Skip to content

Eine süße Verführung von den Kanaren namens Bienmesabe - Zusammen mit einer Kugel Vanilleeis ist dieser Mandeltraum ein himmlischer Genuss

Heute gibt es ein frisches Dessert der etwas anderen Art in die Schale. Zurück aus dem Sommerurlaub musste ich unbedingt etwas aus dieser Zeit direkt selber ausprobieren. Auch wenn ich es mir auch im Urlaub vornehme, ich komme um das abendliche Dessert nach einem klasse Essen in toller Atmosphäre nur selten herum. Nach diesem Urlaub kann ich sagen: "Zum Glück"!
Nur weil ich mich mal wieder nicht zurückhalten konnte, habe ich das typisch kanarische Dessert "Bienmesabe" mitgebracht und direkt ein paar Mal ausprobiert.

Der Zitrone-Gewürz-Zuckersirup wird mit den gerösteten und gehackten Mandeln vermengt - fertig ist kanarisches Bienmesabe!
Der Zitrone-Gewürz-Zuckersirup wird mit den gerösteten und gehackten Mandeln vermengt - fertig ist das kanarische Bienmesabe!
Dieses Dessert ist etwas für ausgesprochene Liebhaber von richtig süßen Sachen. Im Grunde ist es eine süße "Mandelcreme", die man sehr gut für sich alleine ohne Schnick-Schnack essen kann. Wenn man es auf den Kanaren isst, wird in der Regel Vanillesauce oder Vanilleeis dazu gereicht. Unser Favorit ist diese Süßspeise mit einer ordentlichen Kugel des hausgemachten Vanilleeises - Ein Gedicht!
Die Mandelcreme ist mit wenigen Handgriffen und ohne Profi-Know-How hergestellt. Auch das Bienmesabe gibt es in zwei Varianten. Ein Mal wird es mit Honig hergestellt, ein anderes Mal mit Wasser und Zucker. Weil Honig nicht unbedingt typisch für unsere diesjährige Urlaubsinsel Lanzarote ist, habe ich mich für die Wasser-Zucker-Variante entschlossen. Aber auch die schmeckt richtig gut!
Im Zweifel müsst Ihr beides ausprobieren. Glaubt mir, es könnte Euch schlimmer treffen! "Eine süße Verführung von den Kanaren namens Bienmesabe - Zusammen mit einer Kugel Vanilleeis ist dieser Mandeltraum ein himmlischer Genuss" vollständig lesen

Das Kräutereis der etwas anderen Art - Mit Hilfe des Kräuterbeetes wird ein Joghurteis mit Salbei-Minzeis mit Holunderblüten angerührt

Manchmal habe ich echt verwegene Ideen. Meist zweifle ich sehr an deren Umsetzbarkeit oder auch daran, dass es am Ende überhaupt schmeckt. Meist siegt aber die Neugier, so dass ich es zumindest ein Mal ausprobiere. Über den Umweg des Basilikumeises, welches ich schon immer mal ausprobieren wollte, kam ich zu einer Eissorte nach Art des Kräuterbeetes. Ursprünglich hatte ich den Gedanken, dass es das eisgewordene Kräuterbonbon werden sollte.
Eis schmeckt in nahezu jeder Vartiante. Wer kann beim Anblick dieses cremigen Kräutereises widerstehen?
Eis schmeckt in nahezu jeder Vartiante. Wer kann beim Anblick dieses cremigen Kräutereises noch widerstehen?
Davon bin ich aber erstmal abgekommen. Nichts desto trotz habe ich die Zutatenlisten einiger Kräuterbonbons genauer studiert, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was gut miteinander harmonieren könnte.

