Skip to content

Milchreis mit feinen Gewürzen und Kakao - Dieser leckere Milchreis macht als Hauptgang und Dessert eine überaus gute Figur

Es geht wieder los im rohstoffverarbeitenden Betrieb. es darf wieder nach Lust und Laune geschlemmt, experimentiert und genossen werden! Wie bereits angedeutet habe ich mich in den letzten Wochen an meiner Leib und Magen-Speise Milchreis probiert. Aus meiner Kindheit kenne ich ihn genau in der Form, wie ihn wohl fast jeder von uns damals bekommen hat. Er wurde ganz normal gekocht oder quellen lassen und auf dem Teller mit einer Mischung aus Zimt und Zucker bestreut. Zugegeben, diese Art meinen Milchreis zu essen finde ich auch heute noch richtig klasse. Aber ich wollte ihn dieses Mal etwas anders zubereiten.

Milchreis mit Schokolade und Gewürzen, das klingt nicht nur gut! dazu reichen wir einen lieblichen Rose mit einem intensivern Erbeeraroma - Traumhaft!
Milchreis mit Schokolade und Gewürzen, das klingt nicht nur gut! dazu reichen wir einen lieblichen Rose mit einem intensivern Erbeeraroma.
Milchreis ist und bleibt für mich eine Süßspeise. Auch wenn es den einen oder anderen geben mag, der ihm auf ganz andere Art und Weise versucht zu einem neuen Auftritt zu verhelfen, für mich bleibt er süß und basta! Allerdings ist dies neben Pfannkuchen die einzige süße Speise, welche ich als auch Hauptgang esse. Bis auf diese beide Ausnahmen kommt etwas süßes nur als Dessert, zum Frühstück oder zur nachmittäglichen Kaffeezeit auf den Tisch. Ich glaube das fällt unter frühkindliche Prägung. Meine Eltern haben in dieser Hinsicht ganze Arbeit geleistet!
Ich stelle Euch heute ein Milchreis-Gericht vor, welches im nachhinein nicht verfeinert oder mit etwas bestreut wird. Alle geschmacksgebenden Zutaten werden direkt in die Milch gegeben und mitgekocht, damit Sie Ihr Aroma optimal entfalten können. Wenn Ihr diesen Milchreis kalt stellt und in kleinen Dessertschalen serviert, geht der zu 100% als ein richtig gutes Dessert durch.
Sozusagen ein Allround-Milchreis! "Milchreis mit feinen Gewürzen und Kakao - Dieser leckere Milchreis macht als Hauptgang und Dessert eine überaus gute Figur" vollständig lesen

Super-fluffiger und watteweicher Kaiserschmarrn mit Puderzucker - So einfach kann Genuss sein

Es ist vollbracht, das Werk vollendet! Endlich ist mir der Versuch geglückt, einen Kaiserschmarrn auf den Tisch zu bringen - köstlich, luftig und watteweich -, wie ich ihn in einigen Restaurants und Hotels Österreichs bereits erleben durfte. Weil ich als Nordlicht genetisch weit weg vom Kaiserschmarrn bin, musste ich mir einige Tipps und Tricks einholen, bis heute der erste Kaiserschmarrn, welcher den Namen verdient hat, das Licht der Küche erblickte!
Heute gibt es Kaiserschmarrn Deluxe! Richtig luftig, vollmundig im Geschmack und mit Puderzucker eine Wonne!
Heute gibt es Kaiserschmarrn Deluxe! Richtig luftig, vollmundig im Geschmack und mit Puderzucker die wahre Wonne!
Was lange währt, wird endlich gut.

