Skip to content

Was bedeutet eigentlich Bio - Vergleich und Einordnung der bekanntesten Biosiegel

Ich habe im Internet eine Arbeit gefunden, die eine Orientierungshilfe im Dschungel der Bio-Siegel sein will und diese versucht ein wenig in ihrer Art einzuordnen. Dabei geht es nicht darum, alle erdenklichen Siegel zu bearbeiten, sondern vielmehr darum die bekanntesten aufzugreifen und nachvollziehbar in ihren grundlegenden Richtlinien und Vorgehensweisen darzustellen.

In diesem Biosiegelvergleich wird z. Bsp. verglichen, wie sich das Futter für die Tiere zusammensetzen darf, ob in der Landwirtschaft gedüngt werden darf und wieviel, wie die Betriebe wirtschaften müssen etc.

Für eine Orientierung am Markt was welches Siegel bedeutet und leistet ist dieser Vergleich sehr gut geeignet. Ich habe durch das Lesen dieses Biosiegelvergleichs ein etwas besseres Verständnis für das eine und andere Siegel bekommen.


Allerdings vermisse ich an machen Stellen eine stringentere gleichmässige Bewertung, was mir noch mehr weitergeholfen hätte. So wird z. Bsp. bei einem Siegel auf die Verwendung von Dünger eingegangen, ob gedüngt werden darf und wenn ja womit. Bei dem nächsten wird die Höchstmenge an Dünger genannt, aber nicht was gedüngt werden darf. Ich kann mir jetzt bei diesen Lücken versuchen meine Interpretation zurecht zu legen, aber das hilft mir auch nicht weiter. Wenn man hier etwas genauer darauf geachtet hätte, dass alle Kriterien für jedes Siegel klar benannt werden, dann wäre ich mir mehr geholfen. Wenn ein Siegel nicht über alles Auskunft gegeben hat, dann hätte dies der Vollständigkeit wegen auch genannt werden sollen.

Bis auf diese kleinen Mängel ist der Vergleich gut verständlich geschrieben und gibt wie bereits erwähnt einen guten Überblick über die größten Bio-Siegel neben der EG Öko-Verordnung. Zu bekommen ist der Bericht hier:

Biosiegelvergleich.de

Noch eine kleine Anmerkung im Vorfeld, bevor Ihr den Download startet:
Um den Bericht herunterladen zu können, muss man sich im Vorfeld mit seinen Daten dort "anmelden". Man bekommt dann einen Link zugesendet, unter dem der Download zur Verfügung steht. Was auch immer am Ende mit den Daten angestellt wird, ich weiß es nicht. Man kann sich direkt im Anschluss über einen Link in einer der beiden e-Mails, die man erhält, abmelden wenn man keine weiteren Informationen bekommen möchte. Für all jene, die Datensparsamkeit praktizieren mag das ein Ausschlußkriterium sein.

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Christiane am :

ChristianeHallo Jens,
vielen Dank, für die Veröffentlichung des Beitrages ... ich bin die Verfasserin vom Biosiegelvergleich und möchte kurz zum letzten Punkt was sagen...
Ich weiß, nicht jeder gibt seine Adresse gerne raus, ich mache das so, damit die Leser des Biosiegelvergleich über ab und zu anstehende Updates und Erweitungen des Vergleichs informiert werden können.
Die Daten werden selbstverständlich nicht weiter gegeben ...
Liebe Grüße Christiane

Jens Backhaus am :

Jens BackhausHallo Christiane,

Freut mich, daß Du ein paar Sätze dazu gesagt hast. In der heutigen Zeit weiß man meist nicht, was mit seinen Daten passiert. Von daher schön, daß Du Dich dazu zu Wort gemeldet hast.

Gruß,
Jens

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Trackbacks

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : ARTE: Dokumentation über Inhaltsstoffe von Lebensmitteln, deren Verpackungen und Behandlung

Vorschau anzeigen
Gestern war mal wieder einer der Tage, an dem ich zufällig in eine Dokumentation auf ARTE gezappt bin. Der Name der Dokumentation war "Unser täglich Gift". Dort ging es um 3 verschiedene Bereiche der Lebensmittel und Lebensmittelerzeugung: Die Erzeugung

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : WDR: TV-Bericht über Phosphat in Lebensmitteln

Vorschau anzeigen
WDR: TV-Bericht über Phosphat in Lebensmitteln Jens Backhaus In dieser Sendung geht es um Phosphat in unseren Lebensmitteln, wo es drin ist, welchem Zweck es dient und wieviel davon worin enthalten ist. WDR: TV-Bericht über Phosphat in Lebensmittel

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : ARTE: Wie fair ist fairer Handel wirklich (Der faire Handel auf dem Prüfstand)

Vorschau anzeigen
Am Dienstagabend sind wir wieder durch das Stöbern im Programmguide unseres Satellitenreceivers auf eine interessante Dokumentation bei ARTE gestoßen. Sie trug den Namen "Der faire Handel auf dem Prüfstand". Es ging in der Reportage darum, wie sich der f

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Food Inc. - Was essen wir wirklich (Reportage zum Thema Lebensmittelproduktion in den USA)

Vorschau anzeigen
Soeben habe ich im Fernsehen eine Reportage gefunden, die zwar bereits ein paar Jahre auf dem Buckel hat und welche ich damals bereits schon ein Mal gesehen habe, aber sie hat für meinen Geschmack dennoch nichts an Aktualität verloren und ist immer noch s

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Kaffee, unser liebstes Getränk - Ist die Erzeugung und Herstellung wirklich ökologisch unbedenklich? (ZDF/NDR)

