Skip to content

Ein Pasta-Traum mit grünem Spargel - Pesto vom grünen Spargel mit Parmesan, Cashew-Kernen, Basilikum, Knoblauch und Zitrone

Heute möchte ich mich mal wieder der einfachen Küche widmen. Dieser Beitrag wartet schon seit geschlagenen zwei Wochen darauf, dass ich Ihn endlich aus der Kiste lasse. Leider hat die Arbeit im Garten meine ganze Aufmerksamkeit erfordert, so dass nicht viel Zeit für das Schreiben blieb. Mittlerweile juckt es mir aber so sehr in den Fingern, dass ich die Worte rauslassen muss. Manchen juckt es im Kochlöffel, weil sie endlich mal wieder richtig gutes Zeug auf dem Teller haben möchten,
Spargel vom grünen Pesto mit Parmesan, Cashewnüssen, Knoblauch und Zitrone - das ist echter Genuss pur!
Spargel vom grünen Pesto mit Parmesan, Cashewnüssen, Knoblauch und Zitrone - das ist Genuss pur!
mich im Tippfinger. Sachen gibt es ...

Noch ist die Spargelsaison nicht vorbei, deswegen präsentiere ich Euch heute mein Pesto mit grünem Spargel. Zum Glück gibt es grünen Spargel nahezu ganzjährig in den Geschäften, wenn gleich die Umweltbilanz des Spargels aus Griechenland oder Chile als nicht optimal bezeichnet werden kann. Wenn Ihr es aber die nächsten Wochen mit diesem feinen Pesto nicht schaffen solltet, muss das weit gereiste Gemüse halt mal herhalten. Zusammen mit ein paar gerösteten Cashew-Kernen, einem Häufchen Parmesan, einem Hauch von Knoblauch, Zitronensaft, ein paar Basilikumblättern, Salz und Pfeffer seid Ihr mal wieder für richtig guten Pasta-Genuss gerüstet! Schnell, frisch und richtig schmackhaft! "Ein Pasta-Traum mit grünem Spargel - Pesto vom grünen Spargel mit Parmesan, Cashew-Kernen, Basilikum, Knoblauch und Zitrone" vollständig lesen

Die frühe Apfelsorte Collina - Ihr intensives Fruchtaroma ist echt klasse und leicht gekühlt eine absolute Wucht

Es wird unübersehbar deutlich herbstlicher, was aber nicht grundsätzlich negativ ist. Je weiter das Jahr fortschreitet, desto mehr frische Äpfel gibt es wieder zu kaufen. Noch sind sie richtig frisch und kommen nicht nach monatelanger Lagerung zu uns in die Läden oder auf den Markt. Von daher ist das die Zeit für mich, um durch das breite Sortiment der Apfelsorten zu streifen. Jetzt bekommt Ihr auch noch die Sorten beim Bauern oder auf dem Markt, welche sich nicht für die lange Lagerung eignen.
Für mich die beste Frühsorte, welche ich bisher gefunden habe. Leicht gekühlt hat sie ein spitzenmäßiges Fruchtaroma!
Für mich die beste Frühsorte, welche ich bisher gefunden habe. Leicht gekühlt ein spitzenmäßiges Fruchtaroma!
Darunter befinden sich einige Schätze, die leider nur wenige Wochen im Jahr zu bekommen sind.

Heute dreht sich bei mir alles um die neue Apfelsorte "Collina". Es handelt sich um eine neuere Züchtung aus den Niederlanden, welche bereits sehr früh im Jahr geerntet werden kann. In guten Jahren kann die Ernte sogar schon Ende Juli beginnen. Leider waren meine bisherigen Erfahrungen mit den sehr frühen Sorten nicht sehr berauschend, weil sie in der Regel nicht so geschmackvoll, würzig und vollmundig schmecken wie die späten Sorten. Nichts desto trotz gebe ich dieser Sorte heute die Chance Euch zu zeigen, was sie drauf hat. "Die frühe Apfelsorte Collina - Ihr intensives Fruchtaroma ist echt klasse und leicht gekühlt eine absolute Wucht" vollständig lesen