Das Ergebnis ist dieses Kräutereis. Sehr einfach in der Herstellung, alle Zutaten sind entweder frisch direkt aus dem Garten, im Winter konserviert oder üblicherweise als Kräuterpack im Supermarkt zu bekommen. Dies sind beste Voraussetzung für ein Ganzjahres-Eis. Um es konkreter zu machen, ich rede von Holunderblütensirup, frischem Salbei und frischer Minze. Der Holunderblütensirup bringt einen Großteil des Zucker mit und sorgt für ein interessante Grundaroma im Eis. Der Salbei passt mit seiner leicht süßen Note und dem nicht sehr aufdringlichen Gewürzaroma sehr gut dazu. Die Minze gibt dem Eis eine frische Note und fügt sich sehr gut in das vorgegebene Geschmacksbild ein. Bist Du jetzt neugierig geworden? "Das Kräutereis der etwas anderen Art - Mit Hilfe des Kräuterbeetes wird ein Joghurteis mit Salbei-Minzeis mit Holunderblüten angerührt" vollständig lesen

Joghurt-Gewürz-Eis mit einem Hauch Zitrone - In Vorbereitung auf die Zwetschgen- und Pflaumensaison schon mal das passende Joghurteis vorbereiten

Kann die Tiefkühltruhe zu groß sein? Ich bin der Meinung "Nein!". Saisonales Gemüse und Früchte, welche man zu Hause meist im Überfluss hat oder in der Saison in super Qualität und günstig auf den Märkten kzu bekommen sind, werden bei uns immer reichlich für den Herbst konserviert. Aber auch Eis muss immer in den Tiefen der Kühltruhe schlummern.
Cremiges Joghurteis mit Gewürzen und Zitrone - Frisch und außergewöhnlich zu gleich. Zur Abkühlung im Sommer oder als Begleiter zu Pflaumen und Zwetschgen.
Cremiges Joghurteis mit Gewürzen und Zitrone - Frisch und außergewöhnlich zu gleich. Zur Abkühlung im Sommer oder als Begleiter zu Pflaumen und Zwetschgen im Herbst.
Im Moment warten dort tagein tagaus vier verschiedene Sorten auf den Verzehr. Gelegentlich fühle ich mich schon etwas gestresst, wenn ich immer wieder überlegen muss welche Sorte mir den Abend versüßen darf. Aber zugegeben, das nennt man Luxusprobleme, oder?

Die letzte Sorte, welche in die Tiefkühltruhe gekommen ist, nennt sich Joghurt-Gewürz Eis mit Zitrone. Es ist eine Abwechslung zu den fruchtigen Sommersorten und ein guter Begleiter für intensiver schmeckendes Gebäck wie zum Beispiel Amarettini oder Cantuccini. Außerdem geht es aktuell sehr gut zu Zwetschgen oder Pflaumen, welche gewöhnlich mit Gewürzen zu einem Kompott verarbeitet werden wollen. Es bringt also ein wenig Abwechslung in die Eisschale. "Joghurt-Gewürz-Eis mit einem Hauch Zitrone - In Vorbereitung auf die Zwetschgen- und Pflaumensaison schon mal das passende Joghurteis vorbereiten" vollständig lesen

Cremiges und hausgemachtes Joghurt-Eis in Reinform - Die einfach Herstellung und der wahnsinnig vollmundige Geschmack haben mich echt überrascht

Und täglich grüßt der klassische Sommerbegleiter: Eis! Wieviel Eis dieses Jahr schon durch meinen Magen gegangen ist, das geht auf keine Kuhhaut. Leider waren dies nicht immer wieder neue Sorten, so manche mussten "leider" mehrfach hergestellt werden. Als Liebhaber der süßen Verführung war ich dem zwar zu keiner Zeit abgeneigt, der Grund was aber mehr die nicht ganz korrekten Rezeptur.
Es können Früchte oder Fruchtmark dazu gereicht werden. Verziehrt mit Honig und Walnüssen kann ich nicht lange meine Finger davon lassen.
Es können Früchte oder Fruchtmark dazu gereicht werden. Verziehrt mit Honig und Walnüssen kann ich nicht lange die Finger davon lassen.
Es ist nicht unbedingt sehr leicht ein Sahne- oder Fruchteis herzustellen, was ohne die große Hilfstüte aus der Industrie auskommt und dennoch aus dem Tiefkühler portionierbar ist. So erging es mir auch bei diesem wahnsinnig g....igantischen Joghurteis.

