Skip to content

Mohn-Mascarpone-Creme - Der Creme-Himmel auf Erden

Von der hausgemachten Mascarpone konnten wir für unser Abendessen vor ein paar Tagen nicht alles verbrauchen, somit lag im Kühlschrank noch 100g herrenlose Mascarpone einsam in der Plastikdose. Das konnte ich mir nicht länger mit ansehen und habe die Mascarpone Ihrer Bestimmung zugeführt.

Mohn-Mascarpone-Creme - Eine fantastisch cremiges Dessert, welches jedem Gaumen schmeichelt
Mohn-Mscarpone-Creme - Hausgemachte Mascarpone kann auch gut als Dessert verarbeitet werden
Diesmal sollte es aber ein Dessert werden. Ich habe mir einige Stunden den Kopf darüber zerbrochen, was ich sinnvoll zu der Mascarpone hinzu geben könnte. Es sollten keine Früchte sein, die hatten wir in letzter Zeit recht häufig. Also musste etwas neues her. Weil meine Frau sehr gerne Mohn ist, am liebsten natürlich als Mohnkuchen, wollte ich mal wieder ein Dessert nach Ihrem Geschmack zaubern.

Damit die Mascarpone aber nicht so mächtig ist, wurde sie mit Vollmilchjoghurt "verlängert". Das ergibt frisch aus dem Kühlschrank eine super cremige Verbindung und zergeht förmlich auf der Zunge. Geschmacklich habe ich das Ganze mit Zucker, Vanillemark und einem guten Schlag Mohn aufgepeppt.

Ich bin zwar kein Mohnliebhaber, dennoch könnte es passieren, daß ich dieses Dessert meiner Frau weg esse.

Manchmal habe ich aber Ideen, da wundere ich schon mal selber drüber. Aber ab und zu passiert es auch mal, daß meine Ideen durchaus genießbar sind, so wie bei dieser Mohn-Mascarpone-Creme:
1 Person1 Person
Gesamtdauer: 0:30 h

Was kosten die Zutaten?




Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 200g Vollmilch-Joghurt
  • 100g hausgemachte Mascarpone
  • 60g Milch

Wieviel Kalorien hat das Gericht?

Kalorien für das gesamte Rezept:
  • 30g geriebenen Mohn
  • 15g Zucker
  • Mark einer halben Vanilleschote





Jetzt aber ran ans Werk, sofern Ihr diese Zutaten zur Hand habt:
Im Grunde ist dieses Dessert sehr einfach. Der einzige Teil, welcher ein wenig Arbeit bereitet, ist die Vorbereitung des geriebenen Mohnes. Man kann diesen Schritt durchaus weglassen, dann schmeckt die ganze Mohn-Mascarpone-Creme allerdings nicht ganz so rund und ein bisschen weniger nach Mohn. Ansonsten geht es auch ohne diesen Arbeitsschritt.


1) Der Mohn wird heiß übergebrüht

10
Der Sinn des Überbrühens liegt darin, daß der Mohn dann etwas mehr Aroma entfaltet und weicher wird. Wenn Ihr ihn nicht überbrüht, dann knackt der geriebene Mohn beim draufbeißen.

Dafür nehmt bitte das kleinste Gefäß, welches Ihr auf dem Herd zum Einsatz bringen könnt. Dort kommen beinahe lächerlich anmutende 60g Milch hinein (Hier wieder die Grammangabe, weil sich diese kleine Menge nur schwer mit einem Messbecher abmessen lässt). Ihr könnt auch mehr nehmen, dann wird die Mascarpone-Creme am Ende allerdings etwas flüssiger bzw. weniger cremig.

Während die Milch erhitzt wird bitte gut umrühren, Milch setzt sehr schnell an. Wenn die Milch kocht gebt Ihr den Mohn hinein und verrührt alles gut mit einem Schneebesen oder Löffel. Dann wird das Gefäß von der Herdplatte gezogen und das Mohn-Milch-Gemisch auskühlen lassen. Zum Anfang befindet sich noch ganz gut Milch im Gefäß, diese nimmt der Mohn aber nach und nach komplett auf.
Nach 15 Minuten Wartezeit ist das Mohn-Milch-Gemisch ausreichend ausgekühlt und die Milch wurde vom Mohn komplett aufgenommen.
Der Mohn ist einsatzbereit, er muß zuvor nur kurz abkühlen

2) Wir bauen ins eine Mohn-Mascarpone-Creme

5
Mohn-Mascarpone-Creme - Alle Zutaten werden miteinander vermengt
Die Mascarpone mit Mohn und den übrigen Zutaten gut verrühren
Nachdem der übergebrühte Mohn abgekühlt ist, müssen die verbleibenden Zutaten und der Mohn miteinander vermengt werden und schon ist die Mohn-Mascarpone-Creme fertig für den Verzehr.


