Skip to content

Sahneeis Winterapfel selbst gemacht - Das richtige Eis-Rezept schmeckt auch im Winter und wird zum Seelenschmeichler

Der Herbst hat Deutschland nun doch voll im Griff und die verhältnismäßig angenehmen Temperaturen endgültig verdrengt. Zusammen mit dem kalten Wetter draußen halten eigentlich die Herbst- und Wintergerichte Einzug in die heimische Küche. Dennoch ist unsere Experimentierwelle gerade auf die Eismaschine übergeschwappt und ich versuche mich an selbst gemachten Sahneeis-Sorten für den Winter.

Winterapfel Sahneeis - Fertig hergestellt und mit Dekoration serviert mit dem besten der Sahne, leckerem Apfel und winterlichem Spekulatius
Selbstgemachtes Sahneeis Winterapfel - So werden Winter und Eisgenuss optimal miteinader verbunden
Das Spekulatius-Sahneeis in einem meiner letzten Beiträge war bereits ein guter Anfang, aber eine einzige Wintereis-Sorte macht noch lange keinen kulinarischen Winter. Beim regelmäßigen Test neuer Apfelsorten, worüber ich regelmäßig im Apfel-Review berichte, ist mir vor ein paar Tagen die spontane Idee gekommen, ein Cross-Over Eis aus dem besagten Spekulatius-Eis und der Apfelsorte Wellant zu machen, weil uns diese Apfelsorte geschmacklich absolut überzeugt hat.

Das Winterapfel Sahneeis ist eine leichte Abwandlung des Spekulatiuseis-Rezeptes. Seine Herstellung basiert auf dem Spekulatius-Eis, welches durch eine Apfelzubereitung seine spezielle Note bekommt.

Auch dieses Eis folgt wieder unseren eisernen Prinzipien für die heimisches Eisherstellung, welchen all unsere selbstgemachten Speiseis-Sorten folgen:
Keine chmischen Zusätze Aus der Tiefkühltruhe bei -18 Grad cremig und portionierbar Nur natürliche Zutaten

Winterapfel Sahneeis - Mit Dekoration serviert - Guten Appetit!
Das selbst gemachte Sahneeis Winterapfel - Auch im Winter kann die richtige Eissorte durchaus überzeugen
Im Rahmen meiner Eis-Versuche sind bereits viele weitere Eissorten entstanden. In den Beiträgen "Rezept für hausgemachtes Nektarinen-Vanille-Eis am Stiel - Das weckt Kindheitserinnerungen an den Kiosk um die Ecke", Erdbeer-Rhabarber Sahneeis mit Sauerrahm - Mit einem selbst gemachten Sahneeis den Sommer einfangen", "Sahneeis Stracciatella aus der Eismaschine - Nach dem Klassiker Vanilleeis eine unserer Lieblings-Eissorten", "Hausgemachtes Sahneeis Vanille - Wie man den Klassiker unter den Eissorten einfach selber herstellen und so immer etwas im Haus haben kann", "Leckeres Spekulatius-Weihnachtseis - Anstatt Keksen leitet dieses Sahneeis-Rezept den Winter und die Weihnachtszeit ein" und "Schokoladen-Mousse Eis - Die Macht der Schokolade" gibt es viele neuen Anregungen für leckere Eissorten aus der Eismaschine.

Für die Herstellung des Winterapfel-Sahneeises sind im Gegensatz zu den anderen Sahneeis-Sorten ein zusätzlicher vorbereitender Arbeitsschritt notwendig. Der Apfel wird im ersten Arbeitsschritt zu Apfelmus verarbeitet. Das Apfelmus wird noch im Topf mit Speisestärke ein wenig gebunden, damit die Flüssigkeit des Apfels die Konsistenz des Sahneeises nicht negativ beeinflußt.
Erst im zweiten Arbeitsschritt wird die Eismasse mit allen Zutaten hergestellt und in der Eismaschine verarbeitet.

12 x 1 Person
Gesamtdauer: 3:40 h

Was kosten die Zutaten?