Die Pfifferlingssaison voll ausgenutzt - Hausgemachte Pfifferlings-Ravioli mit einem sämigen Pfifferlingsrahm lassen das Herz ein Pasta-Fans höher schlagen

Als Pasta-Fan wie ich kommt man nicht umhin, jegliche Machart oder Pastaform auszuprobieren. Was ich zu Hause bis vor kurzem aber noch nie selber gemacht habe, waren Raviolis. Immer wenn mich mal wieder der Ehrgeiz gepackt hat, fehlte mir die Zeit oder ich hatte andere Ausreden. Schließlich gehört zu Ravioli etwas mehr als nur ein leckerer Nudelteig.
Das Ergebnis meines letzten Pastaversuchs - Pfifferlings-Parvioli mit einem sämigen Pfifferlings-Rahm. Geschmack pur!
Das Ergebnis meines letzten Pastaversuchs - Pfifferlings-Parvioli mit einem sämigen Pfifferlings-Rahm. Geschmack ohne Ende!
Die Füllung will vorbereitet werden und wenn der Teig fertig ist, müssen die Nudelbahnen noch sorgfältig gefüllt und die Ravioli wiederum mit Nudelteig verschlossen werden. Von daher bin ich bisher immer wieder bei ordinärer Pasta gelandet. Eines Tages habe ich mich dann aber durchgerungen und losgelegt.

Zum Glück ist gerade Pilzsaison und Pilze jeglicher Art lassen sich hervorragend als Raviolifüllung einsetzen. Den Anfang machen heute Pfifferlinge, welche auf ganz einfache Art und Weise zubereitet werden, bevor sie in den Pastateig kommen. Dazu gibt es natürlich noch mehr Pfifferlinge, wie sollte es auch anders sein. Ist das dann eigentlich noch ein Pastagericht oder schon eher ein Pilzgericht mit Spuren von Nudeln? "Die Pfifferlingssaison voll ausgenutzt - Hausgemachte Pfifferlings-Ravioli mit einem sämigen Pfifferlingsrahm lassen das Herz ein Pasta-Fans höher schlagen" vollständig lesen

Schoko-Grießbrei mit Gewürz-Zwetschgen - Zwei Desserts zu einem verblüffenden und überragenden Geschmackserlebnis vereint

Im Moment lass ich mich ein wenig von der süßen Seite treiben. Von Haus aus bin ich sowieso der Liebhaber süßer Dinge, weshalb mich dieser aktuelle Trend bei mir nicht verwundert. Warum auch immer sprudeln bei mir aktuell deutlich mehr schöne Ideen für Desserts, Frühstücksvariation und ähnliches. Das nehme ich allerdings gerne mit und probiere immer wieder aus, in der Hoffnung dass ein paar Dinge es verdient haben hier präsentiert zu werden. Leider sind nicht viele Ideen so gut und ausgereift, weshalb im Moment nur ein Mal in der Woche ein neuer Artikel hier erscheint.
Zwei Sachen vereint, die man normalerweise getrennt voneinander isst - Sckoko-Grießbrei und Gewürz-Zwetschgen passen sehr gut zueinander.
Zwei Sachen vereint, die man normalerweise getrennt voneinander isst - Sckoko-Grießbrei und Gewürz-Zwetschgen.
Aber es wird aber auch wieder bessere Phasen geben, in denen sich meine Ideen besser umsetzen lassen und ich mehr "Futter" für Euch habe.

Heute habe ich eine Kombination von zwei Dingen für Euch, die im Grunde jeder kennt. Grießbrei und Zwetschgenkompott. Neulich kam mir die spontane Idee beides miteinader zu verbinden und durch ein paar Zutaten zu ergänzen. Das Ergebnis hat meine Frau und mich auf Anhieb überzeugt, so dass ich Euch das Ergebnis heute vorstelle. Beide genannten Komponenten werden getrennt voneinander gekocht und und nach dem abkühlen vermischt. Dann alles einmal richtig durchkühlen und der Geschmack wird hoffentlich auch Euch überzeugen. Früchtig süß von der Pflaume oder Zwetschge, ein Hauch von Gewürzen, der Grießbrei mit seiner Konsistenz und dem Mundgefühl von Grießes, abgerundet durch Vanille und Schokolade. Ich denke unser nächster Besuch muss da auch durch! "Schoko-Grießbrei mit Gewürz-Zwetschgen - Zwei Desserts zu einem verblüffenden und überragenden Geschmackserlebnis vereint" vollständig lesen