Mohn-Mascarpone-Creme - Die Creme ist nun fertig, der Genuss kann beginnen
Die Mohn-Mascarpone-Creme ist bereits fertig und kann gegessen werden
Sollte der Mohn nicht kühl genug gewesen sein, wird die Creme etwas flüssiger als gedacht. Die Mascarpone besteht zum größten Teil aus Fett und das wird bekanntlich flüssiger, je wärmer es ist. Wenn dies bei Euch der Fall ist, stellt die Mohn-Mascarpone-Creme noch 15 Minuten in den Kühlschrank.

Mohn-Mascarpone-Creme - Die Creme ist nun fertig, für alle Leckermäuler kann der Genuss jetzt beginnen
Die fertige Mohn-Mascarpone-Creme in der Nahaufnahme
Danach ist sie fantastisch cremig!

Aber spätestens dann dürft Ihr es Euch gut gehen lassen - alles andere wäre schliesslich Folter!




Die Mohn-Mascarpone-Creme ist fertig - Viel Spaß beim Schlemmen!


Gesamtkosten der Zutaten wie oben angegeben:


Folgende Hilfsmittel wurden für die Herstellung der Mohn-Mascarpone-Creme verwendet:


* - Affiliate-Link

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

Trackbacks

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Hausgemachte Mascarpone - Einfache Herstellung und größerer Genuss als gekaufte Mascarpone

Vorschau anzeigen
Ich weiß nicht wie ich darauf gekommen bin, aber vor ein paar Tagen suchte ich nach Anregungen, wie man die eine oder andere Grundzutat selber herstellen kann. Ich habe mich bei der Suche im Internet zuallererst auf die heimische Herstellung von Mascarpon

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Himbeer-Schokoladen-Quark - Quark-Dessert nach Schwarzwälder-Art wenn die Kirschen aus sind

Vorschau anzeigen
Wir kaufen unseren Joghurt und Quark mittlerweile fast ausschließlich bei einem Bauern auf dem Markt. Weil uns dessen Produkte so gut schmecken, kaufen wir natürlich deutlich öfter Quark bzw. Joghurt ein, als wir das früher gemacht haben. Das bedeutet im

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Crema Catalana - Das klassische spanische Dessert deutsch interpretiert

Vorschau anzeigen
Es gibt so manches Dessert, nach dessen Genuss ich fest der Überzeugung bin, daß der Hauptgang nur alleine deswegen gegessen wird, damit man danach das Dessert genießen darf. Ein solche Dessert ist für mich die Crema Catalana. Bisher habe ich dieses kl

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Schnelle winterliche Amaretti für den kuscheligen Nachmittag auf der Couch

Vorschau anzeigen
Durch Zufall bin ich mal wieder auf etwas gestoßen, was mich als minimalistisch veranlagten Menschen direkt begeistert hat. Wenn es um das Kochen, Backen oder ähnliches geht, muß es, wenn es nach mir geht, nicht groß und opulent zugehen. Oftmals sind es d

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Vanille-Zucker selbstgemacht - Kaufen braucht man den nun wirklich nicht

Vorschau anzeigen
In meinem letzten Eintrag über die fantastisch cremige Mohn-Mascarpone-Creme wurde unter anderem Vanillemark in der Creme verarbeitet. Das hat der Mohn-Mascarpone-Creme eine schöne runde Note und einen angenehmen Unterton gegeben. Für fast jedes Rezept,

Rohstoffverarbeitender Betrieb - natürlich handgemacht! Food-Blog zum Thema Past am : Tarte Tatin - Auf die Weise mögen auch Obstmuffel den Apfel

Vorschau anzeigen
Ich denke einige von Euch haben bereits gemerkt, daß wir sehr gerne die französische Küche nutzen, wenn es um Kuchen und Kekse geht. Ich konnte mich nicht zusammenreißen und habe wieder nach einem schönen Tarte-Rezept gestöbert. Seit wir eine 24er Quichef