Skip to content

Asiatische Suppe für ein etwas anderes Geschmackserlebnis - Die Verwendung nicht alltäglicher Zutaten gibt der Suppe den besonderen Kick

Ich esse selten klassische Suppen der deutschen Küche, weil sie mir oftmals einfach nicht so recht schmecken. Die einzigen Ausnahme ist die Hochzeitssuppe oder Abwandlungen davon. Asiatische Suppen hingegen sind umso mehr mein Fall. Vor allem weil die Vielfalt der verwendeten Kräuter und Gewürze unterschiedlichste Geschmackserlebnisse fantastische zulassen. Umso erstaunlicher ist es, dass wir bisher nur wenige Male Suppen asiatischer Art selber gemacht haben. Als uns beide vor ein paar Wochen die Grippe erwischt hatte, konnten wir uns nur schwer dazu durchringen überhaupt etwas zu essen.
Eine fantastische asiatische Suppe mit vielen verschiedenen Aromen. Kokosmilch, Limette, Ingwer, Chilli und Kräuter geben Ihr einen speziellen Geschmack.
Eine fantastische asiatische Suppe mit vielen verschiedenen Aromen. Kokosmilch, Limette, Ingwer, Chilli und Kräuter geben Ihr einen ganz speziellen Geschmack.
In diesem Zustand waren uns Suppen jeglicher Art sehr willkommen, weil sie nicht so aufwändig sind und vor allem richtig gut durchwärmen. Eine richtig gute Suppe kann die Lebensgeister wieder erwecken!

Es sollte aber nicht täglich dieselbe Suppe sein, weshalb ich versucht habe ein wenig Abwechslung in den Suppen-Alltag zu bringen. Es entstand eine sehr geschmackvolle asiatische Suppe mit leichter Würze und dem klassischen Geschmacksmix von süße, Säure, Frucht, Gewürzen und Kräutern. Ein bunter Mix unterschiedlichster Aromen, die alle zusammen diese aisatische Suppe zu einem Erlebnis gemacht haben.Bei uns ist sie hervorragend angekommen! Wir werden nun öfter einen Ausflug in die asiatische Küche machen werden, um dort die Vielfalt der Suppen zu erkunden. "Asiatische Suppe für ein etwas anderes Geschmackserlebnis - Die Verwendung nicht alltäglicher Zutaten gibt der Suppe den besonderen Kick" vollständig lesen