Folgende Zutaten werden benötigt:

Für das Apfelmus:
  • 400g ungeschälte Äpfel der Sorte Wellant
  • 30g Zucker
  • Saft einer viertel Zitrone
  • 3 Essl. Apfelsaft/Wasser
  • 1 Teel. Speisestärke

Für das Eis:

Wieviel Kalorien hat das Gericht?

Kalorien für das gesamte Rezept:

  • 300ml Milch
  • 200ml Sahne
  • 40g Zucker
  • 55g Traubenzucker
  • 3 Eigelbe
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1-2 Prisen Salz
  • 1/3 Essl. Spekulatiusgewürz (2g)

Auch wenn dieses Eis-Rezept auf dem Spekulatius-Eis basiert, solltet Ihr das Spekulatius-Eis Rezept nicht eins zu eins umsetzen. Für den Winterapfel wird es ein wenig abgewandelt, weil das Gewürz sonst zu dominant ist und der Apfel kaum zur Geltung kommt. Also bitte auf die veränderte Menge bei der Gewürzmischung achten!

1) Apfelmus herstellen

25
Für das Apfelmus müssen die Äpfel geschält, geviertelt oder geachtelt und entkernt werden. Danach wird der Apfel in kleine Stücke geschnitten. Je kleiner die Stücke ausfallen, desto schneller zerfällt der Apfel beim Kochen zu Mus. Ein zu klein gibt es also bei Apfelmus nicht.

Der Apfelstücke werden in den Topf gegeben und mit dem Saft einer viertel Zitrone beträufelt. Nun solltet Ihr die Apfelstücke einmal gründlich umrühren, damit alle Apfelstücke mit dem Zitronensaft benetzt werden. Dies soll erstmal verhindern, daß die Apfelstücke an der Luft braun werden. Später erfüllt die Zitrone einen anderen Zweck. Im Eis sorgt sie dafür, daß das Fruchtaroma des Apfels besser zur Geltung kommt. Sie ist sozusagen ein Geschmacksverstärker für Fruchtaromen. Das gilt für alle Fruchtsorten. Somit schadet es nicht, bei Fruchteis grundsätzlich ein wenig Zitronensaft mit beizugeben.

Abschließend müßt Ihr noch den Zucker dazugeben und 3 Esslöffel Flüssigkeit angiessen. Wenn Ihr Apfelsaft im Hause habt, dann würde ich den bevorzugen. Vom Grundsatz her ist es aber egal. Die Flüssigkeit soll verhindern, dass der Apfel im Topf ansetzt. Am Geschmack ändert die wenige Flüssigkeit nichts.

Die Äpfel werden nun 10-15 Minuten auf kleiner Flamme gekocht und dabei immer wieder umgerührt. Nach 10 Minuten merkt ihr zunehmend, daß die Apfelstücke des Wellant anfangen zu zerfallen. Wenn Ihr nun etwas länger ordentlich durchrührt, dann bekommt Ihr bereits jetzt ein Apfelmus mit wenigen kleinen Stückchen. Uns reicht diese Konsistenz völlig aus. Hier spielen Eure Vorlieben aber eine entscheidende Rolle. Entscheidet am Besten selber, wie Ihr Euer Apfelmus für das Winterapfel-Sahneeis haben möchtet.
Wen Ihr ein Apfelmus völlig ohne Stückchen haben möchtet, dann bietet es sich an das Mus zum Abschluss noch durch die Flotte Lotte* zu drehen. Dann seid Ihr auf der sicheren Seite.

Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, kommt die Speisestärke ins Spiel. Die Speisestärke muss in einer kleinen Schale mit einem kleinen Schuß Wasser verrührt werden, bis sie sich aufgelöst hat. Ihr braucht wirklich nur einen Schuß Wasser! Wenn alles glatt verrührt ist und keine Klümpchen mehr zu sehen sind, dann gebt bitte nur nach und nach immer wieder ein bisschen der aufgelösten Speisestärke in das Apfelmus. Das Apfelmus muss jedes Mal wieder kurz aufkochen, damit die Stärke die Flüssigkeit des Apfelmuses optimal bindet.