Auch wenn die Zutatenliste es nicht vermuten lässt, auf das richtige Herangehen kommt es an. Einfach norddeutsch zusammenrühren, in der Pfanne ausbacken und fertig ist hier leider nicht zielführend. Dann kommen wir wieder bei unseren altbekannten Eierkuchen bzw. Pfannkuchen (es gibt viele Namen für den flachen Teigfladen) heraus. Umso mehr freut es mich, dass ich endlich erfolgreich war. Deswegen möchte ich auch Euch zeigen, wie Ihr aus so simplen Zutaten wie Mehl, Milch, Zucker und Ei gleichsam einen Hochgenuss machen könnt. Dazu kann man nach österreichischer Manier einen Zwetschgenröster reichen, wie ihn die Sina hier zaubert, oder auch das gute Apfelmus. Diverse Obstvariationen sind hier denkbar. Je nachdem wonach es Euch aktuell gelüstet. "Super-fluffiger und watteweicher Kaiserschmarrn mit Puderzucker - So einfach kann Genuss sein" vollständig lesen

Grandiose gefüllte Köfte mit Champignons im Backteig und gebackene rote Paprika wollen Euch begeistern - So etwas nenne ich ein astreines Lieblingsgericht

Heute stelle ich Euch etwas vor, was ich seid ein paar Monaten in die Rubrik meiner Lieblingsspeisen aufgenommen haben. Hauptakteur sind heute mit Schafskäse gefüllte Lammköfte. Dazu gibt es im Backteig frittierte Champignons und Ofenpaprika. Bei diesem Gericht ist von allem etwas dabei. Aber vor allem diese Köfte sind für meinen Gaumen der reine Wahnsinn!
Heute wird es aromatisch! Mehrere Geschmacksexplosionen prüfen, ob die Zähne im Kiefer noch richtig verschraubt sind!
Heute wird es aromatisch! Mehrere Geschmacksexplosionen prüfen, ob die Zähne im Kiefer noch anständig verschraubt sind!
Mit dem richtigen Gewürz und reinem Lammhackfleisch sind sie super einfach gemacht und geschmacklich absolute Weltklasse! Gut kochen kann manchmal echt einfach sein.

Während die Köfte in der Pfanne braten, werden die Champignongs durch den Backteig gezogen und schön goldbraun ausgebacken. Man macht sich zwar ein wenig die Finger schnutzig, dennoch ist das ausbacken mehr eine Sache zum zuschauen. Das Ofengemüse ist kaum der Erwähnung wert. Die Paprika einfach nur schneiden und ohne Öl oder Gewürze im Ofen weich schmoren. Das gibt Ihr einen ganz anderen Geschmack, als wenn man sie kochen oder dünsten würde! Sie wird nicht nur weich, sondern richtig intensiv süß und vollmundig. Falls Ihr keine Paprika mögt, aber Freunde der süßen Küche seid, müsst Ihr diese Art der Zubereitung unbedingt versuchen! "Grandiose gefüllte Köfte mit Champignons im Backteig und gebackene rote Paprika wollen Euch begeistern - So etwas nenne ich ein astreines Lieblingsgericht" vollständig lesen

Diese heiße Gewürzschokolade macht jede Fertigmischung überflüssig - Geschmacklich spielt sie in einer ganz andere Liga und mit einem Schuß Amaretto der perfekte Lumumba

Es gibt Gerichte und Getränke, die haben eindeutig Ihre Jahreszeit. Im Winter, wenn es draußen richtig schön stürmt, regnet oder gar schneit und schom um 16 Uhr dunkel wird, höre ich mich äußerst selten nach einem schön gekühlten Alster oder Cocktail mit ordentlich Eis rufen. Genauso würde es mir nur in
Wenige Handgriffe, einfache Zutaten, aber ein gigantisches Aroma - In nur 10 Minuten die beste heiße Schokolade selber gemacht!
Wenige Handgriffe, einfache Zutaten, aber ein gigantisches Aroma - In nur 10 Minuten die beste heiße Schokolade gezaubert!
Ausnahmesituationen einfallen einen Glühwein, heißen KakaoK oder Grog im Hochsommer zu machen. Wie Ihr bereits erahnen könnt, kreisen meine Gedanken im Moment um Glühwein und all die anderen Vertreter ähnlicher Heißgetränke.