Ich könnte mich reinsetzen, so lecker finde ich es! Dennoch war es mir im Tiefkühler immer wieder so hart geworden, dass ich damit eine Scheibe hätte einwerfen können. Jetzt habe ich es nach viel Schweiß und wahrscheinlich auch ein paar unnötigen Pfunden mehr auf den Hüften geschafft und darf es Euch vorstellen: Joghurteis Deluxe mit Speichelflussgarantie!
Hier kommt nichts außer Joghurt als Hauptzutat rein. Joghurt Geschmack in Reinform! Keine Frucht, keine Nüsse, kein Honig, einfach nur Joghurt. Gefroren und mit der entsprechenden Menge Zucker, wie es sich für ein Speiseeis gehört, entsteht ein wahnsinnig runder Geschmack. Ich hätte nicht gedacht, dass Joghurt so gut sein kann! "Cremiges und hausgemachtes Joghurt-Eis in Reinform - Die einfach Herstellung und der wahnsinnig vollmundige Geschmack haben mich echt überrascht" vollständig lesen

Möge die Eismaschine mit Euch sein - Was bringt eine Eismaschine überhaupt und ist die Unold Polar eine brauchbare Maschine - Ein Erfahrungsbericht

Heute widme ich mich wieder einem der vielen Werkzeuge, dass ich in der Küche nicht mehr missen möchte. Vor allem im Sommer stelle ich Euch diverse Eissorten vor (einen Überblick aller Rezepte findet Ihr in der Rubrik "Eis"), welche bei mir in einer aktiv gekühlten Eismaschine hergestellt werden. Weil ich immer wieder Fragen zu der von mir verwendeten Eismaschine erhalte und was solch ein Zubehör kostet,
Mit Hilfe dieser Eismaschine Unold Polar wird das hausgemachte Eis super-cremig. Ein schönes Stück Technik!
Mit Hilfe dieser Eismaschine Unold Polar wird das hausgemachte Eis super-cremig. Ein gutes Stück Technik!
stelle ich Euch meinen "Frosty" heute vor.

Grundsätzlich lässt sich mit einer Eismaschine wie der hier gezeigten jedes Eis herstellen. Sei es ein Wassereis, Milch-/Sahneeis, ob mit Eigelb zur Rose abgezogen, mit Eisbasis oder anderen Hilfsmitteln, für eine solche Maschine sind alle Eissorten geeignet. Es ist somit gewährleistet, dass auch eine teurere Eismaschine ausreichend oft zum Einsatz kommt und zeigen kann, was in ihr steckt.
Aber wo sind die Unterschiede bei diesen Maschinen? Warum sind manche so günstig und andere so teuer? Welche Eismaschine macht für mich Sinn? All die Fragen werde ich gleich beantworten, damit Ihr für den kommenden Sommer gut gerüstet seid. "Möge die Eismaschine mit Euch sein - Was bringt eine Eismaschine überhaupt und ist die Unold Polar eine brauchbare Maschine - Ein Erfahrungsbericht" vollständig lesen

Eine Sommerzwetschge im Eis-Gewand - Selbst gemachtes Sahneeis von gelber Zwetschge mit Saurer Sahne senkt die gefühlten Sommertemperaturen

Der Sommer verwöhnt uns weiterhin, auch wenn ab und zu mal die Welt in Form von Gewittern unterzugehen scheint. Passend zu den meist schwülen Temperaturen kommt heute die nächste Abkühlung. Es gilt die Devise: Schwitzen muss nur derjenige, der kein Eis zur Hand hat! Damit wir nun nicht zum nächsten Kiosk laiufen müssen, wird heute wieder ein lecker-fruchtiges Sahneeis selber hergestellt.