Das Binden der Flüssigkeit wirkt sich am Ende positiv auf die Konsistenz des Eises aus. Die gewünschte Konsistenz erkennt Ihr wie folgt:
Winterapfel-Sahneeis - Apfelmus Apfelsorte Wellant fertig gekocht
Dieses Apfelmuss ist für das Apfelaroma im Winterapfel-Rahmeis verantwortlich
Wenn sich das Apfelmus nach dem Umrühren sofort wieder flächig im Topf verteilt, ist es noch zu flüssig. Bleiben die beim Umrühren aufgeschobenen Apfelmus-Haufen bestehen und fließen nicht mehr auseinander, dann ist die Konsistenz richtig.

Das Apfelmus wird vom Herd genommen und in einen tiefen Teller zum Abkühlen gefüllt.
Das Apfelmus ist fertig

Folgende Zutaten werden für die Herstellung der Winterapfel-Eismasse benötigt:
Winterapfel-Sahneeis - Folgende Zutaten werden für die Herstellung der Eismasse benötigtWinterapfel-Sahneeis - Folgendes Zubehör wird für die Herstellung benötigt

2) Eismasse Winterapfel herstellen

45
In eine Pfanne mit hohem Rand werden die Zutaten für die Eis-Grundmasse gegeben - Milch, Zucker, Traubenzucker und das Mark der Vanilleschote inklusive der Vanilleschote.
Winterapfel-Sahneeis - Eigelb schaumig geschlagen
Für selbst gemachtes Sahneeis muss das Eigelb muss zuerst schaumig geschlagen werden, bevor es zur Rose abgezogen wird
Die drei Eigelbe gebt Ihr in eine Metallschüssel und schlagt sie darin mit dem Schneebesen schaumig. Eine Metallschüssel empfehle ich deswegen, weil die fertige heiße Eismasse dort wieder hineingegeben und im kalten Wasserbad abgekühlt wird. Das geht mit einer Metallschüssel am Besten und Schnellsten.

Des weiteren empfehle ich eine Pfanne mit hohem Rand, weil die Eis-Grundmasse zur Rose abgezogen werden muss. Für diesen Arbeitsschritt kann man sehr gut nach der hier verlinkten Vorgehensweise des Blogs Eis-machen.de arbeiten. Parallel zu dieser Anleitung ist mittlerweile auch ein Video entstanden, welches Ihr hier findet. Auf der Seite dieser Eis-Enthusiasten wird eine Arbeitsweise vorgestellt, welche das zur Rose abziehen deutlich beschleunigt und sehr sicher gestaltet.

Sind alle oben genannten Zutaten für die Milchmischung in der Pfanne, wird die Milchmischung wie in dem obigen Link beschrieben zur Rose abgezogen. Das dauert bei mir ungefähr 15 Minuten. Aber bitte nicht verzagen, wenn es bei Euch ein wenig länger dauert. Das Ergebnis zählt, nicht die Schnelligkeit!

Hat die Eis-Grundmasse die richtige Konsistenz, wird die heiße Masse durch ein Sieb in die Metallschüssel gegossen. Das Sieb holt alle festen Bestandteile aus der Eis-Grundmasse heraus. Das ist einerseits die Vanilleschote, aber andererseits sind dies auch alle Klümpchen von eventuell gestocktem Eigelb.
Winterapfel-Sahneeis - Eismasse und Apfelmus werden vermengt, Winterapfel-Eismasse ist fertig
Die Eis-Grundmasse zusammen mit dem Apfelmuss und dem Spekulatiusgewürz ergeben die fertige Eismasse für die Herstellung des selbstgemachten Winterapfel-Sahneeises
Die heiße Basis-Eismasse bitte weiter rühren, denn sie ist noch sehr heiß und das Eigelb kann immer noch stocken. Die kalte Sahne wird zu der heißen Eismasse gegeben und kühlt diese jetzt soweit herunter, daß ein Stocken des Eigelbes nicht mehr befürchtet werden muß. Das Apfelmus und das Spekulatiusgewürz werden zu diesem Zeitpunkt ebenfalls in die Basis-Eismasse eingerührt. Es entsteht bereits jetzt eine zähflüssige Eismasse.