Am Wochenende haben wir die freie Zeit und das trockene Wetter genutzt, um mal wieder 2 Stunden zu wandern. Ich nenne es mal wandern, weil es nicht einfach nur spazieren gehen war. Aber die klassische Wandertour über Stock und Stein mit vielen Höhenmetern über mehrere Stunden war es jetzt auch nicht. Dennoch hat es gereicht, um danach so richtig Lust auf was Warmes in gemütlicher Atmosphäre zu haben. Die müden Glieder auf dem Sofa ausruhen, zufrieden in die Augen der Liebsten schauen und beide einen richtig aromatischen Lumumba in der Hand. Das gehört für mich zu den schönen Seiten des Winters! "Diese heiße Gewürzschokolade macht jede Fertigmischung überflüssig - Geschmacklich spielt sie in einer ganz andere Liga und mit einem Schuß Amaretto der perfekte Lumumba" vollständig lesen

Nach diesem Flammkuchen blieben die Augen groß und die Kinnlade unten - Der Ziegenkäse harmoniert ausgezeichnet mit dem Honig und den frischen Kräutern Thymian und Rosmarin

Als ich vor ein paar Wochen in Koblenz war, habe ich die Abende genutzt, um Produkte der örtlichen Winzer auszuprobieren. Bei der obligatorischen Weinverkostung ist es natürlich nicht geblieben, ab und zu muss auch mal etwas feste Nahrung her. Dank eines klasse Tipps auf Facebook bin ich in einer hervorragenden Weinstube gelandet.
Flammkuchen mal ganz anders. Nahezu ganz in weiß mit dem Ziegenkäse und ein paar Farbtupfer dank der Kräuter und des Honigs. Einer der besten Flammkuchen!
Flammkuchen mal ganz anders. Nahezu ganz in weiß mit dem Ziegenkäse und ein paar Farbtupfer dank der Kräuter und des Honigs. Einer der besten Flammkuchen meines Lebens!
Die Weine waren durch die Bank richtig gut und auch das Essen konnte sich wahrlich sehen lassen! So gut habe ich es mir alleine in einer fremden Stadt selten gehen lassen. Die "Winninger Weinstuben" haben mich auch zu dem heutigen Flammkuchen inspiriert. Vielen Dank dafür!

Der heutige kulinarische Genuss ist für mich ein Flammkuchen der komplett anderen Art. Hauptgeschmacksgeber sind hierbei Ziegenfrischkäse und Honig. Der Honig gibt dem Ganzen den richtigigen Pfiff. Veredelt mit ein paar frischen Kräutern ist dieser Flammkuchen ein Geschmackserlebnis, dass ich so schnell nicht vergesse. Einfache Zutaten, umkomplizierte Herstellung und ein grandioses Geschmackserlebnis! Wenn Ihr Flammkuchen mögt, ist diese Variante ein absolutes Muss für Euch - auch wenn Ihr Ziegenfrischkäse eigentlich nicht so gerne esst! "Nach diesem Flammkuchen blieben die Augen groß und die Kinnlade unten - Der Ziegenkäse harmoniert ausgezeichnet mit dem Honig und den frischen Kräutern Thymian und Rosmarin" vollständig lesen

Hausgemachte Kroketten suchen passende Begleitung - Mit Tandoori-Masala Hähnchenbrust und roten Möhren formen sie ein harmonisches Trio

Es gibt so Tage, an denen gehen mir die klassischen Sünden einfach nicht aus dem Kopf. Es scheint mir fast so, als wenn mein Körper dann nach etwas verlangt, was ich ihm schon viel zu lange vorenthalten habe. Nicht dass diese Dinge in sich ein Hochgenuss der besonderen Art wären oder der Kategorie "Prädikat: Besonders wertvoll" entspringen würden. Dennoch haben sie alle eine Eigenschaft gemein - Knusprig in Fett ausgebacken!
Heute verwöhnen wir uns mit Tandoori-Masala-Hähnchenbrust, roten Möhren und selbst gemachten Kroketten!
Heute verwöhnen wir uns mit Tandoori-Masala-Hähnchenbrust, roten Möhren und selbst gemachten knusprigen Kroketten!
Die Rede ist von Pommes Frites oder Kroketten! Zu Hause gibt es diese Kartoffelderivate extrem selten und dann ganz sicher nicht aus der Tüte. Auch wenn die Tütenware geschmacklich in den letzten Jahren deutlich besser geworden ist und fast schon wieder an Kartoffeln erinnert. Für mich dürfen Pommes Frites und Kroketten immer noch nur aus Kartoffeln oder einem hausgemachten Kartoffelteig und nichts anderem bestehen. Einzige Ausnahme sind Gewürze, um Ihnen je nach Gericht eine passende spezifische Note verleihen zu können.

