würdet. Ich bin sicher, dass Ihr sehr viele Ideen habt!
Sei es auf den ersten Blick noch so skurril oder abwegig, am Ende ist jede Idee etwas wert! Manche ergeben schon für sich alleine den Pastagenuss der neuen Generation, andere entfalten zusammen mit weiteren Ideen erst ihre richtige Wirkung.
Ich bitte alle die gerne Pasta essen oder gerne Paste selber machen: Macht mit und lasst uns die ultimative Pastasorte kreieren! "Gute selbst gemachte Pasta nach Art des Hauses - Wie würdet Ihr Euch selbst gemachten Pastateig vorstellen" vollständig lesen