Dieses gelbe Zwetschgeneis aus der Eismaschine ist sommerlich frisch mit einer leckeren fruchtigen Note
Dieses gelbe Zwetschgeneis aus der Eismaschine ist sommerlich frisch mit einer sehr leckeren fruchtigen Note
So langsam kommt nämlich die Zwetschgen- und Pflaumensaison in Schwung und ich finde es wird Zeit auch ein passendes Eis für diese Obstsorten zu basteln. Zumindest mir ist Fruchteis aus Zwetschgen oder Pflaumen bisher unbekannt, was ein Grund mehr ist sich daran zu versuchen. Es kommen dafür nicht die klassischen Zwetschge zum Einsatz. Die richtige Zwetschge bzw. Pflaume verbinde ich mehr mit dem Herbst oder Zwetschgenkuchen, weshalb hierfür gelbe Zwetschgen verarbeitet werden.

Die gelbe Zwetschge Tipala, auch Goldzwetschge genannt, hat nicht ein so intensives klassiches Zwetschgenaroma wie die blauen, dafür ist sie ein bisschen frischer, hat ein etwas fruchtigeres Aroma ohne dass man den Ur-Geschmack gänzlich vermissen würde. Für mich ist sie geschmacklich eher eine Sommerzwetschge mit mehreren Facetten. Um so spannender fand ich es, sie zu einem Speiseeis aus der Eismaschine zu verarbeiten. "Eine Sommerzwetschge im Eis-Gewand - Selbst gemachtes Sahneeis von gelber Zwetschge mit Saurer Sahne senkt die gefühlten Sommertemperaturen" vollständig lesen

Kirsch-Sahneeis mit saurer Sahne für die heißen Tage - Hausgemachtes sommerliches Speieseeis mit der etwas anderen Rezeptur

Sommerzeit ist die Zeit des genussvollen Abkühlens. Wenn es draussen schön warm oder sogar heiß ist, sehnen wir uns nach Abkühlung - nicht nur in Form von kalten Getränken! Weil wir aber keine Eisdiele fussläufig erreichbar haben, müssen wir uns mal wieder selber helfen.

Selbst gemachtes Kirsch-Sahneeis - Cremiges, fruchtiges, leckeres Speiseeis aus der Eismaschine mit Dekoration.
Selbst gemachtes Kirsch-Sahneeis - Cremiges, fruchtiges, leckeres Speiseeis aus der Eismaschine mit Dekoration. Das Auge isst mit!
Nachdem mir vor ein paar Tagen unerklärlicherweise die frischen Kirschen ausgegangen sind, habe ich es nun geschafft ein paar für dieses selbst gemachte Sahneeis zu retten. Ich unterschätze immer wieder wie schnell Kirschen aufgegessen sind, wenn man zwei Kirschliebhaber wie uns im Haushalt hat.

Nun habe ich sie aber endlich zu einem Kirsch-Sahneeis verarbeiten können. Gerade gibt es überall Kirschen ohne Ende, so dass es sich quasi anbietet ein Kirscheis für die sommerliche Abkühlung zu nehmen. Dieses Kirscheis hat eine kleine säuerliche Note und wieder den klassischen Vanillegrundton, der dem ganzen Eis ein etwas fecettenreicheres Auftreten verleiht.
So kann der Sommer schmecken!

