Skip to content
Produkttest

Ich habe es gewagt und das erste Mal überhaupt in einem Online-Supermarkt eingekauft - Die positiven Eindrücke überwiegen und es gibt dennoch Verbesserungspotential

Sofern möglich, beziehe ich meine Lebensmittel vom Bauern. Weil ich aber in der Stadt wohne, ist es nicht immer einfach frische Produkte vom Bauern zu beziehen. Ein bis zwei Mal in der Woche komme ich zwar am Markt vorbei, dennoch reicht das nicht, um unseren Bedarf für eine Woche zu decken. Zu allem Überfluss finden die beiden Märkte, welche für mich am günstigsten liegen, Freitag und Samstag statt. Das lässt ein großes "Marktloch" von Samstag bis Freitag entstehen. Ich packe mir auch ungern den Kühlschrank für eine Woche voll, sondern gehe gerne frisch einkaufen und lasse mich dabei immer wieder inspirieren. Also muss ich die entstehenden Löcher im Kühlschrank durch ein paar Einkäufe im Supermarkt schließen.

Lebensmittel einkaufen und eine Hand voll Tüten! Was mit zwei riesigen Kisten anfing endete mit drei Plastiktüten. Auf dem Foto erinnert nichts mehr daran, dass die Ware nicht aus dem Supermarkt im Viertel kommt.
Lebensmittel einkaufen und eine Hand voll Tüten! Was mit zwei riesigen Kisten anfing endete mit drei Plastiktüten. Auf dem Foto erinnert nichts mehr daran, dass die Ware nicht aus dem Supermarkt um die Ecke kommt.
Aber auch der Supermarkt hat leider nicht alles, was ich mir wünschen würde. Die Grundversorgung und sogar ein bisschen Auswahl darüber hinaus ist in unserem Viertel auf jeden Fall gewährleistet. Verhungern brauchen wir nicht. Aber wenn mich der Experimentierwahn überkommt, kann es schnell passieren, dass ich auf weiter entfernte Spezialitätengeschäfte zurückgreifen muss. Genauso schlecht ist es für meine Planungen, wenn ich mit meiner Frau noch einige andere Sachen auf dem Zettel habe und somit die Zeit für längere Wege zu diesen Geschäften nicht bleibt. In solchen Fällen war schon einige Male guter Rat teuer!
Abhilfe können hier Online-Supermärkte schaffen, sofern Ihre Auswahl und der Lieferservice stimmt. Bisher habe ich mich daran nie ernsthaft versucht, weil die Art der Lieferung das größte Hemmnis für mich war. Entweder sollte die Lieferung unbestimmt im Laufe des Tages erfolgen oder zu fest vorgegebenen Zeiten, die in meinen Plan nun gar nicht passen wollten. Vor einer Woche habe ich es aber dennoch getan! Meine erste Bestellung in einem Online-Supermarkt!
Wie es mir dabei ergangen ist? Hier kommt mein Bericht. "Ich habe es gewagt und das erste Mal überhaupt in einem Online-Supermarkt eingekauft - Die positiven Eindrücke überwiegen und es gibt dennoch Verbesserungspotential" vollständig lesen