Stellt nun die Metallschüssel in ein kaltes Wasserbad und kühlt die Eismasse bis weit unter Körpertemperatur ab. Eventuell müsst ihr zwischendurch das Wasser austauschen, weil es sich zu stark erwärmt hat.

Die Eismasse für die leckere Eissorte Winterapfel ist nun hergestellt, alle Zutaten sind verarbeitet und die größte Arbeit ist geschafft.
Die Eismasse Winterapfel ist fertig

3) Kaltstellen der Eismasse

120
Die Metallschüssel mit der Winterapfel-Eismasse wird mit Frischhaltefolie abgedeckt und für 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Diese Zeit benötigt die Eismasse einerseits um komplett durchzukühlen und andererseits, um ihr Aroma besser zu entfalten.
Die Eismasse kann zwar auch ohne diesen Arbeitsgang direkt in der Eismaschine verarbeitet werden, aber durch die Standzeit verbessert sich das Aroma und das Gefrierverhalten wird deutlich positiv beeinflußt!

Nehmt Euch bei der Eisherstellung für den vollen Geschmack ruhig ein wenig Zeit.
Die Eismasse ist durchgekühlt und kann weiterverwendet werden

4) Herstellen des fertigen Eises in der Eismaschine

50
Foto Winterapfel Sahneeis - Fertig hergestellt und mit Dekoration serviert mit dem besten der Sahne, gepaart mit leckerem Apfel und winterlichem Spekulatius
Tiefgekühlt lässt sich das selbst gemachte Winterapfel-Eis sehr gut verarbeiten und kann uns nun die Abende versüßen
Die gut durchgekühlte Eismasse wird nun in den Behälter der Eismaschine gegeben und die Eismaschine gestartet. In unser Eismaschine, der "Unold 48840 Polar"*, dauert es ungefähr 45 Minuten, bis das Eis ausreichend fest ist und der Rührspatel sich nicht mehr bewegt.

Je nach verwendeter Eismaschine kann die Zeit durchaus variieren. Wenn der Rührspatel der Eismaschine stehen bleibt ist die Eismasse fertig und kann entweder direkt verzehrt oder in der Tiefkühltruhe eingefroren werden.

Fertig ist das Rezept Sahneeis Winterapfel, hergestellt in der Eismaschine.
Das Sahneeis Winterapfel ist fertig - Lasst es Euch schmecken


Aufstellung der Gefrierzeiten:

KomponenteGarmediumEinstellungenZeit
EismasseEismaschine 45 Minuten

Gesamtkosten der Zutaten wie oben angegeben:


Folgende Hilfsmittel wurden für die Herstellung des selbst gemachten Sahneeises Winterapfel verwendet:



* - Affiliate-Link

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Trackbacks

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Spekulatius Eis - Der Winter wirft seine Schatten voraus

Vorschau anzeigen
Die Tage werden kürzer und so langsam stellen wir uns auf den nahenden Winter ein. Im Moment ist das Wetter zwar noch relativ warm, aber der Herbst hat bereits angedeutet, dass er auch kälter kann. Nicht nur das Wetter ändert sich, auch das Gemüt, die Ab

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Apfel-Sorbet - Es muss nicht immer Sahneeis sein

Vorschau anzeigen
Seit bereits einem Jahr machen wir regelmäßig mit unserer Eismaschine Sahneeis diverser Sorten selber. Für jedes Eis gibt es Bedingungen, die erfüllt sein müssen, sonst wird dieses Eis nicht von uns hergestellt: Es darf keine Eisbasis verwendet wer

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Schokoladen-Mousse Eis - Die Macht der Schokolade

Vorschau anzeigen
Ich habe es in meinem letzten Artikel zum Apfel-Sorbet bereits angekündigt und nun löse ich mein Versprechen ein. Hier kommt das erste Eis, was wir nach unserem Geschmack zusammengestellt haben. Die erste fertige Sorte, an der wir nichts mehr ändern, weil

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Spekulatius Eis - Der Winter wirft seine Schatten voraus

Vorschau anzeigen
Die Tage werden kürzer und so langsam stellen wir uns auf den nahenden Winter ein. Im Moment ist das Wetter zwar noch relativ warm, aber der Herbst hat bereits angedeutet, dass er auch kälter sein kann. Nicht nur das Wetter ändert sich, auch unsere Stimm