Für all jene unter Euch, die nicht so große Kirschfans sind, habe ich noch einige andere Eissorten zum selber machen vorbereitet. Für die Liebhaber von Früchten habe ich ein Erdbeer-Sahneeis mit Sauerrahm oder ein Apfel-Sorbet anzubieten.
Dazu gesellen sich noch klassiche Eissorten namens Schoko-Mousse Eis, Vanille-Sahne und Straciatella-Sahne. Tricks und Kniffe für die Herstellung von selbstgemachtem Eis und weitere Eissorten findet Ihr unter der Rubrik Eis oben in der Navigationsleiste. "Kirsch-Sahneeis mit saurer Sahne für die heißen Tage - Hausgemachtes sommerliches Speieseeis mit der etwas anderen Rezeptur" vollständig lesen

Rezept für hausgemachtes Nektarinen-Vanille-Eis am Stiel - Das weckt Kindheitserinnerungen an den Kiosk um die Ecke

Es gibt sehr viele schöne Blogs die es lohnt zu lesen. Einer davon, bei dem ich Stammgast bin, ist der Blog von Robert und seinen Mitstreitern namens Eis-machen.de. Dort werden ständig neue Rezepte für leckere selbst gemachte Sorbets, Milcheis, Sahneeis oder andere Speiseeis-Sorten veröffentlicht. Der Bestand an hausgemachten Eissorten, welche mit und ohne Eismaschine hergestellt werden können, kann sich sehen lassen und ist sehr abwechslungsreich.

Selbst gemachtes Eis am Stiel mit Nektarine und Vanille - Der Sommer kann kommen
Selbst gemachtes Eis am Stiel mit Nektarine und Vanille - Der Sommer kann kommen
Dieser Blog ist zu einem großen Teil daran "Schuld", dass ich auch angefangen habe unser Eis komplett selber herzustellen. Durch Anregungen aus diesem Blog bin ich tiefer in das Thema eingestiegen und habe mittlerweile auch einige Eissorten selber hergestellt, wie Ihr in den Beiträgen "Erdbeer-Rhabarber Sahneeis mit Sauerrahm - Mit einem selbst gemachten Sahneeis den Sommer einfangen", "Sahneeis Stracciatella aus der Eismaschine - Nach dem Klassiker Vanilleeis eine unserer Lieblings-Eissorten", "Hausgemachtes Sahneeis Vanille - Wie man den Klassiker unter den Eissorten einfach selber herstellen und so immer etwas im Haus haben kann", "Sahneeis Winterapfel selbst gemacht - Das richtige Eis-Rezept schmeckt auch im Winter und wird zum Seelenschmeichler", "Leckeres Spekulatius-Weihnachtseis - Anstatt Keksen leitet dieses Sahneeis-Rezept den Winter und die Weihnachtszeit ein" und "Schokoladen-Mousse Eis - Die Macht der Schokolade" nachlesen könnt.

Nachdem ich mir wie gesagt in der Vergangenheit die eine oder andere Inspiration bei Robert holen konnte, habe ich ihn schlussendlich gefragt , ob er hier bei mir nicht mal einen Gastartikel veröffentlichen möchte. Ich freue mich, dass er ja gesagt hat und uns gleich ein neues selbst gemachtes Eis am Stiel aus seiner Feder präsentiert. Bei dem Gedanken an das klassische Eis am Stiel, welches Robert mit diesem Rezept nach Hause holt, muss ich an den Kiosk bei meinen Eltern denken, an dem ich mir als Kind im Sommer immer mein Eis gehallt habe.

Die Zubereitung dieses "Doppeldeckers" in der heimischen Küche ist auch für Anfänger absolut machbar und geschmacklich genau das richtige für den angehenden Sommer! Nun wünsche ich Euch aber viel Spaß mit Robert ... "Rezept für hausgemachtes Nektarinen-Vanille-Eis am Stiel - Das weckt Kindheitserinnerungen an den Kiosk um die Ecke" vollständig lesen

Sahneeis Winterapfel selbst gemacht - Das richtige Eis-Rezept schmeckt auch im Winter und wird zum Seelenschmeichler

Der Herbst hat Deutschland nun doch voll im Griff und die verhältnismäßig angenehmen Temperaturen endgültig verdrengt. Zusammen mit dem kalten Wetter draußen halten eigentlich die Herbst- und Wintergerichte Einzug in die heimische Küche. Dennoch ist unsere Experimentierwelle gerade auf die Eismaschine übergeschwappt und ich versuche mich an selbst gemachten Sahneeis-Sorten für den Winter.