Um mal etwas auszuprobieren, was ich noch nie selber gemacht habe, kommen heute die Lieblinge meiner Frau auf den Tisch: Kroketten! Normalerweise fängt man beim Hauptbestandteil eines Essens an und plant die Beilagen passend dazu. Heute gehe ich mal den umgekehrten Weg. Die Kroketten als Beilage sind Pflicht und der Kühlschrank muss den Rest dazu beisteuern. Zum Glück war gerade Markttag, somit ist die heimische Kühltheke vorbildlich gefüllt. Zu den Kroketten gibt es rote Möhren und in Tandoori-Masala marinierte Hähnchenstreifen. Die Krönung wäre noch hausgemachter Ketchup zu den Kroketten, was ich aus Zeitgründen aber nicht geschafft habe.
Mir läuft schon beim Schreiben das Wasser im Munde zusammen! "Hausgemachte Kroketten suchen passende Begleitung - Mit Tandoori-Masala Hähnchenbrust und roten Möhren formen sie ein harmonisches Trio" vollständig lesen

Saftig und zart gebratenes Flank Steak sucht hausgemachtes sämiges Kartoffelgratin für gemeinsame Tellerbesuche - Bei mir haben sich beide gefunden

Wir haben uns vor einer Woche einen neuen Herd mit Induktionsfeld gegönnt. Das stand schon länger auf unserem Zettel, weil der "alte" Herd in einigen Bereichen echt seine Schwächen hatte. Als ich damals die Küche gekauft habe, war nicht das Geld da, um bei den Elektrogeräten auf entsprechende Qualität und Funktionen zu achten. Wenn man aber wie wir täglich mindestens ein Mal kocht oder backt, werden die Schwachstellen der Geräte sehr schnell aufgedeckt. Das Cerankochfeld hatte eine große Platte, die nie so richtig aus dem Knick kam. Das Nudelwasser brauchte ewig um heiß zu werden bzw. konnte nur auf Stufe 7 dauerhaft gekocht werden. Der Ofen war von den Ausmaßen des Garraumes "sehr" klein. Zu guter letzt hatte ich mir auch in den Kopf gesetzt, dass Induktion demnächst mal sein muss.
Saftiges FlnakSteak mit einer intensiven Steaksauce und hausgemachtem sämigem Kartoffelgratin - wofür noch auswärts essen gehen?
Saftiges FlnakSteak mit einer intensiven Steaksauce und hausgemachtem sämigem Kartoffelgratin - wofür noch essen gehen?
Alles zusammen bewog uns vor zwei Wochen dazu, unseren 10 Jahre alten Herd mit Kochfeld auszutauschen.

Ein Austausch dieser Diemension zieht aber unweigerlich Arbeit nach sich. Die Handhabung und all die neuartigen Funktionen müssen auf Herz und Nieren getestet werden! Als ich meiner Frau die Frage stellt, womit sie den Test des Backofens beginnen möchte, antwortete sie mit einem ausdruckstarten "Kartoffelgratin!". Für die Begleitung dieser unverzichtbaren Komponente undseres Abendessen war ich in Folge zuständig. Weil ich ein paar Tage zuvor beim Online-Supermarkt "Allyouneedfresh" eingekauft habe, lag noch ein Flanksteak vom Simmentaler Rind im Kühlschrank. Ich denke das passt gut zu einem hausgemachten Kartoffelgratin. "Saftig und zart gebratenes Flank Steak sucht hausgemachtes sämiges Kartoffelgratin für gemeinsame Tellerbesuche - Bei mir haben sich beide gefunden" vollständig lesen

Eine süße Verführung von den Kanaren namens Bienmesabe - Zusammen mit einer Kugel Vanilleeis ist dieser Mandeltraum ein himmlischer Genuss

Heute gibt es ein frisches Dessert der etwas anderen Art in die Schale. Zurück aus dem Sommerurlaub musste ich unbedingt etwas aus dieser Zeit direkt selber ausprobieren. Auch wenn ich es mir auch im Urlaub vornehme, ich komme um das abendliche Dessert nach einem klasse Essen in toller Atmosphäre nur selten herum. Nach diesem Urlaub kann ich sagen: "Zum Glück"!
Nur weil ich mich mal wieder nicht zurückhalten konnte, habe ich das typisch kanarische Dessert "Bienmesabe" mitgebracht und direkt ein paar Mal ausprobiert.