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Schokoladen-Mousse Eis - Die Macht der Schokolade

Vorschau anzeigen
Ich habe es in meinem letzten Artikel zum Apfel-Sorbet bereits angekündigt und nun löse ich mein Versprechen ein. Hier kommt das erste Eis, was wir nach unserem Geschmack zusammengestellt haben. Die erste fertige Sorte, an der wir nichts mehr ändern, weil

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Apfel-Sorbet - Es muss nicht immer Sahneeis sein

Vorschau anzeigen
Seit bereits einem Jahr machen wir regelmäßig mit unserer Eismaschine Sahneeis diverser Sorten selber. Für jedes Eis gibt es Bedingungen, die erfüllt sein müssen, sonst wird dieses Eis nicht von uns hergestellt: Es darf keine Eisbasis v

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Sahneeis Vanille - Ein Klassiker unter den Eissorten, der in keiner Kühltruhe fehlen darf

Vorschau anzeigen
Den kalendarischen Frühlingsanfang haben wir bereits hinter uns gelassen und somit ist davon auszugehen, daß es nicht mehr lange dauert bis sich der Frühling auch meteorologisch bei uns heimisch fühlt. Die warme Jahreszeit ist in greifbare Nähe gerückt!Da

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Sahneeis Straciatella - Vanille trifft Schokolade

Vorschau anzeigen
Weil die Eismaschine gerade richtig warm läuft, habe ich gleich das nächste Sahneeis für Euch in petto. Es gehört für mich ebenfalls zu den Klassikern, die fast jeder von uns regelmäßig verzehrt oder sogar zu seinem Lieblingssorten zählt. Heute haben w

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Rezept für hausgemachtes Nektarinen-Vanille-Eis am Stiel - Das weckt Kindheitserinnerungen an den Kiosk um die Ecke

Vorschau anzeigen
Es gibt sehr viele schöne Blogs die es lohnt zu lesen. Einer davon, bei dem ich Stammgast bin, ist der Blog von Robert und seinen Mitstreitern namens Eis-machen.de. Dort werden ständig neue Rezepte für leckere selbst gemachte Sorbets, Milcheis, Sahneeis o

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Locker-luftige selbst gemachte Pancakes zum Frühstück - Mit Kirschragout versüßt dieses Rezept jedes Frühstück

Vorschau anzeigen
Zum Frühstück gibt es bei uns in der Regel Brötchen, wenn wir mal die Chance haben zusammen in Ruhe zu frühstücken. Gestern morgen stand uns danach aber weniger der Sinn, deswegen musste Abwechslung her. Anstatt des gekochten Eis, Spiegelei oder Rührei ga

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Sahneeis Winterapfel - Ein Seelenschmeichler für die kalten Tage

Vorschau anzeigen
Der Herbst hat Deutschland nun doch voll im Griff und die verhältnismäßig angenehmen Temperaturen endgültig verdrengt. Zusammen mit dem kalten Wetter draußen halten eigentlich die Herbst- und Wintergerichte Einzug in die heimische Küche. Dennoch ist unser

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Kniffe und Tricks bei der Eisherstellung - Der Zucker machts oder wie bekomme ich selber hergestelltes Speiseeis mit dem richtigen Zucker cremiger

Vorschau anzeigen
Seit einiger Zeit stelle ich unser Speiseeis in unser Eismaschine selber her. Dabei war es ein teils langer Weg von steinhartem Eis hin zu einem Eis, was aus der Tiefkühltruhe direkt portionierbar ist. Es hat mich einiges an Kopfzerbrechen und Fehlversuc

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Eine Sommerzwetschge im Eis-Gewand - Selbst gemachtes Sahneeis von gelber Zwetschge mit Saurer Sahne senkt die gefühlten Sommertemperaturen

Vorschau anzeigen
Der Sommer verwöhnt uns weiterhin, auch wenn ab und zu mal die Welt in Form von Gewittern unterzugehen scheint. Passend zu den meist schwülen Temperaturen kommt heute die nächste Abkühlung. Es gilt die Devise: Schwitzen muss nur derjenige, der kein Eis zu