Skip to content

Weihnachten kommt mit großen Schritten - Wie wird die Geschenkfrage wohl dieses Jahr beantwortet - Teil 1

Ich kann mich mit dem Gedanken Anfang November zwar noch nicht anfreunden, aber trotz alle dem ist Weihnachten nicht mehr weit weg. Ich höre schon die Sätze in meinen Ohren, die da lauten "Was wünscht Dir denn zu Weihnachten?" oder "Hast Du denn wenigstens eine Kleinigheit, die wir Dir schenken können?". Normalerweise würde ich die Fragen wie immer beantworten, dass ich wunschlos glücklich bin - Dank meiner Frau und Katze!
So langsam gilt es an Weihnachten zu denken.
So langsam gilt es an Weihnachten zu denken und Ideen für Geschenke zu sammeln.
Mir baucht keiner etwas schenken, einfach Weihnachten frei haben und feiern reicht. Ich fürchte aber, dass ich aus der Geschichte nicht so einfach heraus komme.

Weil die wirklich wichtigen Dinge auf keinen Wunschzettel passen - Sanierungen oder Renovierungen am/im Haus -, muss ich mir dringend Gedanken machen. Bei der Jagd nach zündenden Ideen im Dunstkreis meines Hobbies - dem Kochen, Backen, Braten und allem was dazu gehört - bin ich auf einige nette, witzige und auch nützliche Dinge gestoßen. Falls Ihr genau so ideenlos seid wie ich oder jemanden beschenken möchtet, der nicht so richtig mit der Sprache herausrückt, stelle ich Euch in einer kleiner Serie die besten der besagten Fundstücke vor. Vielleicht ist auch für Euch etwas passendes dabei. "Weihnachten kommt mit großen Schritten - Wie wird die Geschenkfrage wohl dieses Jahr beantwortet - Teil 1" vollständig lesen

Herstellung von Quark und Ricotta - Unglaubliche Küchen-Fails - Witzige Gadgets für Küche und Heim - Original französische Küche ... das Ende der Woche

Beim Rohstoffverarbeitenden Betrieb erblickt heute eine neue Rubrik das Licht der Online-Welt! In diesem neuen Format möchte ich Euch andere Seiten empfehlen, welche ich besonders gut fand, die mich zum Lachen gebracht haben oder interessante Informationen bieten. Einzige Vorraussetuung ist, dass alles inhaltich einigermaßen zu dem passt, was Ihr sonst von mir kennt.
Das Ende der Woche - News, Unglaubliches, Interessantes und Kulinarisches zum Wochenausklang
"Das Ende der Woche" wird vorerst alle 2 Wochen am 1. und 3. Freitag eines Monats erscheinen. Heute ist zwar weder der erste noch der dritte Freitag im April, aber ich hatte nun schon einiges auf der Liste, was ich endlich mal frei lassen wollte. Ab Mai wird dann aber die zeitliche Vorgabe der Redaktion eingehalten!

Heute dreht es sich im ersten Teil der Reihe um die Herstellung von Quark / Frischkäse / Ricotta, eine sehr schöne Seite mit richtig guten französischen Rezepten aller Art, einen Online-Kramladen für echt abgefahrene (Küchen)gadgets und eine Bilderreihe zu Kochergebnissen, die der lebende Beweis dafür sind, dass nicht jeder zum Kochen geboren ist.
Wenn Ihr Ideen, Anregungen oder Wünsche zu der Reihe habt, lasst es mich gerne wissen. Ich bin für alles offen und hoffe, dass diese Einrichtung zu einer willkommenen Dauerveranstaltung wird. "Herstellung von Quark und Ricotta - Unglaubliche Küchen-Fails - Witzige Gadgets für Küche und Heim - Original französische Küche ... das Ende der Woche" vollständig lesen

Backformen Bestandsaufnahme - Was hat sich bloß alles in Keller und Küche angesammelt

Bestandsaufnahme Backformen - Über Spruíngboden und Gugelhupf, Quiche- und Kastenform ist alles dabei ... und noch viel mehr!
Mit den Jahren hat sich ein erstaunliches Arsenal an Backformen angesammelt
In den letzten Monaten wird bei uns regelmäßig im Keller nach Sachen geschaut, die wir ganz bestimmt nicht mehr brauchen werden. Weil wir nur einen kleinen Keller haben und auf dem Dachboden nur das landen soll, was man alle paar Jahre vielleicht ein Mal benötigt, müssen wir regelmäßig im Keller ausmisten. Bisher sind wir schon relativ weit gekommen und haben vieles dem Müll zugeführt. Nachdem wir nun schon einen Großteil des Kellers von allem Überflüssigen befreit haben, muss unter anderem auch die bunte Sammlung unser Backformen einer genaueren Überprüfung unterzogen werden.

