Skip to content

Heute kommt knusprige Calzone mit Spinat-Feta Füllung auf den Tisch - Getrocknete Tomaten und Estragon runden das Geschmackserlebnis ab

Heute stelle ich Euch eine Köstlichkeit vor, die es vielerorts am Imbiss oder anderen Buden zum Essen auf die Hand gibt. Die leidein und landaus bekannte Calzone. Es handelt sich hierbei um eine Pizza, deren Boden zusammengeklappt ist und den Belag in Form einer Füllung umschließt. Somit befindet sich der Belag nicht oben drauf sondern innen drin. Das offenbart ganz neue Möglichkeiten, weil die Füllung nicht trocken wird oder gar verbrennt, sondern schön knackig und frisch bleibt.
Heute gibt es Pizza mal anders. Eine knusprigen Calzone gefällt mir Spinat, Feta und getrockneten Tomaten will uns ordentlich verwöhnen!
Heute gibt es Pizza mal anders. Eine knusprigen Calzone gefällt mir Spinat, Feta und getrockneten Tomaten will uns verwöhnen!
Mit einer solchen Calzone lassen sich also ganz andere geschmackliche Nuancen erreichen. Zum Beispiel können frische Kräuter viel mehr zum Einsatz kommen, weil sie in der heißen Teigtasche nicht verbrennen.

Saisonal bedingt gibt es heute eine Spinat-Feta Calzone, welche durch den Einsatz von getrockneten Tomaten, frischen Estragon und gerösteten Sonnenblumenkernen ihre spezielle Note bekommt. Diese Calzone mache ich heute als schnelles und vor allem relativ spontanes Gericht. In meinen bisherigen Beiträgen zum Thema Pizza habe ich immer einen Teig verwendet, der über mehrere Tage im Kühlschrank ruht und reift. Wenn es mal schnell gehen muss, ist der heute vorgestellte Quark-Öl-Teig optimal. Aber schaut selber, wie schnell es gehen kann. "Heute kommt knusprige Calzone mit Spinat-Feta Füllung auf den Tisch - Getrocknete Tomaten und Estragon runden das Geschmackserlebnis ab" vollständig lesen