Winterapfel Sahneeis - Fertig hergestellt und mit Dekoration serviert mit dem besten der Sahne, leckerem Apfel und winterlichem Spekulatius
Selbstgemachtes Sahneeis Winterapfel - So werden Winter und Eisgenuss optimal miteinader verbunden
Das Spekulatius-Sahneeis in einem meiner letzten Beiträge war bereits ein guter Anfang, aber eine einzige Wintereis-Sorte macht noch lange keinen kulinarischen Winter. Beim regelmäßigen Test neuer Apfelsorten, worüber ich regelmäßig im Apfel-Review berichte, ist mir vor ein paar Tagen die spontane Idee gekommen, ein Cross-Over Eis aus dem besagten Spekulatius-Eis und der Apfelsorte Wellant zu machen, weil uns diese Apfelsorte geschmacklich absolut überzeugt hat.

Das Winterapfel Sahneeis ist eine leichte Abwandlung des Spekulatiuseis-Rezeptes. Seine Herstellung basiert auf dem Spekulatius-Eis, welches durch eine Apfelzubereitung seine spezielle Note bekommt. "Sahneeis Winterapfel selbst gemacht - Das richtige Eis-Rezept schmeckt auch im Winter und wird zum Seelenschmeichler" vollständig lesen

Selber hergestelltes Eis - Nachschlagewerk mit Tipps und Tricks sowie Grundlagen und Erfahrungen

Vor drei Tagen habe ich ein weiteres Nachschlagewerk zur Verfügung gestellt. Diesmal dreht sich alles um die Eisherstellung in der heimischen Küche.
Ich möchte Euch ein wenig an meinem Hobby teilhaben lassen und gesammelt Informationen zu diesem Thema bereitstellen. Mich hat in der Anfangsphase immer geärgert, dass man Informationen zwar findet, diese aber im Internet quer verstreut sind. Dies soll ein Anfang zu einer neuen Informationsquelle sein und das Nachschlagewerk wird mit der Zeit immer mehr wachsen. Mein Wunsch ist es, daß Ihr dort alle nötigen Informationen auf einen Blick findet und diese direkt in die Tat umsetzen könnt. "Selber hergestelltes Eis - Nachschlagewerk mit Tipps und Tricks sowie Grundlagen und Erfahrungen " vollständig lesen

Leckeres Spekulatius-Weihnachtseis - Anstatt Keksen leitet dieses Sahneeis-Rezept den Winter und die Weihnachtszeit ein

Die Tage werden kürzer und so langsam stellen wir uns auf den nahenden Winter ein. Im Moment ist das Wetter zwar noch relativ spätsommerlich, aber der Herbst hat bereits angedeutet, dass er auch anders kann.

Spekualtius-Sahneeis für die kalten Wintertage - Ein Seelenschmeichler
Das hausgemachte Sahneeis Spekulatius ist der eisgewordene Weihnachtskeks
Nicht nur das Wetter ändert sich, auch unsere Stimmung, die Abendgestaltung und der Appetit bekommen zunehmend herbstliche Züge. Der Kamin zum Beispiel ist bei uns bereits zum ständigen Begleiter am Abend geworden. So langsam stellt sich auch unser Gaumen um und der Appetit auf Winterklassiker steigt allmählich. Unser erstes Rezept in diesem Jahr, welches sich um diese Winterklassiker dreht, ist das selbst gemachte Speiseeis der Sorte Spekulatius. Bisher kennen wir den Spekulatius nur aus dem Kekssortiment, aber endlich hat er den Sprung in die Tiefkühltruhe geschafft. Nach dem Sahneeis Schokomousse ist dies nun das zweite selbsthergestellte Sahneeis, das es bei uns in das feste Repertoire geschafft hat.