Mit einem Müsli nach Bircher Art gut in den Tag gestartet - Schnell gemacht und sättigend gibt es Kraft für einen guten Beginn des Tages

Neben Brötchen, Rührei, Speigelei oder Müsli esse ich morgens zum Frühstück auch gerne mal ein Müsli nach Bircher Art. Allerdings gab es das bisher nur im Hotel für mich, weil ich mich selber noch nicht damit befasst hatte. Nach einigen Wochen rum probieren habe ich endlich Ergebnisse erzielt, die mir schmecken. So kann ich mir das Frühstück am Wochnenende öfter versüßen und Abwechslung auf den Tisch bringen. Denn immer nur das übliche Brötchen finde ich irgendwann auch ein bisschen eintönig.

Bie Blaubeeren obendrauf geben dem Bircher-Müsli einen interessanten Biss. Mit ganzen Früchten schmeckt es nochmal besser.
Bie Blaubeeren obendrauf geben dem Bircher-Müsli einen interessanten Biss. Mit ganzen Früchten schmeckt es gleich viel besser.
Ich nenne es "nach Bircher Art", weil ich bisher keine zuverlässige Informationsquelle auftun konnte, welche die Originalrezeptur oder den Originalansatz für ein Bircher Müsli enthält. Es basiert auf Haferflocken oder anderen Getreideflocken, gerne auch eine Mischung unterschiedlicher Getreidesorten, welche eingeweicht werden. Das macht sie leichter verdaulich und ist somit unter Umständen auch für Leute geeignet, welche mit normalem Müsli nicht zurecht kommen. Die eingeweichten Flocken werden zusammen mit Obst, sei es frisch oder getrocknet, oder auch Nüssen gereicht. Alles in allem eine sehr gesunde und nahrhafte Speise. Ich esse es gerne zum Frühstück, vor allem weil es nach einer ordentlichen Schale davon in der Regel nichts anderes mehr braucht. "Mit einem Müsli nach Bircher Art gut in den Tag gestartet - Schnell gemacht und sättigend gibt es Kraft für einen guten Beginn des Tages" vollständig lesen

Saisonkalender für den Anbau von Obst und Gemüse im heimischen Garten und den Erwerb von reifen hiesigen Produkten im Laden

Ich hatte vor ein paar Wochen das Bedürfnis, meine Informationssammlung rund um das Essen etwas zu erweitern. Neben dem Aufwand, der zu bewältigen sein muss, ging es vor allem darum etwas aufzubauen, was ich so bisher nicht im Internet gefunden habe. Natürlich soll es aber in erster Linie Euch und mir weiterhelfen. Bei meinen Recherchen zum eigenen Garten und neuen Ideen der Bepflanzung stieß ich immer wieder auf Seiten, welche mir nicht alle nötigen Informationen zu dem jeweiligen Obst oder Gemüse boten. Es galt immer wieder quer durch das Netz zu grasen und nach sachdienlichen Hinweise zu suchen. Ferner habe ich dieses Jahr festgestellt, dass die guten saisonalen Artikel aus Deutschland in den Geschäften bald das ganze Jahr zu bekommen sind.
Alle von mir eingepflegten Sorten eines Gemüses oder Obstes sind in einer Übersicht dargestellt. Detaildaten können abgerufen werden.
Alle von mir eingepflegten Sorten eines Gemüses oder Obstes sind in einer Übersicht dargestellt. Detaildaten können jederzeit abgerufen werden.
Dank modernen Gewächshäusern gibt es jetzt schon Anfang Mai Tomaten aus Deutschland - welche wohl bedingt durch das wenig sommerliche Außenklima dennoch nach nicht viel schmecken.