Der Zitrone-Gewürz-Zuckersirup wird mit den gerösteten und gehackten Mandeln vermengt - fertig ist kanarisches Bienmesabe!
Der Zitrone-Gewürz-Zuckersirup wird mit den gerösteten und gehackten Mandeln vermengt - fertig ist das kanarische Bienmesabe!
Dieses Dessert ist etwas für ausgesprochene Liebhaber von richtig süßen Sachen. Im Grunde ist es eine süße "Mandelcreme", die man sehr gut für sich alleine ohne Schnick-Schnack essen kann. Wenn man es auf den Kanaren isst, wird in der Regel Vanillesauce oder Vanilleeis dazu gereicht. Unser Favorit ist diese Süßspeise mit einer ordentlichen Kugel des hausgemachten Vanilleeises - Ein Gedicht!
Die Mandelcreme ist mit wenigen Handgriffen und ohne Profi-Know-How hergestellt. Auch das Bienmesabe gibt es in zwei Varianten. Ein Mal wird es mit Honig hergestellt, ein anderes Mal mit Wasser und Zucker. Weil Honig nicht unbedingt typisch für unsere diesjährige Urlaubsinsel Lanzarote ist, habe ich mich für die Wasser-Zucker-Variante entschlossen. Aber auch die schmeckt richtig gut!
Im Zweifel müsst Ihr beides ausprobieren. Glaubt mir, es könnte Euch schlimmer treffen! "Eine süße Verführung von den Kanaren namens Bienmesabe - Zusammen mit einer Kugel Vanilleeis ist dieser Mandeltraum ein himmlischer Genuss" vollständig lesen

Zweierlei hausgemachte Pizza mit einem hervorragenden Pizzaboden - Tomaten-Basilikum Pizza mit Büffelmozzarella und Ziegenfrischkäse

Schon seid meiner Kindheit mag ich Pizza. Aber wer mag die nicht? In Ordnung, es wird sicherlich Menschen geben, welche dem dünnen überbackenen Teigfladen mit diversen leckeren Dingen oben drauf nichts abgewinnen können. Ich habe aber noch niemanden getroffen. Leider waren meine Versuche bisher nie so erfolgreich, wie ich es mir gewünscht hätte.
Das ist doch eine Pizza wie sie sein soll - braun, knusprig, schmackhaft! So ist Pizza ein echter Genuss.
Das ist doch eine Pizza wie sie sein soll - braun, knusprig, schmackhaft! So ist Pizza ein absoluter Genuss.
Entweder war sie nocht kross genug oder der Boden war zu dick. Der Belag oben drauf hat zu sehr gewässert und und und ...

Manchmal muss man einfach Glück haben und den richtigen Tipp bekommen. Bei einer Diskussion auf Facebook wurde ich auf den vermeintlich sensationellen Pizzateig eines Facebookfreundes aufmerksam gemacht. Direkt bei der nächsten Gelegenheit wurde dieser getestet und wir waren nach dem Essen nicht nur pappsatt, sondern auch im siebten Himmel. Wenn man weiß wie, dann muss die selbst gemachte Pizza der heißgeliebten Köstlichkeit beim Lieblingsitaliener in nichts nachstehen. "Zweierlei hausgemachte Pizza mit einem hervorragenden Pizzaboden - Tomaten-Basilikum Pizza mit Büffelmozzarella und Ziegenfrischkäse" vollständig lesen

Hausgemachte Rote Grütze mit einer gigantischen Vanillesauce - Das Grinsen wird beim Essen dieser Leckerei immer breiter