Passend dazu wurde ich auf die Blogparade: Backformen bei Küchen-Atlas.de aufmerksam geworden und habe die Aufräumaktion damit verbunden. "Backformen Bestandsaufnahme - Was hat sich bloß alles in Keller und Küche angesammelt" vollständig lesen

Bunte Gemüse-Frittata - Resteverwertung nach moey's kitchen

Auf der Suche nach Anregungen für die heimische Küche ist das Internet ein schier unerschöpflicher Fundus. Es gibt Unmengen von Rezeptsammlungen und Internetseiten, die Anregungen für jeden erdenklichen Geschmack bieten und somit für einen nicht endenden Nachschub an neue Ideen sorgen.
Eine dieser Seiten ist moey's kitchen. Dort bin ich auf eine sogenannte Frittata gestoßen. Dabei handelt es sich um ein Ofengericht mit bunter Gemüsezusammenstellung. Diese Frittata ist für mich eines der Gerichte, bei dem man seiner Fantasie fast grenzenlosen Freiraum lassen kann, denn falsch machen kann man quasi nichts. Dabei ist die Herstellung sehr einfach und mit wenigen Worten in Grundzügen beschrieben:

  • Man nehme diverse Gemüsesorten, die aktuell beim Bauern oder im Supermarkt um die Ecke zu finden sind. Man schneide diese klein, gare das gemüse je nach Zusammenstellung 25-35 Minuten im Ofen und vollende das Ganze mit einer Eiermischung. Abschließend nochmal 10 Minuten im Ofen ggf. mit Oberhitze zu Ende garen und schon ist das Essen fertig.
"Bunte Gemüse-Frittata - Resteverwertung nach moey's kitchen" vollständig lesen

Tarte au citron meringuée - Zitronen-Tarte nach französischen Original-Rezept

Ich habe beim Spekulatius-Weihnachtseis bereits erwähnt, daß dieser weihnachtliche Vorgeschmack bei uns an der Seite einer "Tarte au citron meringuée" serviert wurde. Bereits damals habe ich versprochen, daß diese Tarte hier noch vorgestellt wird. Nun löse ich mein Versprechen ein!
Das Rezept für diese Tarte stammt aus dem Blog "Leckereien-aus-Frankreich.de", wo wir bereits sehr viele gute Rezepte fränzösischer Spezialitäten gefunden haben. Für Freunde der französchen Küche lohnt sich ein Blick in dessen Repertoire auf jeden Fall. Die Rezepte sind sehr vielseitig und es ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei.
Die "Tarte au citron meringuée" ist kurz beschrieben eine Zitronen-Tarte mit angebräunter Baisierhaube. Sie vereint das Saure der Zitrone mit der Süße des Zuckers und dem Luftigen eines schön aufgeschlagenen Baissiers. Wir fanden sie sehr lecker und machen sie definitiv wieder, dann aber wenn wir Besuch erwarten. "Tarte au citron meringuée - Zitronen-Tarte nach französischen Original-Rezept" vollständig lesen

Ein Besuch in der Bullerei - Mal schauen was Tim Mälzer in seinem Restaurant anbietet

Ich war diese Woche mit meinen Kollegen in Hamburg unterwegs. Wir haben dies dazu genutzt, das Nacht- und Kneipenleben von Hamburg näher kennenzulernen.
Auf Anregung eines Kollegen wurde auch ein Tisch in der Bullerei, dem Restaurant von Tim Mälzer und Patrick Rüther reserviert. Der besagte Kollege durfte in der Vergangenheit bereits ein Mal die Küche der Bullerei testen und wollte dies mit uns im Schlepptau gerne wiederholen. Da wir alle sehr gerne gutes Essen geniessen, konnte wir natürlich nicht "Nein" sagen und sind ihm zielsicher dorthin gefolgt. "Ein Besuch in der Bullerei - Mal schauen was Tim Mälzer in seinem Restaurant anbietet" vollständig lesen

Neue Kochkreationen in Olimpia's Kochstudio

Bem Zappen durch die Tiefen der deutschen TV-Welt sind wir vor einigen Tagen bei einer Sendung über sehenswerte Ecken aus dem Schwäbischen hängengeblieben. Davon abgesehen, dass wir ein paar schöne Anregungen bekomme haben, wo unsere Urlaubspläne uns mal hinführen dürfen, wurde dort über eine Frau berichtet, die bei Youtube regelmässig Kochvideos aus Ihrem sogenannten "Kochstudio" einstellt.

In Olimpia's Kochstudio dreht sich bisher alles um die Pasta und was man damit anstellen kann. Es gibt schon viele Folgen, in denen der Zuschauer reichlich Anregungen für die heimische Küche bekommt. Auch für uns waren ein paar Ideen dabei, die wir sicher das eine und andere Mal in unsere Pastagerichte mit einfließen lassen werden. Vielleicht geht es Euch ähnlich ...?
Es gilt zu hoffen, dass Olympia eifrig weiter macht und uns noch das eine oder andere leckere Pastarezept beschehrt:

Olimpia's Kochstudio bei Youtube