Aus diesen Erfahrung ist die Idee entstanden, so etwas wie einen Saisonkalender für Gemüse und Obst bereitzustellen. Ich möchte einerseits für den Hobbygärtner Informationen bereitstellen. Man soll dort nachlesen können welche Sorte wann vorgezogen, gesät bzw. geerntet werden kann. Ferner soll es damit verbunden Hinweise zu guten anderen Quellen geben, die wirklich hilfreiche Informationen anbieten. Ebenso liste ich dort Bezugsquellen auf.
Für den Hobbykoch möchte ich parallel dazu transparent machen, welches Gemüse aus deutschen Landen wann auf natürlichem Wege reif ist. Somit kann man sich daran orientieren, wann die Produkte einfach den besten Geschmack haben und nicht nur reif aussehen. "Saisonkalender für den Anbau von Obst und Gemüse im heimischen Garten und den Erwerb von reifen hiesigen Produkten im Laden" vollständig lesen

Quiche vom Spargel mit Ziegenfrischkäse und Zucchini - Viele feine Aromen reihen sich aneinander und bringen eine sehr aromatische Quiche zum Vorschein

Die Küche wird gar nicht mehr richtig kalt, hier wird am laufenden Band gekocht. Neben einigen Experimenten muss noch der ein und andere Besuch beköstigt werden. Da kommt für den Hobbykoch definitiv keine Langeweile auf. Für uns gab es heute eine leckere Spargelquiche. Wenn der Spargel Saison hat, bietet sich eine solche Quiche direkt als komplette Mahlzeit an.
Spargelquiche mit Zucchini, Ziegenfrischkäse, Petersilie und Gartenkresse - frisch, geschmackvoll und vor allem lecker!
Spargelquiche mit Zucchini, Ziegenfrischkäse, Petersilie und Gartenkresse - frisch, geschmackvoll und vor allem sehr lecker!
Außerhalb der Saison muss man dann vielleicht mal beide Augen zudrücken, wenn man vor dem importierten Spargel steht und die Quiche vor dem geistigen Auge immer noch so verführerisch aussieht.

Damit die Quiche etwas raffinierter wird, kommt allerdings nicht nur Spargel hinein. Zusammen mit diesem feinen Gemüse machen es sich eine Zucchini, eine Frühlingszwiebel, ein paar Kräuter und ein milder Ziegenfrischkäse in der Quicheform gemütlich. Zusammen geben sie eine sehr gutes Ensemble ab. Das war definitiv nicht das letzte Mal, dass wir den Ofen für ein Spargelgericht bemüht haben. "Quiche vom Spargel mit Ziegenfrischkäse und Zucchini - Viele feine Aromen reihen sich aneinander und bringen eine sehr aromatische Quiche zum Vorschein" vollständig lesen

Suppe von weißem und grünem Spargel - Ein einfaches saisonales Gericht mit sehr vielen Variationsmöglichkeiten für jeden Geschmack

Spargel ist ein stark saisonales Gemüse und somit steht es nur für kurze Zeit in großen Mengen zur Verfügung. Dennoch muss sich die Spargelküche hinsichtlich Ihrer Vielfalt nicht hinter den anderen heimischen Gemüsesorten verstecken. Auf Grund der eingeschränkten Verfügbarkeit mangelt es meistens nur an ausreichend Zeit und somit Möglichkeiten, der Fantasie freien Lauf zu lassen. Leider geht es mir dabei nicht anders als Euch, auch wenn ich mich in der Küche als Experimentator in Ihrem Auftrag sehe.
Eine Spargelsuppe muss nicht immer weiß sein. Mit grünem Spargel schmeckt sie kräftiger und der Klecks Saure Sahne gibt ihr den letzten Pfiff.
Eine Spargelsuppe muss nicht immer weiß sein. Mit grünem Spargel schmeckt sie kräftiger und der Klecks Saure Sahne gibt ihr den letzten Schliff.
Ich kann ebenso nicht uneingeschränkt essen und habe nicht den ganzen Tag die Zeit, mir neue Gerichte auszudenken - was ich übrigens sehr schade finde. Zum Ende der aktuellen Spargelsaison oder als Anreiz für die nächste habe ich aber noch eine Spargelsuppe für Euch.