Es musste mal wieder etwas zum Versüßen des Abends her. Wenn der Beginn des Arbeitstages sehr früh und selbiger auch noch lang war, darf nach dem Abendessen eine kleiner Aufmunterer nicht fehlen. Ich muss dazu sagen, dass ich diesen Annehmlichkeiten des Essens prinzipiell fast nie abgeneigt bin. Von daher darf es, wenn es nach mir geht, immer die Leckerei danach geben. Heute habe ich die Beute des letzten Marktbesuches zu einer Roten Grütze nach Art des Hobbykoches verarbeitet.
Ob zum Dessert, Kaffee oder als Belohnung - der grandiose Geschmack entschädigt für absolut alles, was vorher war!
Ob zum Dessert, Kaffee oder als Belohnung - der grandiose Geschmack entschädigt für alles, was vorher war!
Bei der Auswahl der Früchte habe ich mich weniger an der klassischen Auswahl orientiert. Dafür beinhaltet meine Grütze noch ganze Früchte. Es muss nicht immer alles zerkocht sein. Ich möchte manchmal auch erkennen und schmecken können, was drin ist.

Kurz gesagt, es wurden Süßkirschen, Heidelbeeren und Hinbeeren verarbeitet. Wenn der Markt nicht die notwendige Auswahl hat, liefert all das auch die Tiefkühltruhe im Supermarkt. Alle genannten Früchte wurden zur einer fruchtigen Grütze verarbeitet. Der Freiheit und Laune des Kochs entspringen das Mark einer Vanilleschote, eine halbe Stange Zimt und ein Schuß frischer Orangensaft. Zum Ende des Kochvorganges sind ein paar der zuvor gekochten Früchte nochmal frisch hinein gekommen. Das gibt der Grütze mehr Biss und Gehalt. Mit einer leckeren Vanillesauce dazu ein Gedicht! "Hausgemachte Rote Grütze mit einer gigantischen Vanillesauce - Das Grinsen wird beim Essen dieser Leckerei immer breiter" vollständig lesen

Traumhafte Pfannkuchen für ein entspanntes Frühstück - sehr luftig und zugleich gold-gelb und angenehm nussig verführen sie jeden

Am Wochenende ist ein ausgedehntes Frühstück für mich das sicherste Zeichen, dass wir uns gemeinsam einen ruhigen Start in den Tag gönnen! Dann darf es auch mal etwas ausgefallenes geben. Sei es Pancakes, Brötchen oder diese super-fluffigen Pfannkuchen mit gerösteten Mandeln - dafür lohnt es sich die ganze Woche auf das Wochenende hinzuarbeiten.
Goldbraun gebraten, sehr luftig, lecker nussig und gut sättigend - mit Zucker oder Honig ein Frühstücksgenuss!
Goldbraun gebraten, sehr luftig, lecker nussig und gut sättigend - mit Zucker oder Honig ein herrlicher Frühstücksgenuss!
Ruckzuck ist an solchen Tagen mit allen Vorbereitungen inklusive Zeitung, Kaffee und genüsslichem Essen Mittag rum und eine Mahlzeit kann getrost ausfallen.

Im Grunde ist dies ein ordinärer Pfannkuchen, dem wir mit ein paar Kniffen und besonderen Zutaten zu einem speziellen Auftritt verhelfen. Kniffe in der Hinsicht, dass dieser Pfannkuchen sehr viel luftiger wird und damit eine ganz andere Konsistenz bekommt. Spezielle Zutaten ist darauf bezogen, dass wir ihm ordentlich Biss und deutlich mehr Sättingungseigenschaften geben, indem ein ordentlicher Schwung geröstete Mandeln hineinkommt. Aber seht doch einfach selber.
Und wie esst Ihr Euren Pfannkuchen am liebsten? Habt auch Ihr ein spezielles Rezept, welches Ihr mit uns teilen möchtet? "Traumhafte Pfannkuchen für ein entspanntes Frühstück - sehr luftig und zugleich gold-gelb und angenehm nussig verführen sie jeden" vollständig lesen

Wie kommt der Lebkuchen in die Schneeflocken - Der Geschmack zweier Weihnachtsbackwaren wird zu einem ganz neuen Geschmack vereint

Nach den zuvor gezeigten Dreckigen Schneeflocken kommt heute nochmal eine Schneeflocken Variation. Im Moment variiere ich sie in alle erdenklichen Richtungen und habe fast immer geschmacklich durchschlagenden Erfolg. Alle Variationen waren bisher sehr gut essbar, aber ein paar Sorten sind dann doch die persönlichen Highlights.
Die Lebkuchen-Schneeflocken sind ab sofort Bestandteil unseres Kekssortimentes! Der sehr feiner Lebkuchengeschmack überzeugt auch wirklich jeden.
Die Lebkuchen-Schneeflocken sind ab sofort Bestandteil unseres Kekssortimentes! Der sehr feiner Lebkuchengeschmack überzeugt jeden.
Dazu gehören zum Beispiel die heute vorgestellten Lebkuchen Schneeflocken.