Dieses Sahneeis hat den Geschmack des bekannten Gewürzspekulatius und passt hervorragend zu einem gemütlichen Abend auf der Couch vor dem Kamin. Dank der heimischen Eisherstellung bekommt der Winter und vor allem die Weihnachtszeit nun einen besonderen und individuellen Anstrich. "Leckeres Spekulatius-Weihnachtseis - Anstatt Keksen leitet dieses Sahneeis-Rezept den Winter und die Weihnachtszeit ein" vollständig lesen

Schokoladen-Mousse Eis - Die Macht der Schokolade

Schokoladen-Mousse Eis fertig serviert
Das Schokoladen-Mousse Eis ist der Inbegriff der Schoko-Mousse - dick-cremig und sehr intensiv schokoladig
Ich habe es in meinem letzten Artikel zum Apfel-Sorbet bereits angekündigt und nun löse ich mein Versprechen ein. Hier kommt das erste Eis, was wir nach unserem Geschmack zusammengestellt haben. Die erste fertige Sorte, an der wir nichts mehr ändern, weil sie uns genauso gefällt, ist das Schokoladen-Mousse Eis. (In der Zwischenzeit ist noch eine weitere Sorte dazu gekommen - das Spekulatius-Weihnachtseis)
Bei dieser Sorte handelt es sich um eine Sahneeis, was aus Sahne und Milch hergestellt ist. Für diese Eissorte sind dieselben Bedingungen gültig, wie für alle unsere Eissorten:
Keine chmischen Zusätze Aus der Tiefkühltruhe bei -18 Grad cremig und portionierbar Nur natürliche Zutaten
  • Es darf keine Eisbasis verwendet werden
  • Es werden keine anderen künstlichen Herlferlein verwendet
  • Es werden zu 100% natürliche Zutaten in Form von Lebensmitteln verwendet
  • Das Eis muss aus der heimischen Tiefkühltruhe mit einer Temperatur von -18 Grad noch cremig und portionierbar sein
"Schokoladen-Mousse Eis - Die Macht der Schokolade" vollständig lesen

Apfel-Sorbet - Es muss nicht immer Sahneeis sein

Seit bereits einem Jahr machen wir regelmäßig mit unserer Eismaschine Sahneeis diverser Sorten selber. Für jedes Eis gibt es Bedingungen, die erfüllt sein müssen, sonst wird dieses Eis nicht von uns hergestellt:
Keine chmischen Zusätze Aus der Tiefkühltruhe bei -18 Grad cremig und portionierbar Nur natürliche Zutaten
  • Es darf keine Eisbasis verwendet werden
  • Es werden keine anderen künstlichen Herlferlein verwendet
  • Es werden zu 100% natürliche Zutaten in Form von Lebensmitteln verwendet
  • Das Eis muss aus der heimischen Tiefkühltruhe mit einer Temperatur von -18 Grad noch cremig und portionierbar sein
Es ist nicht immer einfach, ein Sorbet oder auch Sahneeis aus der Tiefkühltruhe mit -18 Grad Celsius cremig hinzubekommen, wenn man komplett auf künstliche Hilfsstoffe verzichten möchte - aber es geht. Ein erster Beweis dafür ist dieses hier vorgestellte Apfel-Sorbet.
In der Zwischenzeit haben wir aber munter weiter experimentiert und können Euch auch zwei sehr authentische Sahneeis-Rezepte anbieten: Ein Schokoladen-Mousse Eis, daß es wirklich in sich hat, und ein Spekulatius-Weihnachtseis als vorweihnachtlicher Genuss. "Apfel-Sorbet - Es muss nicht immer Sahneeis sein" vollständig lesen
Kategorien: Rubrik(en): Eis
Tags für diesen Artikel: ,