Normalerweise ist eine Spargelsuppe weiß. Das muss aber nicht sein. Durch die Verwendung von grünem Spargel, nimmt die Suppe komplett dessen Farbe an. Weil grüner Spargel auch etwas mehr Eigengeschmack und ein anderes Aroma hat, ist er für mich eine schöne Abwechslung zum weißen Spargel. Er passt auch gut zu aromatischeren Gerichten, in denen der weiße geschmacklich untergehen würde. Ein weiteres leckeres Rezept für grünen Spargel ist die Pasta mit Kirschtomaten, Schinken und grünem Spargel. Über die Suche findet Ihr auch all meine anderen Spargel-Tipps.
Zum Glück haben dies mittlerweile immer mehr Bauern gemerkt und es wird auch hierzulande immer mehr grüner Spargel angebaut. "Suppe von weißem und grünem Spargel - Ein einfaches saisonales Gericht mit sehr vielen Variationsmöglichkeiten für jeden Geschmack" vollständig lesen

Frischer Spargel trifft Backofen - Mit gratiniertem Spargel an luftgetrocknetem Schinken ist die einfache Küche um ein Gericht reicher

Die Spargelsaison ist vor kurzem gestartet! Das bedeutet für mich, dass ich wieder einiges mit diesem feinen Gemüse ausprobieren werde. Die Klassiker mit Schnitzel, Rührei und dazu vielleicht Kartoffel mit Butter oder Sauce Hollandaise kennen wir alle. Es muss ab und zu mal etwas neues her!
Heute wird der Spargel gekocht und gratiniert. Dazu gibt es feinen luftgetrockneten Schinken. Einfach nur lecker!
Heute wird der Spargel gekocht und gratiniert. Dazu gibt es feinen luftgetrockneten Schinken. Einfach lecker!
Letztes Jahr habe ich die Spargelsaison fast komplett verschlafen und Euch nichts großartig vorgestellt. Dieses Jahr soll das anders werden! Aus diesem Grund habe ich den Spargel für Euch in den Ofen geschmissen und gegrillt.

Aber grillen alleine wäre etwas langweilig. Das heutige Spargelgericht gehört zur leichten Küche, weil es sommerlich leicht daher kommt und den Verdauungstrakt kaum belastet. Der gekochte Spargel wird mit einem Käse Eurer Wahl schön gratiniert. Das verleiht ihm eine raffinierte Note. Dazu reichen wir luftgetrockneten Schinken. Beides bedeutet kaum Aufwand und ist sehr schnell gemacht. Auch wenn man es kaum glauben mag, Spargel gehört für mich, die entsprechende Zubereitungsart vorausgesetzt, sogar zu der einfachen und schnellen Küche. "Frischer Spargel trifft Backofen - Mit gratiniertem Spargel an luftgetrocknetem Schinken ist die einfache Küche um ein Gericht reicher" vollständig lesen

Saisonale Pasta der besonderen Art - Mit Bärlauch und Vollkorn-Hartweizen kommt Würze und Charakter in die frische selbst gemachte Pasta

Dank saisonaler Produkte wechselt die Vielfalt auf dem Esstisch manchmal sogar monatlich. Der erste Spargel kann bereits genossen werden und die Verkausstände und Werbeaufsteller warnen bereits vor den ersten Erdbeeren aus eigener Produktion - zumindest bald. Vor bereits einem Monat endete für uns die Winterküche mit den Start der Bärlauchzeit. Die knoblauchähnlich schmeckenden Blätter der Bärlauchpflanze können sehr vielseitig eingesetzt werden.
Heute gibt es frische hausgemachte Bärlauchpasta. Würziges Aroma, intensive Farbe und richtig ausgezeichneter Geschmack.
Heute gibt es frische hausgemachte Bärlauchpasta. Würziges Aroma, intensive Farbe und ausgezeichneter Geschmack.
Sie geben Gerichten oder Saucen ein besonderes Aroma, sie lassen sich ähnlich wie Kräuter zum Einsatz bringen und verarbeitet in einem Pastateig sieht dieser nicht nur speziell aus, er schmeckt auch sehr intensiv.