Vorschau anzeigen
Gestern bin ich beim Zusammenstellen der Artikeldaten und Schreiben des Artikels über die Kernigen Burschen wieder zufällig Zeuge einer interessaten Reportage geworden. Die Reihe "die reportage" hat unser liebstes Getränk, den Kaffee, mal genauer unter d

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Food Inc. - Was essen wir wirklich (Reportage zum Thema Lebensmittelproduktion in den USA)

Vorschau anzeigen
Soeben habe ich im Fernsehen eine Reportage gefunden, die zwar bereits ein paar Jahre auf dem Buckel hat und welche ich damals bereits schon ein Mal gesehen habe, aber sie hat für meinen Geschmack dennoch nichts an Aktualität verloren und ist immer noch s

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Kaffee, unser liebstes Getränk - Ist die Erzeugung und Herstellung wirklich ökologisch unbedenklich? (ZDF/NDR)

Vorschau anzeigen
Gestern bin ich beim Zusammenstellen der Artikeldaten und Schreiben des Artikels über die Kernigen Burschen wieder zufällig Zeuge einer interessaten Reportage geworden. Die Reihe "die reportage" hat unser liebstes Getränk, den Kaffee, mal genauer unter d

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : ARTE: Wie fair ist fairer Handel wirklich (Der faire Handel auf dem Prüfstand)

Vorschau anzeigen
Am Dienstagabend sind wir wieder durch das Stöbern im Programmguide unseres Satellitenreceivers auf eine interessante Dokumentation bei ARTE gestoßen. Sie trug den Namen "Der faire Handel auf dem Prüfstand". Es ging in der Reportage darum, wie sich der f

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : ARTE: Dokumentation über Inhaltsstoffe von Lebensmitteln, deren Verpackungen und Behandlung

Vorschau anzeigen
Gestern war mal wieder einer der Tage, an dem ich zufällig in eine Dokumentation auf ARTE gezappt bin. Der Name der Dokumentation war "Unser täglich Gift". Dort ging es um 3 verschiedene Bereiche der Lebensmittel und Lebensmittelerzeugung: Die Erzeugung

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : WDR: TV-Bericht über Phosphat in Lebensmitteln

Vorschau anzeigen
WDR: TV-Bericht über Phosphat in Lebensmitteln Jens Backhaus In dieser Sendung geht es um Phosphat in unseren Lebensmitteln, wo es drin ist, welchem Zweck es dient und wieviel davon worin enthalten ist. WDR: TV-Bericht über Phosphat in Lebensmittel

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Bunte Gemüse-Frittata - Resteverwertung nach moey's kitchen

Vorschau anzeigen
Auf der Suche nach Anregungen für die heimische Küche ist das Internet ein schier unerschöpflicher Fundus. Es gibt Unmengen von Rezeptsammlungen und Internetseiten, die Anregungen für jeden erdenklichen Geschmack bieten und somit für einen nicht endenden

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Tarte au citron meringuée - Zitronen-Tarte nach französischen Original-Rezept

Vorschau anzeigen
Ich habe beim Spekulatius-Eis bereits erwähnt, daß dieser weihnachtliche Vorgeschmack bei uns an der Seite einer "Tarte au citron meringuée" serviert wurde. Bereits damals habe ich versprochen, daß diese Tarte hier noch vorgestellt wird. Nun löse ich mein

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Ernährung regional-saisonal einfach gemacht - Wie behält man den Überblick

Vorschau anzeigen
Es gibt unterschiedliche Ansätze den heimischen Speiseplan zusammenzustellen. Die einen kaufen alles, was Ihnen in den Sinn und in das Supermarktregal kommt, die anderen wiederum gehen dort etwas selektiver vor. Man kann nach Bio schauen bzw. regional ode

www.land-der-erfinder.at am : PingBack

Vorschau anzeigen

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Der Magen-Darm-Trakt - Das interessante Wesen (eine ARTE-Dokumentation)

Vorschau anzeigen
Gestern war es mal wieder soweit. Wir haben den Sonntag auf der heimischen Couch verbracht und dabei sind wir erneut auf eine sehr interessante Dokumentation gestossen. Diesmal hatte sie aber nicht direkt mit dem Thema Ernährung zu tun, sondern nur indire

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Die Durtststrecke hat ein Ende - Neue Rezepte, ein Gewinnspiel und Leseraktionen werden folgen

Vorschau anzeigen
Wie Ihr sicherlich bereits gemerkt habt, war hier in den letzten 2,5 Wochen nicht sehr viel Neues von mir zu hören bzw. zu lesen. Meine Frau und ich haben uns eine kleine Auszeit in Form von Skiurlaub gegönnt. In der Zeit bin ich leider nicht so regelm

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Aligot - Eine Spezialität aus Frankreich, die auch deutschen Mündern schmeckt

Vorschau anzeigen
Wenn man die Küchen der Länder dieser Welt vereint, ergibt sich ein schier unerschöpflicher Fundus an lokalen Spezialitäten und Variationen, an weltweit bekannten Gerichten und Eigenheiten ganzer Landstriche. Unser ganzes Leben wird vermutlich nicht ausre

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Die ersten Radieschen der Saison haben im Frühbeet das Licht der Welt erblickt

Vorschau anzeigen
Vor 3 Wochen habe ich bereits berichtet, daß wir einen Feldversuch in unserem Gemüsebeet begonnen haben. Dieses Jahr haben wir versucht mit alten und bewährten Gemüsesorten ein Frühbeet zu bestücken, was uns hoffentlich schon im April das erste Gemüse aus

www.rohstoffverarbeitender-betrieb.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

www.rohstoffverarbeitender-betrieb.de am : PingBack

Vorschau anzeigen