Auch wenn sie sich so anhören, haben sie erstmal mit der Lebkuchenherstellung nicht viel zu tun. Es sind wie bereits zuvor erwähnt ganz simple und sehr schnelle Kekse. Sie haben ein fantastische Konsistenz und zerfallen direkt auf der Zunge! Diesmal werden sie aber mit einem guten Schwung Lebkuchengewürz gemacht, was Ihnen die gewisse Note verleiht. Die feine Konsistenz mit einer angenehmen Süße, einer schönen Butternote und diesem Gewürz ergibt ein nahezu unwiderstehliche Kombination. Am Anfang rochen sie beim Kneten noch nicht so vielversprechend, das Ergebnis am Ende war aber umso deutlicher im Geschmack! Ich werde diese Sorte definitiv in das feste Kekssortiment aufnehmen. "Wie kommt der Lebkuchen in die Schneeflocken - Der Geschmack zweier Weihnachtsbackwaren wird zu einem ganz neuen Geschmack vereint" vollständig lesen

Wir haben dreckige Schneeflocken im Haus - Wenn es draußen nicht schneit holen wir uns den Schnee mit diesen zarten Orangen-Schoko Keksen ins Haus

Nach einer ganzen Reihe von Amarettis und Variationen davon, möchte ich mich jetzt anderen Keksen zuwenden. Es gibt so viele verschiedene Kekssorten, die fast jeder von Euch schon mal gegessen oder zumindest davon gehört hat. Da wäre es schade, so wandlungsfähig die Amarettis auch sind, sich nicht all den anderen leckeren Köstlichkeiten der Vorweihnachts- und Winterzeit zuzuwenden. Sollte der Anfang der Kekssaison hier an Dir vorbeigegangen sein, dann nochmal meine Nougatkracher, die Pflaume-Zimt Amarettis oder Mandel-Pinienkern Amarettis für Dich im Schnelldurchlauf.

Tatort Keksdose: Wer wollte sich hier an den frischen Dreckigen Schneeflocken zu schaffen machen? Die Kekse bleiben hier! bei mir
Tatort Keksdose: Wer wollte sich hier an den frischen Dreckigen Schneeflocken zu schaffen machen? Die Kekse bleiben hier!
Jetzt geht es aber mit Keksen weiter, welche ich aus meiner Kindheit kenne. Sie nennen sich zum Beispiel Schneeflocken und gehen aktuell auch als Puddingkekse durch die Nation. Ihr Hauptmerkmal ist die feine Konsistenz und dass sie auf der Zunge direkt zerfallen. Kein Kauen oder knuspern, sie zergehen auf der Zunge wie eine Schneeflocke auf der Heizung. Das macht für mich den Reiz aus und dafür liebe ich sie.
Ich beginne heute direkt mit einer Variation der Schneeflocken mit Orange und Kakao. Im Prinzip können auch von dieser Kekssorte unzählige Varianten hergestellt werden, solange einfach nur die geschmackgebenden Zutaten ausgetauscht werden. Fühlt Euch also frei zu variieren was der Ofen und die Zutatenschubalde hergibt. Wenn Ihr Fragen zu Zusammensetzungen oder speziellen Zutaten für dieses Rezept habt, dann kommentiert diesen Beitrag einfach und wir gehen Eure Wünsche direkt an. Nun aber ran an unsere dreckigen Schneeflocken! "Wir haben dreckige Schneeflocken im Haus - Wenn es draußen nicht schneit holen wir uns den Schnee mit diesen zarten Orangen-Schoko Keksen ins Haus" vollständig lesen