Also großer Verehrer der Pasta blieb mir natürlich nichts anderes übrig, als diesen Versuch zu wagen. Grüne Nudeln geben allein durch Ihre Farbe den Gerichten schon ein ganz anderes Auftreten, aber Farbe alleine ist es nicht was ich suche. Wenn die Nudel anders aussieht, muss sie auch anders schmecken!
Gepaart mit einem Vollkornmehl oder -grieß, welches deutlich kräftiger im Geschmack ist, kann der Bärlauch groß auftrumpfen! "Saisonale Pasta der besonderen Art - Mit Bärlauch und Vollkorn-Hartweizen kommt Würze und Charakter in die frische selbst gemachte Pasta" vollständig lesen

Ein schnelles Frühlings-Omelette für die eilige Küche - Schnelle Küche heißt nicht zum Glas zu greifen oder sich das Essen liefern zu lassen

Die schnelle Küche steht hoch im Kurs. Wenn man den ganzen Tag arbeitet, danach noch seinen gesellschaftlichen Verpflichtungen nachkommt oder Sport macht, darf es beim Essen gerne schnell gehen.
Auch wir hören von Freunden immer wieder: "Dann haben wir uns mal schnell das aufgemacht und diese Packung in den Ofen geschoben, weil es schnell gehen musste". Dieses Rezept soll Euch zeigen, dass für die schnelle Küche nicht unbedingt zur Packung, zum Glas oder der Dose gegriffen werden muss. Und dieses Rezept ist nicht mal das schnellste aus unserer Küche, es geht wahrlich noch schneller.

So sieht das vegetarische Omelette mit Kräuterseitlingen, Kirschtomaten, Schnittlauch, Lauchzwiebeln, Bärlauch und Käse auf dem Teller aus.
So sieht das vegetarische Omelette mit Kräuterseitlingen, Kirschtomaten, Schnittlauch, Lauchzwiebeln, Bärlauch und Käse aus wenn es fertig ist.
Heute stelle ich Euch ein Omelette vor, dass ohne große Vorbereitungen auskommt. Es kann einiges so gekauft werden, dass man in der Küche quasi keinen Aufwand hat und direkt zum Kochen übergehen kann. Dieses Omelette ist heute vegetarisch, weil es mit Lauchzwiebeln, Schnittlauch, Bärlauch, Kräuterseitlingen und Kirschtomaten auskommt. Wer möchte setzt dem ganzen noch die Krönung auf, indem ein etwas würziger Käse drüber gerieben wird. Wer es definitiv 100% vegetarisch haben will, muss den leider weglassen. Es sei denn Ihr habt eine gute Quelle und wißt, wo das Lab für die Käseherstellung bei denen herkommt.
Ihr werdet sehen wie schnell das geht. Innerhalb von 30 Minuten habt Ihr zwei üppige Omlettes auf dem Tisch. Den Bringdienst habt Ihr damit schon mal locker in die Tasche gesteckt! "Ein schnelles Frühlings-Omelette für die eilige Küche - Schnelle Küche heißt nicht zum Glas zu greifen oder sich das Essen liefern zu lassen" vollständig lesen

Tartlets mit zweierlei sommerlichen Früchten und Knusperhaube - Zum Dessert oder für den Hunger zwischendurch sind diese hausgemachten Tartlets genau das Richtige

Ein lecker saftiges Tartlet mit Brombeeren und knuspriger Streuselhaube - Sehr gut als Dessert oder Küchlein zwischendurch geeignet
Ein lecker saftiges Tartlet mit Brombeeren und knuspriger Streuselhaube - Sehr gut als Dessert oder Küchlein für zwischendurch geeignet
Backen war bisher nicht meine Stärke. Das werde ich nun aber versuchen zu ändern. Wahrscheinlich weil wir relativ wenig Kuchen oder ähnliches essen, es lässt sich oftmals eben schlecht für einen 2-Personen Haushalt portionieren, stand dieses Thema bisher nie richtig auf meiner Agenda. Neulich habe ich aber etwas über Tartlets gelesen und dachte mir, das wäre genau die richtige Größe für uns zwei. Vor allem als Dessert finde ich diese Tartlets sehr interessant.

Dem entsprechend habe ich mir direkt am folgenden Tag im Fachgeschäft bei uns kleine Tarte-Formen gekauft, damit ich direkt loslegen konnte. Begonnen habe ich meine ersten Gehversuche mit 2 relativ einfachen Tartlets. Ich habe mich der aktuell vorhandenen heimischen Früchte bedient und zweierlei von saisonalen Früchten als Dessert gebastelt.

Es war ein voller Erfolg! Als Dessert genau die richtige Größe, schön leicht und geschmacklich sehr lecker, aber zugleich auch variierbar in alle erdenklichen Richtungen. "Tartlets mit zweierlei sommerlichen Früchten und Knusperhaube - Zum Dessert oder für den Hunger zwischendurch sind diese hausgemachten Tartlets genau das Richtige" vollständig lesen

Kirsch-Sahneeis mit saurer Sahne für die heißen Tage - Hausgemachtes sommerliches Speieseeis mit der etwas anderen Rezeptur

Sommerzeit ist die Zeit des genussvollen Abkühlens. Wenn es draussen schön warm oder sogar heiß ist, sehnen wir uns nach Abkühlung - nicht nur in Form von kalten Getränken! Weil wir aber keine Eisdiele fussläufig erreichbar haben, müssen wir uns mal wieder selber helfen.

Selbst gemachtes Kirsch-Sahneeis - Cremiges, fruchtiges, leckeres Speiseeis aus der Eismaschine mit Dekoration.
Selbst gemachtes Kirsch-Sahneeis - Cremiges, fruchtiges, leckeres Speiseeis aus der Eismaschine mit Dekoration. Das Auge isst mit!
Nachdem mir vor ein paar Tagen unerklärlicherweise die frischen Kirschen ausgegangen sind, habe ich es nun geschafft ein paar für dieses selbst gemachte Sahneeis zu retten. Ich unterschätze immer wieder wie schnell Kirschen aufgegessen sind, wenn man zwei Kirschliebhaber wie uns im Haushalt hat.

Nun habe ich sie aber endlich zu einem Kirsch-Sahneeis verarbeiten können. Gerade gibt es überall Kirschen ohne Ende, so dass es sich quasi anbietet ein Kirscheis für die sommerliche Abkühlung zu nehmen. Dieses Kirscheis hat eine kleine säuerliche Note und wieder den klassischen Vanillegrundton, der dem ganzen Eis ein etwas fecettenreicheres Auftreten verleiht.
So kann der Sommer schmecken!

Für all jene unter Euch, die nicht so große Kirschfans sind, habe ich noch einige andere Eissorten zum selber machen vorbereitet. Für die Liebhaber von Früchten habe ich ein Erdbeer-Sahneeis mit Sauerrahm oder ein Apfel-Sorbet anzubieten.
Dazu gesellen sich noch klassiche Eissorten namens Schoko-Mousse Eis, Vanille-Sahne und Straciatella-Sahne. Tricks und Kniffe für die Herstellung von selbstgemachtem Eis und weitere Eissorten findet Ihr unter der Rubrik Eis oben in der Navigationsleiste. "Kirsch-Sahneeis mit saurer Sahne für die heißen Tage - Hausgemachtes sommerliches Speieseeis mit der etwas anderen Rezeptur" vollständig lesen

Ernährung regional-saisonal einfach gemacht - Wie behält man den Überblick

Es gibt unterschiedliche Ansätze den heimischen Speiseplan zusammenzustellen. Die einen kaufen alles, was Ihnen in den Sinn und in das Supermarktregal kommt, die anderen wiederum gehen dort etwas selektiver vor. Man kann nach Bio schauen bzw. regional oder saisonal einkaufen. Wer auf Bio achten möchte hat es etwas einfacher. Es gibt die allseits bekannten Siegel, nach denen man Ausschau halten kann, und dann ist man schon nicht mehr ganz falsch unterwegs - auch wenn es dort gewisse Unterschiede gibt.

Regional und saisonal ist meist schwerer zu identifizieren. Wenn man über Bio nachdenkt, dann gehört auch regional und saisonal für mich dazu. Denn wenn etwas weit aus entfernten Ländern hierher transportiert wird, mag es zwar nach einem Bio-Standard angebaut worden sein, aber dennoch ist es nicht das was ich unter Bio verstehe. "Ernährung regional-saisonal einfach gemacht - Wie behält man den Überblick" vollständig lesen